Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  AutoCAD Einstellungen für alle Benutzer

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   AutoCAD Einstellungen für alle Benutzer (1439 mal gelesen)
OliCAD92
Mitglied
Konstrukteur (Bauunternehmen, Tiefbau)


Sehen Sie sich das Profil von OliCAD92 an!   Senden Sie eine Private Message an OliCAD92  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für OliCAD92

Beiträge: 45
Registriert: 04.06.2018

Windows 7 Enterprise 64 Bit
Intel Core i7-6700
32,0 GB DDR4
nVidia Quadro K2200
Autodesk AutoCAD Architecture 2017
Autodesk AutoCAD Architecture 2018

erstellt am: 04. Sep. 2018 10:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich habe hier in der Firma einen neuen Rechner bekommen und soll den für AutoCAD Architecture 2018 fertig machen.
Dazu habe ich eine Frage.

Kann man AutoCAD automatisch für alle Benutzer gleich einrichten?
Es wird immer wieder vorkommen, dass hier Werkstudenten sitzen die auch mit AutoCAD arbeiten.
Nun wäre es sehr hilfreich, wenn die Benutzer-Einstellungen automatisch für alle die selbe sind.

Speicherort für Support-Dateien, Benutzeroberfläche etc...

Ich habe mir schon eine Batch-Datei geschrieben, die beim Anmelden automatisch alle Support-Dateien vom Server herunterlädt und in den Standardordnern speichert.
Danach muss ich aber immer noch die Oberfläche einrichten und meistens funktioniert das kopieren der gefühlt 100 verschiedenen SHX-Dateien nicht beim ersten Versuch.

------------------
Liebe Grüße,

Oli

EDIT1: Gerade die PC3-Dateien mit den Benutzerdefinierten Papierformaten auf dem Server liegen zu haben ist hilfreich, weil wir dann nicht ständig irgendwelche anderen Format neu einrichten müssen.
SHX-Dateien können ruhig auf dem Rechner liegen, manche Support-Dateien sollten (finde ich Sinnvoller) aber auf einem Ort gespeichert werden, damit es für alle gleich aussieht und man nicht irgendwelche Knöpfe noch drücken muss.

[Diese Nachricht wurde von OliCAD92 am 04. Sep. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bernd P
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
cook-general



Sehen Sie sich das Profil von Bernd P an!   Senden Sie eine Private Message an Bernd P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernd P

Beiträge: 3056
Registriert: 07.06.2001

AMD A8-3870, W10-64bit, 16GB RAM, HP DJ T2300mfp, Maus:G700s, Sub:Infrastructure Design Suite, Excel 2013,

erstellt am: 04. Sep. 2018 11:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für OliCAD92 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus, man kann viele Einstellungen per LSP/VBA verändern und ergänzen.
https://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum54/HTML/032900.shtml

------------------
<----- Bitte Systeminfo eintragen, warum siehst du hier. Schöne Grüsse aus der Steiermark  Bernd P.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

OliCAD92
Mitglied
Konstrukteur (Bauunternehmen, Tiefbau)


Sehen Sie sich das Profil von OliCAD92 an!   Senden Sie eine Private Message an OliCAD92  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für OliCAD92

Beiträge: 45
Registriert: 04.06.2018

Windows 7 Enterprise 64 Bit
Intel Core i7-6700
32,0 GB DDR4
nVidia Quadro K2200
Autodesk AutoCAD Architecture 2017
Autodesk AutoCAD Architecture 2018

erstellt am: 04. Sep. 2018 13:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ohje, hört sich extrem kompliziert an.
Installiert wird es auf dem Rechner nur ein einziges mal.
Nur sitzen da verschiedene Benutzer über die nächsten Jahre dran, wäre eben angenehm gewesen, wenn AutoCAD einfach ab Start perfekt eingerichtet ist.

So werde ich mir wohl eine Anleitung aufschreiben, wie AutoCAD eingestellt werden muss, damit ich das in den nächsten Jahren nicht vergesse bzw. einzelne Einstellungen vergesse.

Trotzdem Danke für deinen Hinweis 

------------------
Liebe Grüße,

Oli

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wuehlmaus
Mitglied
Landschaftsarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von wuehlmaus an!   Senden Sie eine Private Message an wuehlmaus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wuehlmaus

Beiträge: 350
Registriert: 03.12.2010

win 10, win7 64bit, ISDP 2016-2018(9)iRenderNXT, thearender, SketchUP, Adobe CS 5.5 DesignSuite

erstellt am: 05. Sep. 2018 08:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für OliCAD92 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Oli,

ich weiß nicht ganz genau wie du AC einrichtest, aber ich kann dir mal sagen wie wir es machen (ganz grob - ob es gut ist kann ich dir auch nicht sagen - aber ich habe so fast keine Probleme):
1. Installationspaket/ Einrichtung von Ac machen
2. Auf einem "Test-Account" AC meinen wünschen entsprechend anpassen
3. Profil-Speichern und Icon mit zu ladendem Profil erstellen
4. die CUIX aus dem User-Test-Account in UserDataCache der Einrichtung
5. Profil-Icon auf dem Desktop des Users
-> Damit sieht AC beim ersten Start immer gleich aus (wir haben Map - damit klappt es und es sind auch durch meine Anpassung alle notwendigen Arbeitsbereiche vorhanden

Zusätzlich wurde im Profil der Verweis auf ein Support-Pfad gesetzt (am Besten ist dieser Verweis auf einen Ordner auf dem Server).
In diesem Ordner liegen dann die eigenen SHX, PAT, die Acoaddoc.lsp,  (damit werden noch Systemvariablen immer gleich gesetzt) ...andere LSP-Dateien
Vorteil -> sobald ich was neues mache und es den anderen "geben" möchte: Einfach auf den Server und fertig

In diesem Sinne
Chris

------------------
www.Gestalten-mit-AutoCAD.de

[Diese Nachricht wurde von wuehlmaus am 05. Sep. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas Kraus
Mitglied
Elektrotechniker


Sehen Sie sich das Profil von Andreas Kraus an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas Kraus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas Kraus

Beiträge: 1137
Registriert: 11.01.2006

Win 10
ACAD 2019

erstellt am: 05. Sep. 2018 08:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für OliCAD92 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Oli,
bitte bitte beschäftige dich mit Scripts und Lisp.
Das wird dich wirklich weiterbringen auch wenn es am Anfang kompliziert aussieht.

Wenn nie jemand etwas neues ausprobiert hätte würden wir heute noch auf Bäumen sitzen und uns angrunzen   .

Komm, trau dich, wird Spass machen, versprochen.
Und hier bekommst du ja Hilfe.

Vorschlag:
Gib uns doch erst mal eine kurze Liste was du so einstellen willst und da schauen wir mal was da so geht und erklären dir wie du das machst.

Deal ?  

------------------
Geht nicht, gibts nicht

Gruß
Andreas

http://kraus-cad.de

[Diese Nachricht wurde von Andreas Kraus am 05. Sep. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

OliCAD92
Mitglied
Konstrukteur (Bauunternehmen, Tiefbau)


Sehen Sie sich das Profil von OliCAD92 an!   Senden Sie eine Private Message an OliCAD92  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für OliCAD92

Beiträge: 45
Registriert: 04.06.2018

Windows 7 Enterprise 64 Bit
Intel Core i7-6700
32,0 GB DDR4
nVidia Quadro K2200
Autodesk AutoCAD Architecture 2017
Autodesk AutoCAD Architecture 2018

erstellt am: 07. Sep. 2018 14:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Andreas Kraus:
Vorschlag:
Gib uns doch erst mal eine kurze Liste was du so einstellen willst und da schauen wir mal was da so geht und erklären dir wie du das machst.

Ich glaube dir, dass es Spaß macht wenn man sich mit LISP etc. auskennt, aber ich habe dazu kaum Zeit und am Wochenende bin ich ehrlich gesagt einfach zu faul dafür. 

Welche Einstellungen ich mache...

Nunja, als Grundlage habe ich AutoCAD Architecture (zur Zeit 2017, eventuell aber in den nächsten Wochen 2018, installiert ist es schon)
Da mir die Oberfläche von dem puren AutoCAD viel mehr gefällt, als die "komplizierte" Oberfläche von Architecture, bastel ich mir erstmal eine Oberfläche zusammen.
Ich brauche aus Architecture eigentlich nur die AEC-Bemaßung, die schnappe ich mir und füge sie in die pure AutoCAD Oberfläche ein.

Dann habe ich noch eine Gruppe erstellt "Objektfang", da sind 18 Icons (von Endpunkt fangen bis m2p (Mitte von zwei Punkten)).
Ich selbst arbeite eigentlich sehr wenig mit der Multifunktionsleiste, eher mit den direkten Befehlen (geht einfach viel schneller).
Meine Kollegen und die Werkstudenten arbeiten aber mit der Multifunktionsleiste. (Deshalb auch die Gruppe "Objektfang")

Den Rest habe ich bei der puren AutoCAD Oberfläche belassen.
Start = AutoCAD pur + "Objektfang"
Einfügen = AutoCAD pur + "Objektfang"
Beschriften = Mischung aus Architecture und purem AutoCAD + "Objektfang"

Das ist schon mal die Oberfläche.

Dann schalte ich die Systemvariable EPDFSHX auf 0, damit beim PDF-Viewer nicht diese hässlichen Kommentarkästchen um jeden Text ist (Wird zwar nicht ausgedruckt, verwirrt die Leute trotzdem).
Eine Zeitlang habe ich noch die Systemvariable ROLLOVERTIPS auf 0 gestellt, da mein alter Rechner und die Rechner der Kollegen sonst sehr gehangen hat.
SELECTIONANNODISPLAY schalte ich ebenfalls auf 0 (Deaktiviert die Vorschau aller beschriftungsmaßstäbe bei der Auswahl eines Beschriftungsobjekts).

Als nächstes füge ich bei den Optionen unter den Reiter "Dateien" -> Suchpfad für Support-Datei einen Pfad hinzu, der auf einen Ordner verweist wo all unseren SHX-Dateien gelagert sind. (In dem Ordner sind 681 Elemente, wobei davon 126 verschiedene SHX-Dateien sind. Hat sich mit den Jahren von Version zu Version bei den Kollegen angesammelt und ich mag die nicht löschen, falls davon doch mal eine wieder benutzt wird. Der Rest der Elemente in dem Ordner sind Schriftartendateien, ich weiß nicht ob AutoCAD damit überhaupt etwas anfangen kann, bzw. ob AutoCAD solche Dateien bei "Suchpfad für Support-Datei" sucht. Sie sind aber auf jeden Fall dort! 553 Verschiedene .fon und .ttf Dateien...)

Nun hatte ich mir gedacht (als ich hier anfing), arbeiten mit AutoCAD, welches ständig auf den Server zugreifen muss um Support-Dateien zu finden, frisst Zeit.
Daher habe ich eine Batch-Datei geschrieben, die jedes mal beim Anmelden/Autostart alle .pmp-, .pc3-, .ctb-Dateien kopiert.
Dazu nutze ich "robocopy" mit der Einstellung, dass es nur neuere Dateien vom Server auf den Computer kopieren soll, in die andere Richtung kopiert robocopy gar nicht.
Da ist mir aufgefallen, es ist nicht schlau die Dateien alle auf dem Rechner zu haben.

Wenn ich jetzt ein Benutzer definiertes Papierformat hinzufüge, ist es nur bei meinen Drucker-Support-Dateien hinzugefügt worden und wenn ich jetzt eine .ctb-Datei ändere, dann ist sie ebenfalls nur bei mir geändert und nicht beim Werkstudent der die selbe DWG-Datei zwei Tage später bearbeitet und dann ein ganz anderen Ausdruck erhält (Ja, meine Firma hat keine .ctb-Datei die richtig eingestelt ist... -.- Wollte ich mich auch mal drum kümmern -> keine Zeit. Dafür haben wir eine Vorlagen-Datei mit gefühlt 100 verschiedenen Layern in allen verschiedenen Farben (wäre also sinnig eine .ctb-Datei für die 100 verschiedenen Layer bzw den ganzen Farben einzurichten)).

Daher habe ich mich dazu entschieden gewisse Dateien doch lieber auf dem Server zulassen, welche weiß ich noch nicht.. Was sagt ihr? 

Als letztes stelle ich noch die Vorlagen-Datei ein, die liegt auf dem Server und wird auch beim Autostart rüber kopiert (was zum Beispiel vielleicht wieder sinnvoll ist, falls das Laden vom Server echt so viel länger dauert als das Laden von der Festplatte (1 TB SSD von Samsung)).

Ich glaube das war es dann auch, falls mir noch etwas einfällt editiere ich den Beitrag oder erstelle einen neuen...)


Mit LISP hatte ich mich mal versucht auseinander zusetzen (dachte mir, "komm Oli, du hast 1 1/2 Jahre lang programmieren gelernt, also ist das einfach für dich", naja...  Keine Zeit...)


Noch Fragen? 
Tipps?


Ich weiß, wir müssen mal aufräumen.
Habe ich auch schon einmal! Die 15 kopien von "DWG to PDF.ctb" habe ich einfach gelöscht 

36 .stb-Dateien
385 .ctb-Dateien

Ich weiß nicht ob AutoCAD alle 385 .ctb-Dateien lädt, wenn ich die Plotstilstabelle wechseln möchte oder ob AutoCAD das schon beim Programmstart macht.
Aber der "Seiteneinrichtungsmanager" lädt schon paar Sekunden... (ist aber sicherlich normal) 


Genug geschrieben.

------------------
Liebe Grüße,

Oli

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

-ikarus-
Mitglied
Zeichner


Sehen Sie sich das Profil von -ikarus- an!   Senden Sie eine Private Message an -ikarus-  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für -ikarus-

Beiträge: 139
Registriert: 12.02.2007

ACAD 2015,PSP 2011, Showcase 2015, Mudbox 2015
Indesign CC, Illustrator CC, Photoshop CC, After Effects CC, Premiere Pro CC, Edge Animate CC, Acrobat DC Pro mit PitStop Pro,
Visual Studio 2013
Notepad++
Rechner: HP Z620 Workstation
NVIDIA Quadro K4000

erstellt am: 11. Sep. 2018 09:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für OliCAD92 10 Unities + Antwort hilfreich

Andreas Kraus
Mitglied
Elektrotechniker


Sehen Sie sich das Profil von Andreas Kraus an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas Kraus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas Kraus

Beiträge: 1137
Registriert: 11.01.2006

Win 10
ACAD 2019

erstellt am: 12. Sep. 2018 09:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für OliCAD92 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Oli,
erst mal ein Spruch von mir:

Wer sich nie Zeit nimmt, wird nie Zeit haben.

Ich hab mir irgendwann mal (lange her) die Zeit genommen und etwas gemacht dass mir Zeit spart.
Ab da hatte ich etwas Zeit um noch was zu machen dass Zeit spart.
Usw.
Leider geht das nicht immer so weiter aber fang einfach mal an.

So, jetzt zu deinem Problem:
Ich würde die ganzen Vorlagen, CTBs, STBs, usw. zentral auf dem Server verwalten. Die Ladezeiten sollten doch eigentlich nicht so schlimm sein (oder ihr habt einen übelst langsamen Server). Arbeitsgeschwindigkeit holt man an anderen Stellen raus.

Damit sparst du dir die ganze Kopierarbeit und alle arbeiten auf dem selben Stand.

Ich hab zwar keine Ahnung in welchem Bereich du arbeitest aber 126 SHX und 385 CTBs sind für technische Zeichnungen eindeutig zu viel.
Was machst du mit 126 SHX-Dateien und noch anderen Schriften ???
Wenn du nicht grade im Designbereich tätig bist hab ich keine Erklärung dafür.

Zitat:
und wenn ich jetzt eine .ctb-Datei ändere

Bei 385 CTBs änderst du noch was ??? 
Nicht böse sein aber ich denke da muss mal eine Struktur rein.

Ich arbeite z.B. gar nicht mehr mit Stifttabellen sondern verwende Truecolor und weise Linienstärken entweder über Layer zu oder verwende Polylinien. Das hat den Vorteil dass die Objekte unabhängig von weiteren Einstellungen immer so aussehen wie sie sollen.
Wenn das nicht zu deiner Arbeitsweise passt ... dann vergiss das wieder.

Für die Sysvars kannst du ein Script machen. Das ist einer Batchdatei sehr ähnlich und sollte problemlos von dir erstellt werden können. Hier gibts schon viel an Infos dazu aber wenn du nichts passendes findest verlinke ich dir das.

------------------
Geht nicht, gibts nicht

Gruß
Andreas

http://kraus-cad.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

OliCAD92
Mitglied
Konstrukteur (Bauunternehmen, Tiefbau)


Sehen Sie sich das Profil von OliCAD92 an!   Senden Sie eine Private Message an OliCAD92  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für OliCAD92

Beiträge: 45
Registriert: 04.06.2018

Windows 7 Enterprise 64 Bit
Intel Core i7-6700
32,0 GB DDR4
nVidia Quadro K2200
Autodesk AutoCAD Architecture 2017
Autodesk AutoCAD Architecture 2018

erstellt am: 12. Sep. 2018 10:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Andreas,

danke für deine Antwort.

Ich weiß, dass es verdammt viele Dateien sind, ich habe den Haufen an Dateien aber übergeben bekommen und soll nun etwas darauß machen, etwas sinnvolles und schnelles.

Ich würde am liebsten alle Dateien löschen, aber dann fehlen nachher wieder welche...
Woher diese hunderte von verschiedenen SHX-Dateien stammen weiß ich nicht.

Als erstes werde ich nun den Server etwas aufräumen und anschließend über den Server arbeiten.

------------------
Liebe Grüße,

Oli

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADuceus
Mitglied
BIM/CAD Administrator


Sehen Sie sich das Profil von CADuceus an!   Senden Sie eine Private Message an CADuceus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADuceus

Beiträge: 350
Registriert: 20.01.2005

erstellt am: 12. Sep. 2018 12:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für OliCAD92 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von OliCAD92:
[...]
und soll nun etwas darauß machen, etwas sinnvolles und schnelles.

Ich würde am liebsten alle Dateien löschen, aber dann fehlen nachher wieder welche...
[...]

Als erstes werde ich nun den Server etwas aufräumen und anschließend über den Server arbeiten.


Vielleicht nicht löschen, aber ins Archiv verschieben!

Sollte es dann tatsächlich vorkommen (wie schon oben bemerkt wissen wir immer noch nicht in welchem Bereich Du tätig bist), dass eine alte DWG geöffnet wird, gibt Dir AutoCAD brav Meldung, welche CTB-Datei nicht gefunden wurde und Du kannst genau diese aus dem Archiv wieder in den CTB-Ordner einfügen.

Du musst Dich auch etwas in den Anwender versetzen, der einen bestimmten CTB-Stil einstellen will!
Keiner sucht unter 385 Tabellen nach der richtigen - vorher wird einfach eine neue erstellt - womit sich Dein Problem auf 386 erhöht hat. 

CTB's sollten IMHO ohnehin auf "eine Handvoll" beschränkt (zB. Standard, Stil 1, FirmaXY...) und nicht für jedes Projekt neu erstellt werden.

Ich habe die Plotstile im Netzwerk abgelegt. Dabei habe ich alle Dateien schreibgeschützt - bis auf eine temp.ctb in der jeder für seine Zwecke herumwursteln darf.

Bevor eine neue CTB hinzukommt wird genau geprüft, ob das wirklich nötig ist.
Das allerdings kannst Du nur entscheiden, wenn Du genau weisst, welchen Zweck die einzelnen Dateien erfüllen (womit wir wieder bei möglichst wenig Dateien welche Du wirklich kennst sind). Darum trau Dich die Dateien zu reduzieren, es wird für alle eine Erleichterung.

PS: Mit Plotter-Dateien verfahre ich genauso, verhindert Druckernamen wie DesingJetXYaaaaaaaaaaaaaaaaa und eine Liste mit über 50 Druckern.

------------------
Du kannst in anderen nur entzünden,
was in Dir selber brennt! 

Wollte noch ein File anhängen, aber habe die Kiste schon heruntergefahren.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

OliCAD92
Mitglied
Konstrukteur (Bauunternehmen, Tiefbau)


Sehen Sie sich das Profil von OliCAD92 an!   Senden Sie eine Private Message an OliCAD92  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für OliCAD92

Beiträge: 45
Registriert: 04.06.2018

Windows 7 Enterprise 64 Bit
Intel Core i7-6700
32,0 GB DDR4
nVidia Quadro K2200
Autodesk AutoCAD Architecture 2017
Autodesk AutoCAD Architecture 2018

erstellt am: 12. Sep. 2018 14:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Entschuldigung, vergessen... Ich bin in einem Bauunternehmen tätig   

Und genau es gibt ctb-Dateien die heißen "monochrome + rot" "monochrome + rot + magenta"
Oder auch einfach nur "monochrome - kopie"

Bei den Plottern gibt es diese tollen
"DWG To PDFa"
"DWG To PDFaa"
"DWG To PDFaaa"
...


All so etwas habe ich gelöscht, vorher habe ich aber alles kopiert :P

Habe mir einen neuen Ordner erstelle, für meine Einrichtung, der Rest darf so bleiben wie er seit 2005 da sich voll staubt.

------------------
Liebe Grüße,

Oli

EDIT1:
Seitdem ich aufgeräumt habe und nun alle Supportdateien direkt vom Server beziehe (pmp,pc3,ctb,shx und vorlage/n) ist AutoCAD extrem langsam geworden und hängt sich regelmäßig auf.
Mein Computer ist mit 100 Mbit/s an das Ethernet angeschlossen, wie schnell der Server ist weiß ich nicht, der steht nicht bei uns im Haus.

[Diese Nachricht wurde von OliCAD92 am 14. Sep. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ingenieur Studio HOLLAUS
Mitglied
CAD / CAFM / GIS Beratung-Programmierung-Schulung


Sehen Sie sich das Profil von Ingenieur Studio HOLLAUS an!   Senden Sie eine Private Message an Ingenieur Studio HOLLAUS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ingenieur Studio HOLLAUS

Beiträge: 1046
Registriert: 06.11.2008

Autocad 2 bis Autocad 2020 (+Map3D, +Civil3D, +Infraworks)
RKV .... CAFM+mehr
HMap ... Vermessung und Verkehr
OoC .... Raumplanung
CBox ... Tools für AutoCAD und BricsCAD (kostenfrei)

erstellt am: 15. Sep. 2018 02:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für OliCAD92 10 Unities + Antwort hilfreich

Es gibt eine Funktion, die exportiert Einstellungen und eine zweite Funktion, die importiert Einstellungen (allerdings nur zwischen gleichen Typen von AutoCAD und gleichen Versionen, ist das nicht, was hier gesucht wird?
https://knowledge.autodesk.com/support/autocad/learn-explore/caas/sfdcarticles/sfdcarticles/How-to-import-and-export-backup-settings-to-and-from-AutoCAD.html
.

------------------


blog.hollaus.at ... www.cars4fun.at

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

OliCAD92
Mitglied
Konstrukteur (Bauunternehmen, Tiefbau)


Sehen Sie sich das Profil von OliCAD92 an!   Senden Sie eine Private Message an OliCAD92  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für OliCAD92

Beiträge: 45
Registriert: 04.06.2018

Windows 7 Enterprise 64 Bit
Intel Core i7-6700
32,0 GB DDR4
nVidia Quadro K2200
Autodesk AutoCAD Architecture 2017
Autodesk AutoCAD Architecture 2018

erstellt am: 17. Sep. 2018 09:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habe mir auch gedacht, dass es bestimmt mit der Funktion geht, aber irgendwie tauchen dann nur Fehler auf.
Auf einmal sagt AutoCAD, dass es das Werkzeug nicht finden kann, wenn man auf ein Icon in der Multifunktionsleiste klickt...

------------------
Liebe Grüße,

Oli

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ingenieur Studio HOLLAUS
Mitglied
CAD / CAFM / GIS Beratung-Programmierung-Schulung


Sehen Sie sich das Profil von Ingenieur Studio HOLLAUS an!   Senden Sie eine Private Message an Ingenieur Studio HOLLAUS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ingenieur Studio HOLLAUS

Beiträge: 1046
Registriert: 06.11.2008

Autocad 2 bis Autocad 2020 (+Map3D, +Civil3D, +Infraworks)
RKV .... CAFM+mehr
HMap ... Vermessung und Verkehr
OoC .... Raumplanung
CBox ... Tools für AutoCAD und BricsCAD (kostenfrei)

erstellt am: 17. Sep. 2018 10:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für OliCAD92 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Auf einmal sagt AutoCAD, dass es das Werkzeug nicht finden kann, wenn man auf ein Icon in der Multifunktionsleiste klickt...
Nun, AutoCAD überträgt "SEINE" Einstellungen. Wenn im Menü eine LISP-Funktion aufgerufen wird, das LISP-File aber auf dem anderen Rechner nicht existiert, dann geht's nicht (Funktion kann nicht geladen werden, um "geht nicht" genauer zu definieren).

Ob das jetzt in diesem konkreten Fall zutrifft, kann ich mangels genauerer Informationen nur vermuten. Bei mehr Informationen könnte aus Vermutung Wissen werden.

------------------


blog.hollaus.at ... www.cars4fun.at

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

OliCAD92
Mitglied
Konstrukteur (Bauunternehmen, Tiefbau)


Sehen Sie sich das Profil von OliCAD92 an!   Senden Sie eine Private Message an OliCAD92  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für OliCAD92

Beiträge: 45
Registriert: 04.06.2018

Windows 7 Enterprise 64 Bit
Intel Core i7-6700
32,0 GB DDR4
nVidia Quadro K2200
Autodesk AutoCAD Architecture 2017
Autodesk AutoCAD Architecture 2018

erstellt am: 17. Sep. 2018 16:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

AutoCAD Architecture 2017 auf beiden Rechnern neu installiert.
Auf meinem Rechner die Einstellungen und die Oberfläche eingestellt.
Die Einstellungen von meinem Rechner exportiert.
Die Einstellungen auf den Rechner meines Kollegens importiert.
Fehler "Werkzeug kann nicht gefunden werden.".

Und da das nicht nur einmal passiert ist, habe ich es mit Einstellungen exportieren und importieren nicht so gut. 

------------------
Liebe Grüße,

Oli

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ingenieur Studio HOLLAUS
Mitglied
CAD / CAFM / GIS Beratung-Programmierung-Schulung


Sehen Sie sich das Profil von Ingenieur Studio HOLLAUS an!   Senden Sie eine Private Message an Ingenieur Studio HOLLAUS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ingenieur Studio HOLLAUS

Beiträge: 1046
Registriert: 06.11.2008

Autocad 2 bis Autocad 2020 (+Map3D, +Civil3D, +Infraworks)
RKV .... CAFM+mehr
HMap ... Vermessung und Verkehr
OoC .... Raumplanung
CBox ... Tools für AutoCAD und BricsCAD (kostenfrei)

erstellt am: 17. Sep. 2018 16:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für OliCAD92 10 Unities + Antwort hilfreich

OK, Architecture kann ich nicht prüfen, geht nach dieser Meldung "Werkzeug ..." irgendetwas nicht, kann es sein, dass diese Ausgabe vielleicht das Problem ist?

------------------


blog.hollaus.at ... www.cars4fun.at

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

OliCAD92
Mitglied
Konstrukteur (Bauunternehmen, Tiefbau)


Sehen Sie sich das Profil von OliCAD92 an!   Senden Sie eine Private Message an OliCAD92  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für OliCAD92

Beiträge: 45
Registriert: 04.06.2018

Windows 7 Enterprise 64 Bit
Intel Core i7-6700
32,0 GB DDR4
nVidia Quadro K2200
Autodesk AutoCAD Architecture 2017
Autodesk AutoCAD Architecture 2018

erstellt am: 18. Sep. 2018 15:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Es funktioniert kein Werkzeug mehr in der Multifunktionsleiste.
Erst nachdem zurücksetzen auf die Standardeinstellungen hat die Multifunktionsleiste wieder funktioniert.

------------------
Liebe Grüße,

Oli

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ingenieur Studio HOLLAUS
Mitglied
CAD / CAFM / GIS Beratung-Programmierung-Schulung


Sehen Sie sich das Profil von Ingenieur Studio HOLLAUS an!   Senden Sie eine Private Message an Ingenieur Studio HOLLAUS  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ingenieur Studio HOLLAUS

Beiträge: 1046
Registriert: 06.11.2008

Autocad 2 bis Autocad 2020 (+Map3D, +Civil3D, +Infraworks)
RKV .... CAFM+mehr
HMap ... Vermessung und Verkehr
OoC .... Raumplanung
CBox ... Tools für AutoCAD und BricsCAD (kostenfrei)

erstellt am: 18. Sep. 2018 15:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für OliCAD92 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Es funktioniert kein Werkzeug mehr in der Multifunktionsleiste.
Dann bin ich mangels AutoCAD Architecture Installation und damit mangels Reproduzierbarkeit leider raus. Sorry!

------------------


blog.hollaus.at ... www.cars4fun.at

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz