Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Schnebene und Netz bzw. 3DFlächen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Schnebene und Netz bzw. 3DFlächen (135 mal gelesen)
Bernd P
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
cook-general



Sehen Sie sich das Profil von Bernd P an!   Senden Sie eine Private Message an Bernd P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernd P

Beiträge: 3188
Registriert: 07.06.2001

AMD A8-3870, W10-64bit, 16GB RAM, HP DJ T2300mfp, Maus:G700s, Sub:Infrastructure Design Suite, Excel 2013,

erstellt am: 16. Nov. 2020 14:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Servus,

hab hier ein Netz das ich mit Schnittebene die Sichtbarkeit einstellen will.

Das Problem ist sobald ich Schnitteben zeichne steht Autocad. Wenn ich das Netz auflöse sind es 111.000 3D Flächen.

BTW. hat schon wer das neue Ipad mit LIDAR Scanner am Testen. Von dort stammt der LIDAR Scann. OBJ 2 FDX in 3Ds Max angehängt und nach Autocad exportiert.

------------------
<----- Bitte Systeminfo eintragen, warum siehst du hier. Schöne Grüsse aus der Steiermark  Bernd P.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Ruheständler


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5935
Registriert: 16.09.2004

Windows 7 64bit, ACAD Rel. 14 - ACAD 2020

erstellt am: 17. Nov. 2020 06:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Bernd P 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Bernd P:

Das Problem ist sobald ich Schnitteben zeichne steht Autocad.




Woran erkennst Du, daß AutoCAD "steht". Ich denke, das Programm ist nur sehr intensiv "beschäftigt" und Du brauchst etwas Geduld. Hab mal als Test auf eine feinmaschige Kugel mit ca. 270000 Flächen den Befehl Schnebene losgelassen. Nach ein paar Stunden (mehr als zwei aber weniger als zehn) lieferte AutoCAD das zu erwartende Resultat.

Apropos "erwartetes Resultat". Du schreibst "... ein Netz das ich mit Schnittebene die Sichtbarkeit einstellen will.". Keine Ahnung, was Du da wirklich machen bzw. erreichen willst - aber das hat mit der Problemstellung erst mal nix zu tun. AutoCAD wird jedenfalls auch mit derart umfangreichen Netzen fertig (allerdings arbeitet es sich schon ziemlich "sperrig").

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bernd P
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
cook-general



Sehen Sie sich das Profil von Bernd P an!   Senden Sie eine Private Message an Bernd P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernd P

Beiträge: 3188
Registriert: 07.06.2001

AMD A8-3870, W10-64bit, 16GB RAM, HP DJ T2300mfp, Maus:G700s, Sub:Infrastructure Design Suite, Excel 2013,

erstellt am: 17. Nov. 2020 08:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Servus,

Danke für den Test. Ja das kann sein, Autocad röchelt mit 10% Auslastung und reagiert nicht mehr.

die Daten stammen aus einem LIDAR Scann des neuen iPads (ich kann gerne ein paar Daten hochladen). Ich versuche die Daten in Autocad nutzbar zu machen.

Derzeit bekomme ich am Ende ein einfärbiges Netz raus. Dort kann man sich schwer orientieren.
Zur besseren Orientierung wollte ich es, wie man es von einem Computertomographen kennt, mit Schnittebene zerteilen um z.b. Rohrleitungen auf einer Ebene zu isolieren und zu markieren.

Nur bei Bearbeitungszeiten von Stunden macht es mit 3d-Flächen oder Netz keinen Sinn und es war ein kleiner Scann. Ich schließe hier das Thema.

Falls es jemand interessiert: Der derzeitige Weg sieht so aus.

  • Ipad mit "3D Scanner App" LIDAR Scann als OBJ exportieren
  • OBJ mit FBX Converter 2 FBX
  • FBX in 3Ds Max anhängen
  • DWG aus 3Ds Max exportieren
  • in Autocad Netz explodieren
  • 3D-Flächen für Boden, Wände, Decken als erstes Aufteilen und dann den Rest. Funktioniert eigentlich nicht schlecht.

Jetzt muss ich noch Scanns in freier Wildbahn machen.

------------------
<----- Bitte Systeminfo eintragen, warum siehst du hier. Schöne Grüsse aus der Steiermark  Bernd P.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz