Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Attribut mit automatischem Suffix

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Attribut mit automatischem Suffix (283 mal gelesen)
Weberknecht21
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Weberknecht21 an!   Senden Sie eine Private Message an Weberknecht21  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Weberknecht21

Beiträge: 4
Registriert: 10.02.2021

AutoCAD 2012

erstellt am: 10. Feb. 2021 09:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

ich arbeite noch nicht sol lange mit AutoCad, seid bitte gnädig mit mir ^^

Mein Problem:
Ich habe einen Block mit vier Attributen, den ich sehr häufig verwende. An zwei davon wird immer der einfache Suffix " m" (also als Einheit Meter) angehängt. Es nervt mich ein wenig, das immer mit eingeben zu müssen. Das " m" getrennt zu schreiben (und Wert rechtsbündig) ist keine wirkliche Lösung, da der Wert in der Länge stark schwanken kann.

Gibt es also einen Weg, an diese beiden Attribute automatisch einen Suffix anzuhängen?

Dieser Beitrag war sehr vielversprechende, hat mir aber nicht die erhoffte Lösung gebracht.
Vor allem die letzte Antwort gefiel mir, aber das funktioniert bei mir irgendwie nicht. (Zum einen wird der Wert nicht wie gewünscht übernommen und zum anderen verschiebt sich das Attribut, auf welches sich das andere bezieht, ständig stark mit jeder Aktivität an einer Blockreferenz.

Vielen Dank schonmal

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 20305
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 10. Feb. 2021 10:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Weberknecht21 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

noch nicht so lange und "nur" mit AutoCAD 2012? Ich frage nur um sicherzustellen
hier liegt kein Tippfehler vor 2012<>2021 liegt nah beieinander, beim tippen.

>>"Das " m" getrennt zu schreiben (und Wert rechtsbündig) ist keine wirkliche Lösung, da der Wert in der Länge stark schwanken kann."
Verstehe ich nicht, gerade diese Methode ist doch unabhängig von der Zahlgröße und funktioniert daher "immer" solange die Einheit korrekt ist.
Daher wäre es auch meine favorisierte Methode (denn der Anwender versteht diese und kann damit umgehen)

Bei der Methode kann man dann auch nicht das falsche Attribut bearbeiten (siehe Lösung von deinem Link, letzte Variante).
Zusatzprogramm: Finde ich immer ganz nett, kann aber vergessen werden auszuführen und man muß Regeln befolgen damit
so einem Programm bekannt ist welche Attribute zu bearbeiten sind, wo - und welche nicht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Weberknecht21
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Weberknecht21 an!   Senden Sie eine Private Message an Weberknecht21  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Weberknecht21

Beiträge: 4
Registriert: 10.02.2021

AutoCAD 2012

erstellt am: 10. Feb. 2021 12:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Verstehe ich nicht, gerade diese Methode ist doch unabhängig von der Zahlgröße und funktioniert daher "immer" solange die Einheit korrekt ist.

Davor soll halt auch etwas stehen ("L=" zum Beispiel), das würde dann ja überschrieben werden, oder?

Und ja, wirklich 2012 (lange Geschichte) ^^

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadwomen
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Mädchen für fast alles


Sehen Sie sich das Profil von cadwomen an!   Senden Sie eine Private Message an cadwomen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadwomen

Beiträge: 2809
Registriert: 26.08.2002

ACAD R11 - 2021
(Plant3D)
AVIS
ACAD LT 2013- 2021
ZWCAD 2015 Versuch "nun ja"
[s]History P3D 2012/(13) SP und Hotfix([/s]<P>
Windows 10 / 64 Bit
Xeon CPU 3.5GHz
16GB Ram
NVIDIA Quadro P2000
3x Dell TV100 88P Monitore

erstellt am: 10. Feb. 2021 12:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Weberknecht21 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Weberknecht21:
..
Ich habe einen Block mit vier Attributen, den ich sehr häufig verwende. An zwei davon wird immer der einfache Suffix " m" (also als Einheit Meter)...


Halllo

a) Bitte Block hier Posten
b) kennt genug die mit alten Versionen arbeiten

cu cw

------------------
Also ich finde Unities gut ... und andere sicher auch
------------------------------------------------
cadwomen™
Plant ist nur die Spitze des Berges der da treibt ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 20305
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 10. Feb. 2021 12:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Weberknecht21 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Weberknecht21:
Davor soll halt auch etwas stehen ("L=" zum Beispiel),"
Ach plötzlich? Spaß bei Seite, aber so Informationen gehören gleich mit in die Anfrage

das würde dann ja überschrieben werden, oder?
Du hast bezüglich dem Suffix gefragt, wemnn du also weiterhin?? den Präfix per Hand eingibst.. kein Problem - dann wird nichts überschrieben!?
Du schreibst den Präfix überhaupt nicht per Hand mit in den Attributwert, denn dieser steht links als dummer Text?
hmm, schön zu wissen! Wäre auch vorher schon schön gewesen.
Eine DWG mit einer Blockreferenz des Blockes wäre hilfreich, vorher wie jetzt auch.

Und ja, wirklich 2012 (lange Geschichte) ^^
Kein Problem, wollte nur sichergehen.


In diesem Fall: Präfix + variabler Teil + Suffix
würde ich wohl wirklich anfangen zu basteln,
entweder durch Attribute und Schriftfelder wie im Link angesprochen (aber immer nur ungern wenn andere damit arbeiten sollen)
oder einem Benutzerparamter und einem Attribut.
Eventuell ganz anders, wenn wir schon mit dynamischen Blöcken anfangen würden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Weberknecht21
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Weberknecht21 an!   Senden Sie eine Private Message an Weberknecht21  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Weberknecht21

Beiträge: 4
Registriert: 10.02.2021

AutoCAD 2012

erstellt am: 10. Feb. 2021 15:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Suffixblock_aktuell.dwg


Suffixblock_Test_Schriftfeld.dwg

 
Ok stimmt, hätte ich gleich mit sagen und die Blöcke anhängen können.

Der aktuelle Block sieht in etwa wie Suffixblock_aktuell aus (weiß nicht, ob ich den originalen hochladen dürfte).
Wie ich mir das vorgestellt habe mit einem Schriftfeld in einem weiteren Attribut seht ihr im Suffixblock_Test_Schriftfeld. (Was zum einen nicht funktioniert, und zum anderen auch noch die Quellattribute irgendwie verschiebt, wenn man sich den Block nach dem Einfügen in eine Zeichnung im Blockeditor ansieht.)

Und ja, das davor ist ein einfacher Text..

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

VonLayer
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von VonLayer an!   Senden Sie eine Private Message an VonLayer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für VonLayer

Beiträge: 13
Registriert: 23.01.2019

Autocad 2018

erstellt am: 18. Feb. 2021 14:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Weberknecht21 10 Unities + Antwort hilfreich

Meinst du sowas? Ich hab das mal in schnell durchgemacht.

- Rechteck ziehen, mit rechter Maustauste verschieben, als Block einfügen
- 1. Attribut einfügen:
Bezeichnung: 1
Eingabe: 2
Vorgabe: 3
Häcken bei Unsichtbar
- 2. Attribut einfügen:
kein Häcken bei Unsichtbar
Bezeichnung: m
Eingabe: m
Vorgabe: Schriftfeld m
(auf das Symbol Schriftfeld klicken -> Schriftfeldnamen -> Objekt; auf das Symbol "Objekt wählen" klicken -> das Attribut 1 anklicken -> zu "Wert" runterscrollen, anklicken und OK.
- Blockeditor schließen
- Dann Attribute verwalten -> Blockattribut-Manager -> "Block wählen" -> Block wählen -> Synchron. -> OK
- Doppelklick den Block
- Jetzt müsste da stehen 1 2 3
                          m m 3m
- klick auf "3m" -> dann klick aufs (graue) Schriftfeld
- auf das Symbol "Objekt wählen" klicken -> auf den Block klicken -> die "Eigenschaft" 1 auswählen
- Ok Ok klicken
- Doppelklick auf den Block
- in der ersten Zeile ( 1 2 3) einen Wert eintragen. 100 oder sowas
- Ok Ok
- nicht eschrecken wenn sich das noch nicht ändert
- Befehl "SCHRIFTFELDAKT" in die Kommandozeile
- Block anklicken -> rechtsklick bestätigen
- Spaß damit haben  

[Diese Nachricht wurde von VonLayer am 18. Feb. 2021 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Weberknecht21
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Weberknecht21 an!   Senden Sie eine Private Message an Weberknecht21  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Weberknecht21

Beiträge: 4
Registriert: 10.02.2021

AutoCAD 2012

erstellt am: 01. Mrz. 2021 12:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung, VonLayer!

Das funktioniert auch erstmal so bei mir, aber nur, wenn man den Block dann immer kopiert.

Ich hatte gehofft, es gibt einen Weg, dass das auch funktioniert, wenn man den Block immer neu einfügt, weil man dann den aktuellen Attributwert gleich über die Abfrage eingeben kann und nicht nochmal extra wo hin klicken muss.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz