Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Summierung der Längen aller Linien eines Layers/einer Farbe etc.

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Summierung der Längen aller Linien eines Layers/einer Farbe etc. (454 mal gelesen)
Semel
Mitglied
Bauzeichner

Sehen Sie sich das Profil von Semel an!   Senden Sie eine Private Message an Semel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Semel

Beiträge: 4
Registriert: 18.03.2017

AutoCAD 2017

erstellt am: 18. Mrz. 2017 14:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo liebe Mitglieder ich bin neu hier und hoffe das dies nicht schon wo anders angesprochen ist, ich bin seit 2 Tagen auf der Suche nach einer Lösung und hoffe das mir jemand helfen kann.

Ich versuche in AutoCAD eine art Textfeld zu erstellen die alle Längen der Polylinien/Linien und Arcs eines Layers Anzeigt und in Echtzeit updated. Leider war meine Suche bisher erfolglos da die meisten Tools ein Objekte selbst als Referenz nehmen und nicht übergeordnete Dinge wie eben Layer.

Es müssen nicht unbedingt Layer sein. es können auch Farben Linienstärken oder andere Attribute sein

Über Anregungen und Lösungen würde ich mich sehr Freuen
MFG Simon

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Brischke
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD on demand GmbH



Sehen Sie sich das Profil von Brischke an!   Senden Sie eine Private Message an Brischke  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Brischke

Beiträge: 3963
Registriert: 17.05.2001

AutoCAD 20XX, defun-tools

erstellt am: 18. Mrz. 2017 15:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Semel 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

im AUTOCAD-Magazin 07/2012 habe ich ein Tool veröffentlicht, welches dynamisch die Länge an die Objekte schreibt (lediglich sichtbar, es wird kein Text-Objekt erzeugt). Dieses Tool könnte man sicher auch erweitern, dass diese Information in eine Datenbank geschrieben bzw. aktualisiert wird.

Was mich aber interessieren würde: Wozu braucht man so etwas?

Grüße!
Holger

------------------
Holger Brischke
CAD on demand GmbH
Individuelle Lösungen von Heute auf Morgen.


defun-tools Das Download-Portal für AutoCAD-Zusatzprogramme!


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Semel
Mitglied
Bauzeichner

Sehen Sie sich das Profil von Semel an!   Senden Sie eine Private Message an Semel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Semel

Beiträge: 4
Registriert: 18.03.2017

AutoCAD 2017

erstellt am: 18. Mrz. 2017 15:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

In unserem Fall ging es Darum schnell Massen herrauszuziehen und diese als Quadratmeter/Laufendemeter/Flächen umzurechnen, unter anderem für LV und das bestenfalls möglichst mit programmen die schon in der Firma vorhanden sind.

ich würde gern eine Tabelle in Autocad haben die ähnlich aufgebaut ist wie im folgenden Beispiel für einen Plan der anzeigt wo welche Wände neu gezogen werden
                    LM      Höhe        m²
Wandtyp A     5        4          20


Ich schau mal ob ich den Artikel finde, danke schonmal @Brischke

[Diese Nachricht wurde von Semel am 18. Mrz. 2017 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Semel
Mitglied
Bauzeichner

Sehen Sie sich das Profil von Semel an!   Senden Sie eine Private Message an Semel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Semel

Beiträge: 4
Registriert: 18.03.2017

AutoCAD 2017

erstellt am: 18. Mrz. 2017 19:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

gibt es die Möglichkeit an das Tool zu kommen oder können Sie mir sagen mit was man sowas am besten erstellen könnte

MfG Simon

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wuehlmaus
Mitglied
Landschaftsarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von wuehlmaus an!   Senden Sie eine Private Message an wuehlmaus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wuehlmaus

Beiträge: 284
Registriert: 03.12.2010

win 10, win 8 64 bit, win7 64bit/ 32bit, MacOS, AutoCAD 2012-2016 AutoCAD Map 2010-2016, Civil 2015-2016
iRenderNXT, Adobe CS 5.5 DesignSuite

erstellt am: 20. Mrz. 2017 07:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Semel 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Semel,

ich kenne das Tool zwar nicht, aber ich behelfe mir mit zwei bzw. 3 Sachen:
1. Datenextraktion von AutoCAD - damit kannst du eine Tabelle in die Zeichnung bzw. extern schreiben lassen mit allen von dir gewünschten Infos

da ich immer ein bisschen "skeptisch" bin und gerne auch die Infos an den Objekten habe möchte nehme ich noch
2. Area Label von lee-mac.com (siehe auf der Homepage) und
3. Length at Midpoint

Bei den letzten beiden Methoden werden die Zahlen beim regenerieren aktualisiert, bei der ersten Methode auf die Tabelle klicken Rechte Maustaste und aktualisieren.

chris

------------------
www.Gestalten-mit-AutoCAD.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADmium
Moderator
Maschinenbaukonstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von CADmium an!   Senden Sie eine Private Message an CADmium  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADmium

Beiträge: 13223
Registriert: 30.11.2003

Hinweis: Meine Mitarbeit auf CAD.DE ist fakultativ, unentgeltlich und beruht nur auf einem ausgeprägtem Helfersyndrom.

erstellt am: 20. Mrz. 2017 07:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Semel 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Semel:
mit was man sowas am besten erstellen könnte


Programmieren lernen ... für ACAD wären da Lisp (für schnelle kurze Lösungen) und .NET (für Dialoglastigere Sachen, und Datenbankzugriffen usw) die Mittel der Wahl. VBA geht auch, ist aber IMHO ein Auslaufmodell.
Für all diese Sprachen gibt es auf cad.de entsprechende Bretter.
Für einen Lisp-Einstieg würde ich http://www.tutorial.autolisp.info/ und www.afralisp.net empfehlen

------------------
Also ich finde Unities gut ... und andere sicher auch
---------------------------------------
  - Thomas -          
"Bei 99% aller Probleme ist die umfassende Beschreibung des Problems bereits mehr als die Hälfte der Lösung desselben."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Konstrukteur (m/w) Maschinenbau
Konstrukteur (m/w) Maschinenbau Sie interessieren sich für spannende Projekte? In den unterschiedlichsten Branchen? Dann sind Sie bei FERCHAU richtig. Als Marktführer stehen wir mit mehr als 7.400 Mitarbeitern an über 100 Standorten seit vielen Jahren für die ganze Welt des Engineerings. Unseren namhaften Kunden bieten wir individuelle Lösungen für neue technische Herausforderungen. Ihnen eröffnen wir die Möglichkeit, durch Leistung Ihre Zukunft selbst zu steuern....
Anzeige ansehenKonstruktion, Visualisierung
Peter2
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Peter2 an!   Senden Sie eine Private Message an Peter2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peter2

Beiträge: 2763
Registriert: 15.10.2003

Win 7/64 Prof & Win 10/64 Pro
AutoCAD 2011 - 2017, Expresstools, VPRaster
BricsCAD V16

erstellt am: 20. Mrz. 2017 10:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Semel 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Semel:
gibt es die Möglichkeit an das Tool zu kommen ...

Soferne noch lagernd, kann man das Heft nachbestellen:
http://www.autocad-magazin.de/abonnement-acm

(Wobei ich jetzt aber gar nicht weiss, ob bei Nachbestellungen die CD dabei ist - ich glaube aber schon. Vorher besser nachfragen ...)

------------------
Für jedes Problem gibt es eine einfache Lösung.
Die ist aber meistens falsch. ;-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2017 CAD.de