Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  ACAD 2016 / 2020 - HP DJ 1050c noch ansteuerbar?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   ACAD 2016 / 2020 - HP DJ 1050c noch ansteuerbar? (302 mal gelesen)
powertina
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von powertina an!   Senden Sie eine Private Message an powertina  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für powertina

Beiträge: 20
Registriert: 16.02.2010

ACAD 2016 + Höher

erstellt am: 05. Mrz. 2020 11:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Ihr da draußen ,
wir haben nach wie vor noch einen HP DJ 1050c in Betrieb weil er einfach noch funktioniert. Jedoch wird es immer schwieriger diesen über ACAD anzusteuern. Im Augenblick läuft bei uns noch ACAD2016 wird aber demnächst alles auf 2020 umgestellt. Bekomm ich diesen Plotter über ACAD irgendwie noch angesteuert???

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

powertina
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von powertina an!   Senden Sie eine Private Message an powertina  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für powertina

Beiträge: 20
Registriert: 16.02.2010

ACAD 2016 + Höher

erstellt am: 05. Mrz. 2020 12:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von powertina:
Hallo Ihr da draußen ,
wir haben nach wie vor noch einen HP DJ 1050c in Betrieb weil er einfach noch funktioniert. Jedoch wird es immer schwieriger diesen über ACAD anzusteuern. Im Augenblick läuft bei uns noch ACAD2016 wird aber demnächst alles auf 2020 umgestellt. Bekomm ich diesen Plotter über ACAD irgendwie noch angesteuert???

Auch ist im Augenblick noch das Problem dadurch keine Layout in Übergroße ersellen zu können. Über ACAD 2016 geht nur das ganz normale DIN- Format bis A0. Auch irgendeinen Druckertreiber zu installieren um damit eine PDF-Datei in Übergröße zu kreieren ist leider auch fehlgeschlagen.... Hätte jemand eine Idee für mich

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bernd P
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
cook-general



Sehen Sie sich das Profil von Bernd P an!   Senden Sie eine Private Message an Bernd P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernd P

Beiträge: 3116
Registriert: 07.06.2001

AMD A8-3870, W10-64bit, 16GB RAM, HP DJ T2300mfp, Maus:G700s, Sub:Infrastructure Design Suite, Excel 2013,

erstellt am: 05. Mrz. 2020 13:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für powertina 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus,

Also wenn er unter 2016 lief dann sollte er unter 2020 auch laufen.....

PDF erstellen und direkt auf HP1050c zu drucken sind 2 paar Schuhe.

Kennt ihr euch Grundsätzlich aus wie das gemacht wird? Ist nämlich ein gewaltiger Unterschied ob Fehler oder Unwissenheit.

------------------
<----- Bitte Systeminfo eintragen, warum siehst du hier. Schöne Grüsse aus der Steiermark  Bernd P.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Vino
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Vino an!   Senden Sie eine Private Message an Vino  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Vino

Beiträge: 165
Registriert: 24.05.2005

Windows 10
BricsCAD V19

erstellt am: 05. Mrz. 2020 13:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für powertina 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

zu 1)
Unter Windows sollte eine Anwendung Druckaufträge an den Windows-Spooler übergeben und der sie dann über den Druckertreiber zum Gerät weiter leiten.
Die Frage ist also nicht, ob die AutoCAD-Version zum Plotter passt, sondern ob es für die Windows-Version auf der das AutoCAD läuft/laufen soll auch Druckertreiber für den Plotter gibt.
Auf neue Treiberversionen würde ich bei dem Gerät wohl nicht mehr hoffen...

zu 2)
Wir hatten auch mal (lang lang ist's her) den DJ 1050c und unsere Pläne haben schon immer Übergrößen (i.d.R. bis zu 1,60m Länge, auch mal länger).
Dass ihr keine Übergrößen/Benutzerdefinierten Papierformate erstellen könnt, ist also entweder von der Treiberversion abhängig oder nicht korrekt.

Vielleicht findet sich ja noch jemand, der einen 1050er mit AutoCAD >2016 einsetzt und kompetentere Aussagen treffen kann.

Gruß
Stefan

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

powertina
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von powertina an!   Senden Sie eine Private Message an powertina  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für powertina

Beiträge: 20
Registriert: 16.02.2010

ACAD 2016 + Höher

erstellt am: 05. Mrz. 2020 14:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hey, vielen lieben Dank schon mal für die Infos...

Leider nein, er läuft nicht auf 2016, haben eine Maschine deswegen noch auf 2014 über die Layouts oder eben Plottaufträge rausgeschrieben werden. Aber das nervt, denn wir sind ja mehrere.

Unser EDV ler hat sich schon mehrfach versucht das irgendwie hin zu bekommen hat nur leider nicht geklappt. Er hatte es die ganze Zeit auf ACAD geschoben und das wollte ich jetzt einfach mal mit euch hier abklären.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

powertina
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von powertina an!   Senden Sie eine Private Message an powertina  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für powertina

Beiträge: 20
Registriert: 16.02.2010

ACAD 2016 + Höher

erstellt am: 05. Mrz. 2020 14:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Howdy,

Auf 2016 lief er leider noch nicht... Das war jetzt etwas unglücklich Ausgedrückt, direkt geht natürlich nicht nur ich kann eine PDF-Datei ganz normal über dessen Program an den Drucker schicken und das funktioniert.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bernd P
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
cook-general



Sehen Sie sich das Profil von Bernd P an!   Senden Sie eine Private Message an Bernd P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernd P

Beiträge: 3116
Registriert: 07.06.2001

AMD A8-3870, W10-64bit, 16GB RAM, HP DJ T2300mfp, Maus:G700s, Sub:Infrastructure Design Suite, Excel 2013,

erstellt am: 05. Mrz. 2020 14:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für powertina 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus, also gehts im Grunde um Autocad 2020 PDF erstellen?

BTW. man kann die Einstellungen aus 2016 in 2020 migrieren.
https://knowledge.autodesk.com/de/search-result/caas/sfdcarticles/sfdcarticles/DEU/How-to-migrate-settings-in-AutoCAD.html

------------------
<----- Bitte Systeminfo eintragen, warum siehst du hier. Schöne Grüsse aus der Steiermark  Bernd P.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2176
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2019
Bricscad V11-V19 pro
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 05. Mrz. 2020 14:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für powertina 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,

Mit der Problematik mußten wir uns schon vor zwei Jahren auseinandersetzen als Autocad 2017 den DJ1050C nicht mehr so richtig unterstützen wollte. Sie schlugen uns dann vor den Treiber vom DJ5500 oder DJ600 zu verwenden, was aber auch keine Verbesserung brachte wenn jpg oder Gif in den Zeichnungen waren.

Im Endeffekt haben wir jetzt unsere 1050 gegen T930 ausgetauscht, die auch deutlich schneller sind und deutlich billger als die 1050 damals.

Zitat:
Auch ist im Augenblick noch das Problem dadurch keine Layout in Übergroße ersellen zu können. Über ACAD 2016 geht nur das ganz normale DIN- Format bis A0. Auch irgendeinen Druckertreiber zu installieren um damit eine PDF-Datei in Übergröße zu kreieren ist leider auch fehlgeschlagen.... Hätte jemand eine Idee für mich

Kommt darauf an welchen Druckertreiber Du installiert hast. Der von Microsoft bietet nur die Standardgrößen an, mit dem HP HPGL-Treiber kann man auch benutzerdefinierte Größen erzeugen.

Grüße
Klaus 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2176
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2019
Bricscad V11-V19 pro
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 05. Mrz. 2020 14:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für powertina 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von powertina:
Unser EDV ler hat sich schon mehrfach versucht das irgendwie hin zu bekommen hat nur leider nicht geklappt. Er hatte es die ganze Zeit auf ACAD geschoben und das wollte ich jetzt einfach mal mit euch hier abklären.

Damit hat er auch recht, denn unter allen anderen Programmen (Word, Excel, ...) funktioniert der Plotter ja noch einwandfrei.
Autocad liest aber jetzt die alten Treiberversionen nicht mehr aus sondern kann nur noch mit Windows10-Treibern zusammenarbeiten (Aussage Autodesk-Support) und die gibt es für den HP DJ1050C nicht mehr.

Grüße
Klaus 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bernd P
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
cook-general



Sehen Sie sich das Profil von Bernd P an!   Senden Sie eine Private Message an Bernd P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernd P

Beiträge: 3116
Registriert: 07.06.2001

AMD A8-3870, W10-64bit, 16GB RAM, HP DJ T2300mfp, Maus:G700s, Sub:Infrastructure Design Suite, Excel 2013,

erstellt am: 05. Mrz. 2020 15:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für powertina 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von powertina:
Unser EDV ler hat sich schon mehrfach versucht das irgendwie hin zu bekommen hat nur leider nicht geklappt. Er hatte es die ganze Zeit auf ACAD geschoben und das wollte ich jetzt einfach mal mit euch hier abklären.

Ja kann dem EDVler zustimmen, Autocad und Drucken ist Mist.... daher erzeugen wir schon seit Jahren PDF und schicken die zum Plotter.

------------------
<----- Bitte Systeminfo eintragen, warum siehst du hier. Schöne Grüsse aus der Steiermark  Bernd P.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2176
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2019
Bricscad V11-V19 pro
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 05. Mrz. 2020 18:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für powertina 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Bernd P:
Ja kann dem EDVler zustimmen, Autocad und Drucken ist Mist.... daher erzeugen wir schon seit Jahren PDF und schicken die zum Plotter.

Echt? Bei uns gab es eigentlich wenig Beschwerden, weder beim Designjet 5000 noch bei T920 / T930. Wenn Autocad die älteren Treiber noch weiter unterstützt hätte wäre auch der 1050C kein Problem gewesen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bernd P
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
cook-general



Sehen Sie sich das Profil von Bernd P an!   Senden Sie eine Private Message an Bernd P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernd P

Beiträge: 3116
Registriert: 07.06.2001

AMD A8-3870, W10-64bit, 16GB RAM, HP DJ T2300mfp, Maus:G700s, Sub:Infrastructure Design Suite, Excel 2013,

erstellt am: 06. Mrz. 2020 08:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für powertina 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja meist Probleme mit den Papierformaten mit mehrere Benutzer.... jetzt mit PDF* ein extra Format, Papier wird im Viewer zugeschnitten, und die DIN Formate das war es.

*PDF zu 99% funktioniert es mit WYSIWYG bei PDF und wir brauchen sie sowieso für die Ablage.

------------------
<----- Bitte Systeminfo eintragen, warum siehst du hier. Schöne Grüsse aus der Steiermark  Bernd P.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19723
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 06. Mrz. 2020 09:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für powertina 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von KlaK:
Echt?

Ja, wobei konkrete Fälle absolut problemlos sein können,
aber es gibt halt auch sehr sehr viele Probleme damit.
Da es von Vielem abhängig ist muß man den Einzelfall betrachten,
dennoch kann man von VIELEN Problemen sprechen.

1.  Treiberprobleme, wer davon betroffen ist kann nicht viel machen
2.  Druckdatenaufbereitung, insbesondere bei Verwendung von Transparanz
3.  Ganz besonderes Aufmerksamkeit bedarf es der PDF-Datengenerierung, da sind sehr Viele, zurecht, sehr unglücklich mit.
3.5 Uninteressant: Der User, da "Vieles Möglich" ist hat der User auch viel zu lernen bzw. viele falsch zu machen.

- Wer einen neuen Plotter hat dessen Treiber wunderbar mit ACAD harmoniert, klasse.
- Wer zum Beispiel nicht mit 'Transparenz' arbeitet stolpert mit sicherheit deutlich weniger über Probleme wie jemand der es unbedingt einsetzen will.
- Wem die Darstellung in diversen Viewern egal ist, auch die vordefinierte Erstansicht, auch die dateigröße uninteressant ist, den juckt da kaum etwas.
- Userleben hartes Leben, Es ist halt schon deutlich etwas anderes von Word aus auf einen A4 Drucker zu drucken und mit zunehmenden Möglichkeiten
  steigt dann auch das Problempotenziel beim User.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Peter2
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Peter2 an!   Senden Sie eine Private Message an Peter2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peter2

Beiträge: 3382
Registriert: 15.10.2003

Win 10/64 Pro
AutoCAD MAP 3D 2018

erstellt am: 06. Mrz. 2020 11:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für powertina 10 Unities + Antwort hilfreich

Eine andere Umweglösung wäre z.B. mit "Winline" HPGL zu erzeugen und die an den Plotter zu senden. Ob das auch dafürsteht wäre zu prüfen ..

------------------
Wichtig: Vor dem Schütteln gut öffnen!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz