Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Blöcke via dxf umbenennen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Blöcke via dxf umbenennen (281 mal gelesen)
tappenbeck
Mitglied
Vermessungsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von tappenbeck an!   Senden Sie eine Private Message an tappenbeck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tappenbeck

Beiträge: 1183
Registriert: 30.05.2002

AutoCAD (Map)2019, Topobase, MapEdit, Lisp, .vb.net

erstellt am: 03. Sep. 2020 19:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin!

ich muss Blöcke in einer DXF-Datei umbennen um die Zeichnung dann wieder in AutoCAD weiter zu bearbeiten.

Meines Wissens war es immer so, dass der Gruppencode2 den Namen des Blockes beinhaltet.

Nun habe ich mir das angesehen und da gibt es ja einige Stellen, wo der Blockname auftaucht.

Gibt eine bestimmte Stelle die ausreicht um einen Block umzubenenne. Leider haben die Blöcke in der zu manipulierenden Datei kryptische Namen die es erst zu ermitteln gilt und dann auszutauschen.

Kann einer etwas dazu sagen oder weiß vielleicht sogar die genauen Positionen für die Manipulation.

Anders herum könnte ich mir auch eine Vorlage erstellen mit den Blocknamen der Zielbenennung und dann konnte man die doch auch in diese importieren. Dazu hat man doch dann einfach früher den Teil aus dem Header nicht mit übergeben.

War dem so oder liege ich völlig daneben??

Gruß Jan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9587
Registriert: 01.12.2003

AutoCAD 2.5 - 2021, Civil 3D, MAP 3D, ACADM
Inventor AIP 4-2021
Win 10

erstellt am: 03. Sep. 2020 19:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tappenbeck 10 Unities + Antwort hilfreich

In der Section "BLOCKS" muss der Blockname der Definition umbenannt werden, in der Section "ENTITIES" muss der Blockreferenzname dann gleichnamig umbenannt werden.
Es reicht globales "Suchen und Ersetzen", z. B. via Powershell, sofern die Blocknamen  zeichnungsweit einmalig sind und nicht gleichnamig mit Layern, Textstilen usw. sind.


------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner
www.CAD-Huebner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tappenbeck
Mitglied
Vermessungsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von tappenbeck an!   Senden Sie eine Private Message an tappenbeck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tappenbeck

Beiträge: 1183
Registriert: 30.05.2002

AutoCAD (Map)2019, Topobase, MapEdit, Lisp, .vb.net

erstellt am: 04. Sep. 2020 09:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Udo,

das dachte ich auch immer mit dem Gruppencode 2. Übrigens alles im Format AC1032 (2019).

Nun habe ich einmal den Code einer Blockdefinition herausgeschnitten und zur besseren Lesbarkeit diesen Schacht genannt.

Code:

  0
BLOCK
  5
231
330
230
100
AcDbEntity
  8
0
100
AcDbBlockBegin
  2
schacht
70
    0
10
0.0
20
0.0
30
0.0
  3
schacht
  1

  0
CIRCLE
  5
233
330
230
100
AcDbEntity
  8
0
100
AcDbCircle
10
0.0
20
0.0
30
0.0
40
0.6508620754508831
  0
ENDBLK
  5
232
330
230
100
AcDbEntity
  8
0
100
AcDbBlockEnd


Hier kommt dieser bei GC2 und GC3 vor. Also nicht nur einmal.

Darüberhinaus weiter oben bei

Code:
  0
BLOCK_RECORD
  5
230
330
1
100
AcDbSymbolTableRecord
100
AcDbBlockTableRecord
  2
schacht
340
0
310
2800000020000000200000000100200000000000001000000100000001000000000000000000000001000000FFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFF
310
FFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFF000000FF000000FF000000FF000000FFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFF
310
FFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFF000000FF000000FF000000FF000000FFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFF000000FF000000FF00
310
0000FF000000FFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFFF

Das scheint aber eine optionale Blockbenennung zu sein.

Wenn wir dann schon bei DXF-Code sind lege ich noch einen nach.

Ich dachte immer es gibt nur *Paper_Space und *Model_Space. Nun finde ich hier noch *Paper_Space0.

Ist das eine spezielle Definition für die neuen Formate?

Gruß Jan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadwomen
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Mädchen für fast alles


Sehen Sie sich das Profil von cadwomen an!   Senden Sie eine Private Message an cadwomen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadwomen

Beiträge: 2753
Registriert: 26.08.2002

ACAD R11 - 2018.1.2
(Plant3D)
AVIS
ACAD LT 2013- 2020
ZWCAD 2015 Versuch "nun ja"
[s]History P3D 2012/(13) SP und Hotfix([/s]<P>
Windows 10 / 64 Bit
Xeon CPU 3.5GHz
16GB Ram
NVIDIA Quadro P2000
3x Dell TV100 88P Monitore

erstellt am: 04. Sep. 2020 09:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tappenbeck 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten Morgen ... so aus grauer Vorzeit als DXF noch wirklich ein Thema war...

Software DXFConverter da konnte man sowas inkl kpl Blochsymbol änderungen ect pp machen..

cu cw

------------------
Also ich finde Unities gut ... und andere sicher auch
------------------------------------------------
cadwomen™
Plant ist nur die Spitze des Berges der da treibt ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19984
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 06. Sep. 2020 17:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tappenbeck 10 Unities + Antwort hilfreich

1032 = 2018, Format 2019 gibt es nicht.

Gruppencode 2 und 3, wie du es in der Beschreibung des DXF Formates für das BLOCK Objekt nachlesen kannst.

Dort wird auch dein PaperSpace_0 erwähnt,
wobei ich folgende Frage an dich gehabt hätte:
Ist dir in den letzten 20Jahren mal aufgefallen: Es kann mehr wie nur ein Layout geben.

Der Block_Record, auch keine neue Erfindung, die Blockeigenschaften werden dort hinterlegt.
Aber in der Tat ungewöhnlich das BLOCK und BLOCK_RECORD den Klarnamen aufweisen,
ist aber so und auch entsprechend dokumentiert.

Dann kommen noch die Inserts,
Und Blockverweise im Bemaßungsstil wenn es um ältere DXF Versionen geht(und um falsch geschriebene DXF aus Fremdsoftware)

Wie sieht es mit Bemaßungsüberschreibungen aus?
Multileader Typ Block?

Ich sehe jetzt nicht nach(Urlaub) aber zum Recherchieren anregen wollte ich dann doch gerne :-)


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas Kraus
Mitglied
Elektrotechniker


Sehen Sie sich das Profil von Andreas Kraus an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas Kraus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas Kraus

Beiträge: 1189
Registriert: 11.01.2006

Win 10
ACAD 2019

erstellt am: 06. Sep. 2020 21:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tappenbeck 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Jan,
was ich nicht verstehe ist: Wenn du die DXF dann im ACAD weiterbearbeitest ... warum benennst du dann die Blöcke nicht im ACAD um  , da bekommst du doch die ganze Sucharbeit abgenommen.
Ich wills nur verstehen 

------------------
Geht nicht, gibts nicht

Gruß
Andreas

http://kraus-cad.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

tappenbeck
Mitglied
Vermessungsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von tappenbeck an!   Senden Sie eine Private Message an tappenbeck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tappenbeck

Beiträge: 1183
Registriert: 30.05.2002

AutoCAD (Map)2019, Topobase, MapEdit, Lisp, .vb.net

erstellt am: 08. Sep. 2020 09:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin!

so, heute bin ich wieder da...

Also einfaches umbenennen im AutoCAD funktioniert nicht, da es sich um viele verschiedene Blöcke handelt. Nun könnte man meinen das ginge mit Script, dann wäre das normalerweise auch der Fall. Nur liegt hier die Sache etwas anders. Die DXF-Datei wird mit Blocknamen geliedert, die immer anders sind und keine Systemaktik haben. Das lieferende System arbeitet so merkwürdig. Deshalb analysiere ich die Blöcke einmal und erstelle eine Art Fingerabdruck der Blockdefinition. Nur der Name ist variabel. Dann soll dieser im DXF gesucht werden und mit einem Programm ausgetauscht werden.

Zu den Layout-Blöcken. An die Layouts hatte ich nicht gedacht.

Dann werde ich meine Analyse jetzt erst einmal etwas ausbauen.

Gruß Jan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19984
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 08. Sep. 2020 16:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für tappenbeck 10 Unities + Antwort hilfreich

Auch wenn hier die Sache noch immer nicht ausführlich dargelegt wurde, das
umbenennen kannst du so oder so in Autocad machen,
oder sonstigem DWG Editor / Bibliothek den du per API ansteuern kannst.

Du hast ja den Blocknamen längst erfasst wenn es um das umbenennen geht.

Aber auch für die ASCII Bearbeitung müßtest du nun alles vorliegen haben,
Ich frage mich aber ob diese (Block)Struktur überhaupt nötig/gewünscht ist später ?
Es klang jetzt nicht so.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Konstrukteur (m/w/d) Verfahrenstechnik / Anlagenbau

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Engineering@Leadec. Unsere Mitarbeiter sind so vielseitig und unterschiedlich wie die Bereiche, in denen sie arbeiten. Aber eines haben sie gemeinsam: Die Leidenschaft für's Engineering. Entwicklungs- und Produktionsvorhaben sind unsere Passion.

Ob Berufseinsteiger oder langjähriger Professional - wir bieten Ihnen berufliche Aufstiegsmöglichkeiten und Aufgaben, die wirklich zu Ihnen passen....

Anzeige ansehenProduktdesign, Industriedesign
tappenbeck
Mitglied
Vermessungsingenieur


Sehen Sie sich das Profil von tappenbeck an!   Senden Sie eine Private Message an tappenbeck  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für tappenbeck

Beiträge: 1183
Registriert: 30.05.2002

AutoCAD (Map)2019, Topobase, MapEdit, Lisp, .vb.net

erstellt am: 08. Sep. 2020 16:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi!

ja ich habe die Blocknamen erfasst das ist richtig, aber ich muss erst noch versuchen eine Zuordnung irgendwie hinbekommen.

Dein Ansatz bringt mich etwas zum Nachdenken und vielleicht ist das Umbenennen in AutoCAD gar nicht so falsch - zumindest das mit einzubeziehen.

Nur für meine Zuordnung muss ich noch im DXF-Code einen Platzhalter einbauen um die "Fingerabdrücke" abgleichen zu können.

Gruß Jan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz