Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Layerbenutzung herausfinden

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Layerbenutzung herausfinden (780 mal gelesen)
OliCAD92
Mitglied
Konstrukteur (Bauunternehmen, Tiefbau)


Sehen Sie sich das Profil von OliCAD92 an!   Senden Sie eine Private Message an OliCAD92  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für OliCAD92

Beiträge: 43
Registriert: 04.06.2018

Windows 7 Enterprise 64 Bit
Intel Core i7-6700
32,0 GB DDR4
nVidia Quadro K2200
Autodesk AutoCAD Architecture 2017
Autodesk AutoCAD Architecture 2018

erstellt am: 05. Jul. 2018 16:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,
ich finde leider auf die Schnelle nichts.
Ich soll einen Bestandsplan erstellen, in dem dürfen nur die vom Bauherrn vorgegebenen Layer benutzt werden.
Den Bestandsplan zeichne ich natürlich nicht komplett neu, sondern nehme Teile aus den Ausführungsplänen und füge die so zusammen wie ich sie brauche.

Lange Rede kurzer Sinn.

Kann ich irgendwie herausfinden, wo die Layer benutzt werden, die nicht vom Bauherrn sind?
Ich weiß wie sie heißen, aber weder auf dem Modell noch in dem Layout finde ich via Schnellauswahl die Objekte.

Die 8 Layer bekomme ich auch nicht gelöscht, nein Layer 0 und Defpoints gehören nicht dazu! 

Ich habe schon versucht die Blöcke zu durchsuchen, aber das sind so viele Blöcke.
Da dachte ich mir, dass mir hier jemand vielleicht einere schnellere Lösung zeigen kann.

------------------
Liebe Grüße,

Oli

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

E-Boy
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Elektroinstallateurmeister



Sehen Sie sich das Profil von E-Boy an!   Senden Sie eine Private Message an E-Boy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für E-Boy

Beiträge: 2669
Registriert: 23.06.2005

Autocad MEP 2019
E-Tools
Win 10

erstellt am: 05. Jul. 2018 16:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für OliCAD92 10 Unities + Antwort hilfreich

Ok,
ich denke mal es sind keine Layer die von einer XRef kommen.

Also wenn in Blöcken dann kann man die Layer ja löschen. Allerdings endgültig  Ok zurück geht noch.
Laydel, also ein Objekt zeichnen auf den Layer legen der weg soll, und tschüss.

------------------
Gruß Stefan

Nur Feiglinge speichern zwischen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

OliCAD92
Mitglied
Konstrukteur (Bauunternehmen, Tiefbau)


Sehen Sie sich das Profil von OliCAD92 an!   Senden Sie eine Private Message an OliCAD92  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für OliCAD92

Beiträge: 43
Registriert: 04.06.2018

Windows 7 Enterprise 64 Bit
Intel Core i7-6700
32,0 GB DDR4
nVidia Quadro K2200
Autodesk AutoCAD Architecture 2017
Autodesk AutoCAD Architecture 2018

erstellt am: 05. Jul. 2018 17:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

XREF - keine Vorhanden

Leider funktioniert es mit Laydel nicht, er sagt mir dann:
"Aktueller Layer kann nicht gelöscht werden."

Die Meldung hört sich an, als ob ich den Layer gerade aktuell ausgewählt habe, ist aber nicht.
Habe extra Layer 0 gewählt, der kann eh nicht gelöscht werden und mir passiert dann nicht der Fehler, dass ich versuche einen Layer zu löschen den ich als akutell gewählt habe.

Ich habe mittlerweile die Blöcke alle durchsucht, finde aber die Layer nicht.
Es sind auch keine Typischen AutoCAD-Layer.

Der eine heißt "ECK22" und kam davon, weil der Rammplan das Eckprofil E22 enthielt und dieses wurde damals auf dem Layer ECK22 gezeichnet.

Der andere der noch gelöscht werden muss ist ein Layer von mir, aus meinem Bemaßungsstil (Architecture/AEC).
Habe damals die ganzen Blöcke von AutoCAD vom Layer A_Bemaßung auf einen von mir geschoben, eventuell kann der Layer deshalb nicht gelöscht werden, auch wenn die Bemaßung nicht verwendet wird. 

------------------
Liebe Grüße,

Oli

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19034
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 05. Jul. 2018 17:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für OliCAD92 10 Unities + Antwort hilfreich

Mit Datei im Anhang: Du bekommst die Antwort.
Ohne Datei: Wenn du möchtest erhälst du die perfekte Auskunft, was dir aber nicht hilft, sonst hättest du es bereits gelöst.

Wenn LAYLÖSCH sagt es könne den aktuellen Layer nicht löschen,
dann versuchst du auch diesen zu löschen. Was genau du falsch machst
sehe ich von hier nicht, aber eigentlich kann es nur so sein das dir nicht bekannt ist das
dieses Objekt, welches du anklickst, auf Layer0 liegt.

Kurios

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Kuschelfee
Mitglied
Bauzeichnerin


Sehen Sie sich das Profil von Kuschelfee an!   Senden Sie eine Private Message an Kuschelfee  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Kuschelfee

Beiträge: 121
Registriert: 07.05.2007

Soficad 2018-7
AutoCAD 2019.1.2
Windows 7 Professional

erstellt am: 06. Jul. 2018 09:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für OliCAD92 10 Unities + Antwort hilfreich

Eine Möglichkeit sehe ich in der Funktion Layer zusammenführen.
Ist zwar ein bisschen geschummelt jedoch ne Möglichkeit ohne viel aufwand.
Hierfür in der Layersteuerung den zu löschenden Layer mit der rechten Maustaste anwählen und "Ausgewählte(n) zusammenführen in.."  und den Layer auswählen auf dem dieser landen soll.
Hierbei ist es egal ob die Objekte im Modellbereich, einem Block oder Layout sind.
Der Layer wird nach Beendigung der Aktion automatisch gelöscht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19034
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 06. Jul. 2018 09:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für OliCAD92 10 Unities + Antwort hilfreich

Vor allem hat man dann noch immer keine Ahnung wo diese steckten.
Also zu Problemlösung: LAYMISCH bestens,
zur Problemanalyse verwendest du aber FILTER und LAYLÖSCH

Filter - Für den Fall das man viele Layouts hat, ansonsten reicht auch die Schellauswahl.
Filter nach Layer, [Anwenden] auf Objektwahl ALLE.

Diesen Teil hast du bereits getan, also nutzen wir LayLösch um zu erfahren in welchen Blöcken der Layerverwendet wird.. denn dies wird als Information ausgegeben - welche Blöcke mußten neu definiert werden..

"ZURÜCK" nicht vergessen 

Führt beides nicht zu Erfolg muß man sich schon etwas tiefer mit der Objektstruktur beschäftigen,
letzter Tip: -BEREINIG REGAPP, danach noch einmal versuchen die Layer(bzw. alles) zu bereinigen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

OliCAD92
Mitglied
Konstrukteur (Bauunternehmen, Tiefbau)


Sehen Sie sich das Profil von OliCAD92 an!   Senden Sie eine Private Message an OliCAD92  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für OliCAD92

Beiträge: 43
Registriert: 04.06.2018

Windows 7 Enterprise 64 Bit
Intel Core i7-6700
32,0 GB DDR4
nVidia Quadro K2200
Autodesk AutoCAD Architecture 2017
Autodesk AutoCAD Architecture 2018

erstellt am: 06. Jul. 2018 13:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen dank euch allen, ich weiß nicht genau wie bzw. wieso, aber die Layer sind nach all diesen Befehlen verschwunden.
Mir fehlen auch keine Objekte.

Danke! 

------------------
Liebe Grüße,

Oli

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

OliCAD92
Mitglied
Konstrukteur (Bauunternehmen, Tiefbau)


Sehen Sie sich das Profil von OliCAD92 an!   Senden Sie eine Private Message an OliCAD92  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für OliCAD92

Beiträge: 43
Registriert: 04.06.2018

Windows 7 Enterprise 64 Bit
Intel Core i7-6700
32,0 GB DDR4
nVidia Quadro K2200
Autodesk AutoCAD Architecture 2017
Autodesk AutoCAD Architecture 2018

erstellt am: 02. Apr. 2019 15:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Kuschelfee:
Eine Möglichkeit sehe ich in der Funktion Layer zusammenführen.
Ist zwar ein bisschen geschummelt jedoch ne Möglichkeit ohne viel aufwand.
Hierfür in der Layersteuerung den zu löschenden Layer mit der rechten Maustaste anwählen und "Ausgewählte(n) zusammenführen in.."  und den Layer auswählen auf dem dieser landen soll.
Hierbei ist es egal ob die Objekte im Modellbereich, einem Block oder Layout sind.
Der Layer wird nach Beendigung der Aktion automatisch gelöscht.

Hallo,

ich habe hierzu noch eine Frage.
Der Plan den ich bearbeiten soll hat 2345 Layer, davon sind 727 Layer "falsch" benannt und müssten mit dem richtigen Layer zusammengeführt werden.

Die Layer heißen zum Beispiel "ITK_Tunnel_N-S-Schraffur$0$LA_TUNNEL_ITK_KANTE" und sollen unbenannt werden in "LA_TUNNEL_ITK_KANTE" bzw. mit dem Layer zusammengeführt werden,
da es den Layer "LA_TUNNEL_ITK_KANTE" schon gibt.

Da aber die Liste in "Layer zusammenführen" nicht alphabetisch sortiert ist, suche ich mir bei 2345 Layern den Wolf bis ich den richtigen Layer gefunden habe.

Die Layer müssen richtig benannt werden, für den dazugehörigen Layerstatus oder ich muss den Layerstatus komplett überarbeiten.

   

------------------
Liebe Grüße,

Oli

EDIT2:
Okay, okay! Bevor es jemand schreibt!
Ich kann auch einfach den Befehl -layzusf nehmen, da kann ich alles per Hand eintragen, kopiere mir gerade immer den Layernamen (Habe "nur" noch 667 Layer vor mir) in den Zwischenspeicher, starte den Befehl gebe ihm den Namen und den Zielnamen und wiederhole es...

Geht schneller als in dieser Liste zu suchen, aber dauert immer noch ewig...  

[Diese Nachricht wurde von OliCAD92 am 02. Apr. 2019 editiert.]

EDIT3:
Habe nun nur noch 637 Layer, aber weiter überlegt 

Alle restlichen Layer habe ich in einer Excel Tabelle aufgelistet
Spalte A = Ist Name
Spalte B = Soll Name

Kenne mich aber immer noch nicht mit Lisp aus!
Stelle es mir wiefolgt vor:

Lisp startet -layzusf
Der Befehl sucht nunr die Layer die zusammengefügt werden sollen: drückt "N" + Enter | damit man den Namen eingeben kann
Kopiert Zelle A1 + Fügt Zelle A1 ein + Enter
Enter | keine weitern Layer hinzufügen
Ziellayer wird gesucht, also: "N" (wieder für die Namenseingabe) + Enter
Kopiert Zelle B1 + Fügt Zelle B1 ein + Enter
Frage mit J beantworten + Enter

Und Repeat, natürlich nun A2 und B2

Nur bekomme ich es für mich nicht in Lisp übersetzt  

[Diese Nachricht wurde von OliCAD92 am 02. Apr. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

spider_dd
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von spider_dd an!   Senden Sie eine Private Message an spider_dd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für spider_dd

Beiträge: 962
Registriert: 27.11.2003

Win 10Pro
Intel(R) Core(TM) i7-7700
NVIDIA Quadro P1000
ACAD, Civil-3D 2014, 2018

erstellt am: 03. Apr. 2019 10:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für OliCAD92 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo OliCAD,

Du bist schon auf einem guten Weg.
setze nun mal in Excel in Spalten C bis F folgendes (Formel in Spalte F geht von Zeile 1 aus):
C:  (command "-layzusf" "Name" "
D:  " "" "Name" "
E:  " "Ja")
F:  =C1&A1&D1&B1&E1

Das ziehst Du über alle Zeilen, dann sieht es in Spalte F etwa so aus:

(command "-layzusf" "Name" "layer2" "" "Name" "layer1" "Ja")
(command "-layzusf" "Name" "layer4" "" "Name" "layer3" "Ja")

Das kopierst Du dir in eine ASCII-Datei, schreibst in die erste Zeile noch:
(progn

und in die letzte
) [Enter]

Das Ganze sieht dann etwa so aus:

(progn
(command "-layzusf" "Name" "layer2" "" "Name" "layer1" "Ja")
(command "-layzusf" "Name" "layer4" "" "Name" "layer3" "Ja")
; hier kommen nochmehr Zeilen von Dir
) ;hier muss noch ein Zeilenumbruch kommen

Nun speicherst Du die Datei als z. B. MeinScript.scr

Nun Befehl SCRIPT und die Datei laden.

HTH
Gruß
Thomas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz