Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Layer Sinnvoll anlegen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Layer Sinnvoll anlegen (256 mal gelesen)
Tim Schulze
Mitglied
Technischer Produktdesigner


Sehen Sie sich das Profil von Tim Schulze an!   Senden Sie eine Private Message an Tim Schulze  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tim Schulze

Beiträge: 75
Registriert: 08.03.2016

AutoCAD 2017
Inventor 2017

erstellt am: 13. Okt. 2017 10:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Tag,

Ich wollte einfach mal fragen wie ihr das mit den Layern handhabt.
Ist es euer Meinung nach sinnvoll ich sag mal "Firmen-Layer" zu verwenden?
Oder lieber Auftragsbezogen Layer zu erstellen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

GWH
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von GWH an!   Senden Sie eine Private Message an GWH  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für GWH

Beiträge: 467
Registriert: 08.06.2001

AutoCAD 20xx, Civil 3D 20xx
Win 7 Pro 64bit,
i7 930, 8GB Ram
nVidia Quadro FX1800

erstellt am: 13. Okt. 2017 11:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tim Schulze 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Tim.

Gibt verschiedene Ansätze. Bei uns läuft es über eigene Struktur mit Themenkategorien, dazu die entsprechenden Layerfilter. Wichtig ist, das alle bei euch mit der gleiche Vorlage arbeiten, sonst ist das eher mühsam als produktiv. Darüber hinaus setzen wir vor allen Layern und Stilen unser Firmenkürzel, damit es zu keiner Falschdarstellung beim Zusammenkopieren mit Fremdinfos kommt.

------------------
Ciao Günter
--------------------------------------------------------------------------------
"Wir haben keine Probleme zu lösen, sondern Aufgaben."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 5789
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 13. Okt. 2017 11:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tim Schulze 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Tim,
das kann man so pauschal nicht beantworten. Wir haben immer eine Firmeneigene Layerstruktur verwendet. Mittlerweile verlangen aber immer mehr Auftraggeber ihre Layerstruktur. Oft kann man die eigene nicht sinnvoll in die des AG umsetzen. Daher empfiehlt es sich bei solchen Projekten in der AG-Struktur zu arbeiten.

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!  

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jupa
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
ehemals CAD-Trainer (ATC) und Konstrukteur (Dipl.-Ing)


Sehen Sie sich das Profil von jupa an!   Senden Sie eine Private Message an jupa  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jupa

Beiträge: 5232
Registriert: 16.09.2004

Windows 7 64bit, ACAD Rel. 14 - ACAD 2018

erstellt am: 13. Okt. 2017 12:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tim Schulze 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Dig15:
Mittlerweile verlangen aber immer mehr Auftraggeber ihre Layerstruktur.


Das kann ich nur bestätigen. Auch wir hatten uns überwiegend der vorgegebenen Layerstruktur des jeweiligen Auftraggebers zu beugen (bis hin zu Namenskonventionen für Dateien und sogar Layouts).
Dateien für den Eigenbedarf folgen natürlich einer firmeneigenen Layerstruktur.

Jürgen

------------------
Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. (Carl Hilty)

[Diese Nachricht wurde von jupa am 13. Okt. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas Kraus
Mitglied
Elektrotechniker


Sehen Sie sich das Profil von Andreas Kraus an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas Kraus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas Kraus

Beiträge: 1023
Registriert: 11.01.2006

WinXP SP2
WIN 7 pro
WIN 8.1
ACAD 2015

erstellt am: 13. Okt. 2017 13:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tim Schulze 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Tim,
da kann ich mich nur anschließen.

Aber:
Ich verwende für meine Layerzuordnung die Layerbeschreibung.
Genaugenommen verwende ich in meiner ganzen Layersteuerung (über LISP) die Layerbeschreibung zur Steuerung und passe den Layernamen an die Kundenwünsche an. Damit kann mir der Layername egal sein.
Ich verwende auch recht viele Layer (fast 400, aber nicht alle im Projekt, sondern nur die die gebraucht werden) die alle automatisch gesteuert werden und habe damit noch nie Probleme beim Kunden gehabt.
Ohne Vollautomatik ist natürlich so eine Anzahl schwer zu überblicken aber das Umbenennen oder Zusammenfassen von Layern geht sehr einfach.

------------------
Geht nicht, gibts nicht

Gruß
Andreas

http://kraus-cad.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bernd P
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
cook-general



Sehen Sie sich das Profil von Bernd P an!   Senden Sie eine Private Message an Bernd P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernd P

Beiträge: 2816
Registriert: 07.06.2001

AMD A8-3870, W10-64bit, 16GB RAM, HP DJ T2300mfp, Maus:G700s, Sub:Infrastructure Design Suite, Excel 2013,

erstellt am: 13. Okt. 2017 15:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tim Schulze 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von GWH:
damit es zu keiner Falschdarstellung beim Zusammenkopieren mit Fremdinfos kommt.

Fremddaten gehören IMMER in XREFs. Niemals in zu den eigenen Daten.
Begründung: Layer sind nur ein Teil der Darstellung, Blöcke Stile Systemvariablen etc. gehören auch dazu.

Wir haben Themenkategorien (WVA ABA etc.) mit Status (gepl best etc.) mit Objekten (Text Leitung Bauwerk Armatur etc).

Man kann dann relativ einfach die *gepl* Layer filter/ein/aus/frieren/tauen

Neuerdings verwende ich am Layeranfang Zahlen, bei Eingabe in die Befehlszeile wird der Layer zum aktuell wählen vorgeschlagen.

@angelika
Sowas ähnliches will ich auch umsetzen, hänge aber am blauen Wasser.

------------------
<----- Bitte Systeminfo eintragen, warum siehst du hier. Schöne Grüsse aus der Steiermark  Bernd P.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de