Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Schraffur wird nicht dargestellt / wird dargestellt aber nicht geplottet

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Schraffur wird nicht dargestellt / wird dargestellt aber nicht geplottet (236 mal gelesen)
Manuel486
Mitglied
Technischer Zeichner Elektro


Sehen Sie sich das Profil von Manuel486 an!   Senden Sie eine Private Message an Manuel486  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manuel486

Beiträge: 45
Registriert: 31.01.2020

Windows 10 Pro - 64-Bit -
HP Z620 Workstation - 16GB RAM -
Intel Xeon CPU E5-2620 v2 @ 2.10 GHz 6 Kerne -
NVIDIA Quadro 2000D - 1 GB GDDR5 SDRAM -
AutoCAD MEP 2019 - Revit 2019

erstellt am: 07. Mai. 2020 09:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Schraffur-Fehler-rot.dwg


Layout-Anzeige-Ja.JPG


Plotvoransicht-Anzeige-Nein.JPG

 
Guten Morgen.

Ich habe ein Problem mit einer Datei die aus Vectorworks in DWG Exportiert wurde.
Ich habe mal die Original DWG mit dem Betreffenden Layer angefügt.
Die Schraffur um die es geht habe ich auf rot gelegt.

Zur Fehlerbeschreibung.
- Die Schraffur wird in der von mir als Xref genutzten Datei angezeigt.
- Sobald ich die Datei aber in meine Zeichnung Referenziere, ist die EINE Schraffur weg.
- Ich habe versucht die Schraffur aufzulösen (EXPLODE), dann verschwindet sie komplett.
- Ich habe die Schraffur aus der Original Datei in meine Zeichnung eingefügt, dann wird Sie auch angezeigt.
- Wenn ich jetzt allerdings auf Plotvorschau gehe, ist die Schraffur wieder weg.
- Ich habe vom Freianlagenplaner eine WilderVerband.pat Datei bekommen, muss ich mit dieser Datei etwas machen?

DWG und Bilder habe ich angehangen.

MFG

Manuel

[Diese Nachricht wurde von Manuel486 am 07. Mai. 2020 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Entsorger01
Moderator
Techniker




Sehen Sie sich das Profil von Entsorger01 an!   Senden Sie eine Private Message an Entsorger01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Entsorger01

Beiträge: 3199
Registriert: 07.07.2006

ACAD 2019
Acrobat Prof.
Creative Suite 6
WIN10

erstellt am: 07. Mai. 2020 10:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Manuel486 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Manuel486:

- Ich habe die Schraffur aus der Original Datei in meine Zeichnung eingefügt, dann wird Sie auch angezeigt.
- Wenn ich jetzt allerdings auf Plotvorschau gehe, ist die Schraffur wieder weg.

Kurze Rückfrage: Wenn ich mir die beiden Bilder ansehe, so werden doch nur Teile der Schraffur in der Voransicht nicht dargestellt, oder?
Denn die in der Voransicht noch sichtbaren Schraffurelemente sind doch das gleiche Muster?!

------------------
Gruß

Michi

""Mögen hätt ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut."
Karl Valentin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manuel486
Mitglied
Technischer Zeichner Elektro


Sehen Sie sich das Profil von Manuel486 an!   Senden Sie eine Private Message an Manuel486  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manuel486

Beiträge: 45
Registriert: 31.01.2020

Windows 10 Pro - 64-Bit -
HP Z620 Workstation - 16GB RAM -
Intel Xeon CPU E5-2620 v2 @ 2.10 GHz 6 Kerne -
NVIDIA Quadro 2000D - 1 GB GDDR5 SDRAM -
AutoCAD MEP 2019 - Revit 2019

erstellt am: 07. Mai. 2020 10:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Es wird nur die Schraffur NICHT dargestellt die in der DWG rot dargestellt ist.
Die anderen werden dargestellt, dass ist ja das komische.
Die Schraffuren haben alle das selbe Muster.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Entsorger01
Moderator
Techniker




Sehen Sie sich das Profil von Entsorger01 an!   Senden Sie eine Private Message an Entsorger01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Entsorger01

Beiträge: 3199
Registriert: 07.07.2006

ACAD 2019
Acrobat Prof.
Creative Suite 6
WIN10

erstellt am: 07. Mai. 2020 10:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Manuel486 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich kann das Problem (leider) nicht nachstellen. Mir wird die Schraffur sowohl in der Vorschau, als auch als Referenz angezeigt.

Schon mal versucht, die Schraffur neu zu Erzeugen (eventuell über Neue Schraffurumgrenzung - alte Schraffur löschen - neue erstellen)

------------------
Gruß

Michi

""Mögen hätt ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut."
Karl Valentin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19826
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 07. Mai. 2020 10:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Manuel486 10 Unities + Antwort hilfreich

Merke dir deine HPMAXLINES (und HPMAXAREAS) Einstellung.
_

Es ist mir zwar neu das es zwischen der Anzeige im ACAD und der Plotvoransicht(wie auch dem Plotergebnis) Unterschiede
geben kann was die Variable angeht, aber so ist es dann wohl. Ein guter Tag, wieder was gelernt.

Normalerweise wenn es um die Einstellung geht, dann ist es schin am eigentlichen Bearbeitungfenster ein Problem,
dass es dort aber in Ordnug ist nur in der Plotvoransicht/Plot nicht?

Bitte mache es mal so - mit den alten Einstellungen die du auch zuvor hattest:
Lege die *.PAT Datei in das Verzeichnis deiner Datei (gebe die Datei später deinem CADadmin, der wird dafür ein Plätzchen kennen)
Starte dann ACAD/MEP noch einmal und prüfe ob sich etwas geändert hat.
Nun stellt du HPMAXLINES/HPMAXAREAS ein, Regenall falls nötig.
Erledigt.

Gab es zwischen Vorher und 'Pat liegt am richtigen Ort' einen Unterschied im Verhalten?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manuel486
Mitglied
Technischer Zeichner Elektro


Sehen Sie sich das Profil von Manuel486 an!   Senden Sie eine Private Message an Manuel486  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manuel486

Beiträge: 45
Registriert: 31.01.2020

Windows 10 Pro - 64-Bit -
HP Z620 Workstation - 16GB RAM -
Intel Xeon CPU E5-2620 v2 @ 2.10 GHz 6 Kerne -
NVIDIA Quadro 2000D - 1 GB GDDR5 SDRAM -
AutoCAD MEP 2019 - Revit 2019

erstellt am: 07. Mai. 2020 10:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hmm. Komisch.
Ich habe versucht die Schraffur neu zu erzeugen, aber dieser Schraffurtyp ist nicht in Autocad enthalten.
Ich habe auch versucht die Schraffur auf nicht assoziativ zu stellen, auch kein erfolg.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19826
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 07. Mai. 2020 10:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Manuel486 10 Unities + Antwort hilfreich

Erzeugen:
Sollte zur Verfügung stehen wenn die AutoCAD die PAT zur Verfügung steht,
also als Test: In dem selben Ordner liegt wie deine aktuelle DWG.
Stichwort Supportpfad,
die Datei muß gefunden werden.
Um sicher zu gehen und ich mag es jetzt nicht testen: MEP Neustart nachdem die datei dort liegt.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manuel486
Mitglied
Technischer Zeichner Elektro


Sehen Sie sich das Profil von Manuel486 an!   Senden Sie eine Private Message an Manuel486  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manuel486

Beiträge: 45
Registriert: 31.01.2020

Windows 10 Pro - 64-Bit -
HP Z620 Workstation - 16GB RAM -
Intel Xeon CPU E5-2620 v2 @ 2.10 GHz 6 Kerne -
NVIDIA Quadro 2000D - 1 GB GDDR5 SDRAM -
AutoCAD MEP 2019 - Revit 2019

erstellt am: 07. Mai. 2020 12:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Layout.JPG


Plotvoransicht.JPG

 
ohne .pat:
HPMAXLINES  100000
HPMAXAREAS 0

mit.pat:
HPMAXLINES  100000
HPMAXAREAS 0

Werte sind gleich.

Das Schraffurmuster hat er geladen.
Immer noch das selbe Problem Darstellung im Layout aber kein Plot der Schraffur.
Wenn ich jetzt in meinem Autocad eine Schraffur mit diesem Typ neu erstelle und EXPLODE ausführe verschwindet auch die neu erzeugte Schraffur.
Jetzt habe ich eine neue Schraffur in ein Rechteck gezeichnet und die Plottet er auch.
Habe die alte Schraffur genommen und eine Umgrenzung erstellt, in diese Umgrenzung habe ich eine neue Schraffur gesetzt.
Die Polylinie ist geschlossen und hat auch keine Inseln, einfach nur ein geschlossener Kasten.
Diese Schraffur wird angezeigt aber wieder nicht geplottet  siehe Bild

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Peter2
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Peter2 an!   Senden Sie eine Private Message an Peter2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peter2

Beiträge: 3404
Registriert: 15.10.2003

Win 10/64 Pro
AutoCAD MAP 3D 2018

erstellt am: 07. Mai. 2020 12:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Manuel486 10 Unities + Antwort hilfreich

Mit dem Muster "AR-CONC" gab es ja manchmal die Geistererscheinung, dass das Muster komplett zerrissen war. Lösung war dort, den Plotursprung neu  zu definieren. Vielleicht hilft es ..

Auch hast du in den Schraffuren viele Transparenzeinstellungen. Was passiert, wenn du die testweise entfernst?

Oder die grossen Flächen in kleinere Teile zerhacken? Unschön, aber manchmal hilfreich.

------------------
Wichtig: Vor dem Schütteln gut öffnen!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19826
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 07. Mai. 2020 12:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Manuel486 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Manuel486:
ohne .pat:
HPMAXLINES  100000
HPMAXAREAS 0

mit.pat:
HPMAXLINES  100000
HPMAXAREAS 0

Werte sind gleich.


Die PAT hat keinen Einfluß auf die Werte, da hast du michwohlfalsch verstanden.
Auch hast du die Systemvariablen wohl nicht nachgelesen
und nicht entsprechend korrigiert.

Also nochmal Klartext:
HPMAXAREAS = 0 ist eine grundsätzlich dämliche Einstellung, diese sollte niemand niemals so haben.
Standard ist 100 und für gewöhnlich ausreichend.

Bei dir würde auch schon der Wert1 reichen(warum verstehe ich zwar in dem Fall nicht, aber ok),
aber stelle es einfach auf 100 und fertig.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manuel486
Mitglied
Technischer Zeichner Elektro


Sehen Sie sich das Profil von Manuel486 an!   Senden Sie eine Private Message an Manuel486  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manuel486

Beiträge: 45
Registriert: 31.01.2020

Windows 10 Pro - 64-Bit -
HP Z620 Workstation - 16GB RAM -
Intel Xeon CPU E5-2620 v2 @ 2.10 GHz 6 Kerne -
NVIDIA Quadro 2000D - 1 GB GDDR5 SDRAM -
AutoCAD MEP 2019 - Revit 2019

erstellt am: 07. Mai. 2020 13:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

HPMAXAREAS = 100 hat keinen Erfolg gebracht.
Auch nach Regenall, selbes Ergebnis wie vorher.

Ich habe die Schraffur jetzt aufgeteilt in 4 Schraffuren, teilweise mit Inseln.
Danach habe ich die Eigenschaften einer Schraffur die angezeigt und gedruckt wird in der Datei die Referenziert wird übernommen.
Jetzt ist die Schraffur in meiner Datei in der Referenz und im Plot dargstellt.
Problem mit Umwegen gelöst. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19826
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 07. Mai. 2020 14:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Manuel486 10 Unities + Antwort hilfreich

Bitte versuche es noch einmal (mit dem Orignal)

Ich sehe gerade das auch dein HPMAXLINES nicht ausreichend hoch war.
Steht default auf 100.000 wie bei dir, diese Schraffur benötigt aber
etwas mehr zur vollständigen Musteranzeige.

Also, HPMAXLINES auf 1.000.000, wer geizig ist nimmt 110.000 oder 200.000
HPMAXAREAS auf 100.

Ohne die Datei selbst zu ändern solltest du nun keine Probleme haben!?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manuel486
Mitglied
Technischer Zeichner Elektro


Sehen Sie sich das Profil von Manuel486 an!   Senden Sie eine Private Message an Manuel486  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manuel486

Beiträge: 45
Registriert: 31.01.2020

Windows 10 Pro - 64-Bit -
HP Z620 Workstation - 16GB RAM -
Intel Xeon CPU E5-2620 v2 @ 2.10 GHz 6 Kerne -
NVIDIA Quadro 2000D - 1 GB GDDR5 SDRAM -
AutoCAD MEP 2019 - Revit 2019

erstellt am: 07. Mai. 2020 14:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

HPMAXLINES auf 1.000.000
HPMAXAREAS auf 100

Das hat jetzt das Problem gelöst.
Jetzt "Könnte" ich auch die Schraffur in einzelne Linien aufsprengen (mache ich natürlich nicht) :-D
Vielen dank an alle. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz