Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  3D Ansicht im Layout Bemaßen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   3D Ansicht im Layout Bemaßen (216 mal gelesen)
ZieRoe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ZieRoe an!   Senden Sie eine Private Message an ZieRoe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ZieRoe

Beiträge: 57
Registriert: 27.04.2016

AutoCAD2014, Cadison 2014, Navisworks 2016

erstellt am: 09. Jul. 2018 12:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


AutoCAD_Bemassen_in_3D-Ansicht.JPG

 
Hallo zusammen,

hin und wieder gibt es Situationen bei der Zeichnungserstellung (Layout) wo es praktisch ist Bemaßung an 3D Ansichten (Iso) zu machen.
Irgendwie stimmen die Maße nicht obwohl der Ansichtsmaßstab richtig dem maß zugeordnet ist.
Bei dem Beispielbild müsste das Maß 1700mm sein.

Muss man in 3D Layout Ansichten etwas extra einstellen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ida-stade
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von ida-stade an!   Senden Sie eine Private Message an ida-stade  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ida-stade

Beiträge: 622
Registriert: 04.03.2006

ISD/Civil 3D 2017/2018 auf AMD Phenom II X4, 3,4Ghz,32GB RAM, 1TB SSD, Win7, AMD FireProW5100, Monitore PhilipsBDM4350+SamsungSyncMaster2443, Plotter HP T770

erstellt am: 09. Jul. 2018 12:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ZieRoe 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,
meine Vermutung: Du bemaßt im Papierbereich des Layouts (=2D). Schon 'mal im Modellbereich versucht?
Gruß Dietrich

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ZieRoe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ZieRoe an!   Senden Sie eine Private Message an ZieRoe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ZieRoe

Beiträge: 57
Registriert: 27.04.2016

AutoCAD2014, Cadison 2014, Navisworks 2016

erstellt am: 09. Jul. 2018 12:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja genau im Layout.
Nein im 3D Bereich noch nicht. Da die Zeichnungen im Layout gemacht werden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Siegfried Rief
Mitglied
Lehrer, Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Siegfried Rief an!   Senden Sie eine Private Message an Siegfried Rief  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Siegfried Rief

Beiträge: 186
Registriert: 16.11.2011

ACAD 2018, imos iX2017 im Novellnetz
Fachschule für Holztechnik Stuttgart

erstellt am: 09. Jul. 2018 13:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ZieRoe 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

- Die Maße müssen im Modellbereich liegen.
- Geht auch vom (gesperrten) Ansichtsfenster aus.
- Die Ebene, in der die Bemaßung liegen soll, wird durch das BKS gesteuert, also vorher entsprechend legen.

Gruß.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ida-stade
Mitglied
Bauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von ida-stade an!   Senden Sie eine Private Message an ida-stade  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ida-stade

Beiträge: 622
Registriert: 04.03.2006

ISD/Civil 3D 2017/2018 auf AMD Phenom II X4, 3,4Ghz,32GB RAM, 1TB SSD, Win7, AMD FireProW5100, Monitore PhilipsBDM4350+SamsungSyncMaster2443, Plotter HP T770

erstellt am: 09. Jul. 2018 13:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ZieRoe 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,
Papierbereich... Woher soll AutoCAD dann "wissen", dass Du ein 3D-Objekt bemaßt, das tatsächlich eine andere Länge hat?
Außerdem: Wie kommst Du auf das Maß 1470,243? Bei einer isometrischen Projektion wird meines Wissens in allen Koordinatenrichtungen das tatsächliche Maß verwendet. Ansonsten müßtest Du ja jedes Maß umrechnen. Dein Maß scheinst Du mit "wahre Länge x cos(30°)" ausgerechnet zu haben.
Um den Maßstab nicht umrechnen zu müssen, würde ich das ganze im Modellbereich zeichnen und den Maßstab über das Ansichtsfenster im Layout einstellen.
Gruß Dietrich

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz