Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Attributwert aus Objektdaten ?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Attributwert aus Objektdaten ? (487 mal gelesen)
PuPCAD
Mitglied
Schüler


Sehen Sie sich das Profil von PuPCAD an!   Senden Sie eine Private Message an PuPCAD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PuPCAD

Beiträge: 19
Registriert: 23.05.2018

Autodesk AutoCAD Map 3D 2019

erstellt am: 19. Sep. 2018 10:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Baum.dwg

 
Hallo,
weiß jemand vielleicht, wie man Objektdaten in die Attributwerte überführt oder verknüpft?
Im Klartext: die Position Z soll gleich die BAUMHOEHE (aus Objektdaten) sein. Wenn das nicht geht, müsste ich nämlich ganz viele Bäume anklicken und einzeln diese Sache nachtragen
.

Dankeschön

Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 19. Sep. 2018 10:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PuPCAD 10 Unities + Antwort hilfreich

Woe liegt der technische Unterschied zu diesem Thread: https://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum54/HTML/034077.shtml#000000

Und auch hier wieder: Ich sehe weder Attributdefinitionen, noch Attribute oder Z-Höhen der Blockreferenz.

 


NACHTRAG: Ach, wieder ein MAP-Thema (hatte ich eben nicht bedacht und die Möglichkeiten mit den erweiterten Funktionen von MAP sind mir persönlich nicht geläufig)
Du postest hier im "Rund um AutoCAD" Forum, ab und an übersiehst man dann zunächst den Hinweise der System-Information, sorry.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2107
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2019
Bricscad V11-V17 pro
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 19. Sep. 2018 12:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PuPCAD 10 Unities + Antwort hilfreich


2018-09-19_Baum-Z.jpg

 
Auch wenn es eigentlich ein MAP-Thema ist, hier eine kurze Erläuterung:
Für die Änderung der Eigenschaften mußt Du in Map eine Abfrage durchführen und eine neue Zeichnung erstellen.
Ich gehe jetzt mal davon aus dass in der Zeichnung nur die Bäume sind
Du brauchst das MAP-Aufgabenfenster ( MAPWSPACE )
Reiter Karten-Explorer auswählen
Dann ziehst Du deine Baumzeichnung auf Zeichnungen (oder rechte Maustaste und Zeichnung zuordnen)
- rechte Maus auf aktuelle Abfrage -> definieren (1)
- Abfragetyp einstellen: [Position] alle (2)
- Häkchen setzten bei Eigenscgaften ändern und Feld selektieren (3)
- Eigenschaft Erhebung wählen (4)
- Ausdruck festlegen (5)
- Aus Objektdaten das richtige Feld auswählen (6)
- nach ok diesen Ausdruck [Hinzufügen], damit erscheint er oben und könnte auch nachträglich bearbeitet werden
- ok
- Abfragemodus auf Zeichnen stellen und Abfrage ausführen
jetzt sollten alle Z-Werte auf Höhe der Baumhoehe sein

Grüße
Klaus 


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bernd P
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
cook-general



Sehen Sie sich das Profil von Bernd P an!   Senden Sie eine Private Message an Bernd P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernd P

Beiträge: 3056
Registriert: 07.06.2001

AMD A8-3870, W10-64bit, 16GB RAM, HP DJ T2300mfp, Maus:G700s, Sub:Infrastructure Design Suite, Excel 2013,

erstellt am: 19. Sep. 2018 14:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PuPCAD 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus,

wow ist das umständlich..., wäre da nicht eine SDF mit Darstellungsmodell dezent leichter als mit Objektdaten herumwursteln?

------------------
<----- Bitte Systeminfo eintragen, warum siehst du hier. Schöne Grüsse aus der Steiermark  Bernd P.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PuPCAD
Mitglied
Schüler


Sehen Sie sich das Profil von PuPCAD an!   Senden Sie eine Private Message an PuPCAD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PuPCAD

Beiträge: 19
Registriert: 23.05.2018

Autodesk AutoCAD Map 3D 2019

erstellt am: 19. Sep. 2018 14:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Buuuuhja! Vielen Dank. So hats einwandfrei geklappt. Ich wusste jemand würde mich verstehen. *Superglücklich*

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 19. Sep. 2018 14:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PuPCAD 10 Unities + Antwort hilfreich

Klasse,
und hier noch einmal zusätzlich der Link zum speziellen Autodesk GIS Produkte-Forum <Klick>

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KlaK
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl. Ing. Vermessung, CAD- und Netz-Admin



Sehen Sie sich das Profil von KlaK an!   Senden Sie eine Private Message an KlaK  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KlaK

Beiträge: 2107
Registriert: 02.05.2006

AutoCAD LandDesktop R2 bis 2004
Civil 3D 2005 - 2019
Bricscad V11-V17 pro
Plateia, Canalis
Visual Basic

erstellt am: 19. Sep. 2018 17:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PuPCAD 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Bernd P:
Servus,

wow ist das umständlich..., wäre da nicht eine SDF mit Darstellungsmodell dezent leichter als mit Objektdaten herumwursteln?


Besonders umständlich ist das nicht wenn man die prinzipielle Vorgehensweise verstanden hat und hat den Vorteil dass man wieder reine Autocadobjekte bekommt. Wir verwenden das z.B. für die Ergebnisse einer hydraulischen Berechnung. Die Überstauvolumen stehen in den Objektdaten oder Attributwerten eines Blockes, dann werden Intervalle definiert und je nach Intervallwert erhält man verschieden große und mit unterschiedlichen Farben gefüllte Kreise.

Zugegebenermaßen muß ich aber gestehen dass einige Zeichner damit auch schon Probleme hatten und ich habe auch eine Programmierlösung für die Erzeugung 

Grüße
Klaus 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz