Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Linienstärke falsch dargestellt

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Linienstärke falsch dargestellt (443 mal gelesen)
ibmk
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von ibmk an!   Senden Sie eine Private Message an ibmk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ibmk

Beiträge: 90
Registriert: 17.11.2016

WIN 10 Pro x64
i7-8750H
16 GB RAM
Quadro P1000
ACADA 2016

erstellt am: 14. Mrz. 2019 18:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Linienstaerke.PNG

 
Hallo zusammen,

folgendes Szenario:

Blech als Lochblech gezeichnet. In der DWG sind Layer, welche im Layereigenschaften-Manager (LE-M) Linienstärken gespeichert haben. Publiziert (PDF) wird mit entsprechender Plostiltabelle "Objektlinienstärke verwenden".

Nun wird die Polylinie schmaler gedruckt, als voreingestellt. Zum Vergleich habe ich die Polylinie etwas verschoben und diese mit einer globalen Breite versehen - dann passt es. Woran liegt das?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5715
Registriert: 16.09.2004

Windows 7 64bit, ACAD Rel. 14 - ACAD 2018

erstellt am: 15. Mrz. 2019 04:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ibmk 10 Unities + Antwort hilfreich

Laß uns mal bitte die dwg sehen ... (sonst zu viele Rückfragen nötig)

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ibmk
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von ibmk an!   Senden Sie eine Private Message an ibmk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ibmk

Beiträge: 90
Registriert: 17.11.2016

WIN 10 Pro x64
i7-8750H
16 GB RAM
Quadro P1000
ACADA 2016

erstellt am: 15. Mrz. 2019 08:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


LST.txt


Mono_OLS.txt

 
LST.txt = DWG
Mono_OLS.txt = CTB

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas Kraus
Mitglied
Elektrotechniker


Sehen Sie sich das Profil von Andreas Kraus an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas Kraus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas Kraus

Beiträge: 1104
Registriert: 11.01.2006

Win 10
ACAD 2019

erstellt am: 15. Mrz. 2019 11:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ibmk 10 Unities + Antwort hilfreich

Du druckst das 1:1 ?
Wenn nicht ... die Linienstärke ist etwas anderes als die Breite einer Polylinie.

Vielleicht beim Plotten "Linienstärke skalieren" wählen. (unter dem Maßstab)
Hab ich noch nie gebraucht weil ich mit Linienstärken nicht arbeite. Aber vielleicht hilfts.

------------------
Geht nicht, gibts nicht

Gruß
Andreas

http://kraus-cad.de

[Diese Nachricht wurde von Andreas Kraus am 15. Mrz. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ibmk
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von ibmk an!   Senden Sie eine Private Message an ibmk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ibmk

Beiträge: 90
Registriert: 17.11.2016

WIN 10 Pro x64
i7-8750H
16 GB RAM
Quadro P1000
ACADA 2016

erstellt am: 15. Mrz. 2019 14:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja, gedruckt wird immer 1:1! Linienstärke skalieren habe ich auch nie eingeschaltet!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Peter1969
Mitglied
Technischer Zeichner, AutoCAD 2015 Certified Professional


Sehen Sie sich das Profil von Peter1969 an!   Senden Sie eine Private Message an Peter1969  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peter1969

Beiträge: 92
Registriert: 13.05.2008

ACA 2019 + OCTAcad 19 (Projektverwaltung & Applikation Messebau),
AutoCAD Mechanical 2019
Windows 10 Pro 64Bit
NVIDIA Quadro K2200
Intel Core i7
16GB RAM
Evoluent VerticalMouse C
3D SpaceMouse Pro

erstellt am: 15. Mrz. 2019 17:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ibmk 10 Unities + Antwort hilfreich


LST-ModelM1A4Q.pdf

 
Hallo ibmk,

bei ACA 2019 druckt "AutoCAD PDF (High Quality Print)" mit MonoOLS.ctb und 300dpi im Maßstab 1:1 mit ausgeschaltetem "Linienstärke skalieren" auf DIN A4Q unauffällig gut - siehe PDF anbei

Vielleicht Versionsabhängig?!

Grüße Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ibmk
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von ibmk an!   Senden Sie eine Private Message an ibmk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ibmk

Beiträge: 90
Registriert: 17.11.2016

WIN 10 Pro x64
i7-8750H
16 GB RAM
Quadro P1000
ACADA 2016

erstellt am: 17. Mrz. 2019 18:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hmmm liegt es vielleicht am PDF Drucker DWG To PDF?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19034
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 18. Mrz. 2019 09:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ibmk 10 Unities + Antwort hilfreich

Du hast offenbar vergessen die Seiteneinrichtung zu speichern, weder Layout noch Modell
ist zum drucken fertig (mit deinen genutzten Einstellungen) eingerichtet.

Richte daher bitte den Bereich ein wie gewohnt, speichere die Seiteneinrichtung und die DWG,
erstelle über PLOT [OK] eine PDF und stelle beide Dateien bereit.

- Bitte eindeutige Namen vergeben (du hast hier auf CAD.de nur einen Gesamtordner für Dateianhänge!)
  Vorschlag welche Dateinamen vermutlich eindeutig sein werden: 190318_LST2.dwg 190318_LST2-V1.pdf

Bisher kann man nicht eindeutig dieselbe Einstellung testen und auch nicht das Ergebnis prüfen (deine PDF fehlt)

Spontan fällt mir zum Problem unter den gegebenen Informationen auch nichts ein.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ibmk
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von ibmk an!   Senden Sie eine Private Message an ibmk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ibmk

Beiträge: 90
Registriert: 17.11.2016

WIN 10 Pro x64
i7-8750H
16 GB RAM
Quadro P1000
ACADA 2016

erstellt am: 18. Mrz. 2019 11:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich glaube ich habe den Fehler gefunden... Drucke ich die Objekte im Maßstab 1:1, werden die Linienstärken korrekt gedruckt. Die Beispiel PDF aus dem ersten Post war von einer A0 PDF, bei der das Detail im Maßstab 2:1 gezeichnet war. Entsprechend wir die Linienstärke halbiert...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19034
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 18. Mrz. 2019 11:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ibmk 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von ibmk:
Ja, gedruckt wird immer 1:1! Linienstärke skalieren habe ich auch nie eingeschaltet!


Passiert 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz