Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Anonyme Blöcke bereiten Problem - wie entfernen?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Anonyme Blöcke bereiten Problem - wie entfernen? (1263 mal gelesen)
CADnietverstaan
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von CADnietverstaan an!   Senden Sie eine Private Message an CADnietverstaan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADnietverstaan

Beiträge: 18
Registriert: 23.11.2015

AUTOCAD2016LT auf 2 Bildschirme 24"
WIN-7-prof 64bit
Intel® Xeon® Processor W3520
NVIDIA Quadro FX 1800

erstellt am: 31. Jan. 2016 19:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


versaute_kreise.dwg

 
Hallo Leute,

gelegentlich erhalte ich "unsaubere" Zeichnungen bei den Linienarten, Bemaßungsstile etc. sich nicht bereinigen lassen.
Möglicherweise sind die ursprünglich sauberen Zeichnungen noch nicht einmal geändert worden, sondern nur mit (einem versauten) MECHANICAL gespeichert worden - ist nur eine Vermutung!
Mit "erhalten" meine ich Zeichnungen die ich selbst nicht erstellt habe, aber auch meine eigenen ursprünglich sauberen Zeichnungen, bei den ich keine Änderung entdecke - die wahrscheinlich nur auf einem anderen Rechner geöffnet wurden und  "mit speichern" geschlossen wurden.

Beigefügt ist eine solche Zeichnung aus der ich alles rausgelöscht und bereinigt habe. Als einzige greifbare Geometrie sollten 3 nachträglich eingefügte Kreise zu finden sein, welche GRUPPIERT sind.
Startet man hier den Befehl _PURGE (Bereinigen) und lässt sich alle Elemente anzeigen, die NICHT bereinigt werden können, findet man diverse Stile, Blöcke etc. die nicht bereingt werden können.
Darunter auch der Block *U1 !!!

Ich vermute das der Block *U1 die ungewünschten Linienarten, Bemaßungsstile etc. an sich bindet.

Wie kann ich diesen Block packen und eliminieren ohne das die definierten GRUPPEn ins Nirwana befördert werden?

Zwar wird die Zeichnung sauber, wenn sie per Strg+V / Strg+C in ein sauberes Template kopiert wird oder per -WBLOCK eine neue Zeichnung erstellt wird - allerdings so sauber, dass auch keine GRUPPEn mehr vorhanden sind.
GRUPPEn müssen bei dieser Aktion erhalten bleiben!

Zuvor hatte ich mich in diversen (auch englischsprachigen) Foren belesen und bisher nur den Hinweis gefunden, dass man mit Acad-Architectural  solche anonymen Blöcke greifen könne und irgenwie bearbeiten. Kann das jemand bestätigen?
Vielleicht kennt jemand eine andere elegante Lösung?
Z.B. der Umweg über BricsCAD - das kennt meines Wissens nach aber keine annotativen Bemaßungen.

Viele Grüße

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Entsorger01
Moderator
Techniker




Sehen Sie sich das Profil von Entsorger01 an!   Senden Sie eine Private Message an Entsorger01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Entsorger01

Beiträge: 3165
Registriert: 07.07.2006

ACAD 2014 - SP1
VPstudio (Raster)
Acrobat Prof. X
Photoshop CS6
Win7

erstellt am: 31. Jan. 2016 20:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADnietverstaan 10 Unities + Antwort hilfreich

Sich mal auf CADwiesel.de im Downloadbereich nach BenennUBL.

------------------
Gruß

Michi

"Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen." (Karl Valentin)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19237
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 31. Jan. 2016 20:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADnietverstaan 10 Unities + Antwort hilfreich

- ohne diesen Einzelfall anzusehen (die DWG) -

Da es unzählige Möglichkeiten gibt und die DWG ja nur ein Beispiel ist sollte die Antwort wohl auch eher allgemein ausfallen?

Es gibt Zusatzprogramme mit denen man sehr tief in die Geometriedatenbank eingreifen kann.
Für Layer gibt es sogar zwei Standardfunktionen die so einen tiefgreifenden Eingriff zulassen.
Layer löschen(pfui) und Layer zusammenführen(Top).

Dies nehme ich mal als stellvertretendes Beispiel für alle benannten Objekte(Layer, Textstil, Linientyp, usw.)

Layer löschen kann die Datei korrupt machen, oder zumindest ungewollt Dinge entfernen,
Layer zusammenführen, beim Wunsch "ungenutzte Layer löschen" hingegen bleibt alles erhalten, bis auf den Quelllayer. Man nutzt einfach den Layer0 als Ziel, voila.

Mit dem Werkzeug CAD-Standards kann man gleiches auch für Bemaßungsstile, Textstile und Linientypen machen (+Layer).

Für Blockdefinitionen jedoch leider nicht.
Zudem ist die Handhabung nicht immer so wie wünschenswert, aber für ein Boardmittel wirklich TOP.
Nur ist der händische Einsatz erforderlich, das Tool mischt Stile wie auch 'Layer zusammenführen', daher ungefährlich, aber man muss selbstangeben mit welchem Stil.
(bei Layern die vermeindlich nicht benötigt werden kann man also nicht irgendwo Layer0 einstellen und das Programm macht es auf Knopdruck automatisch,
man muss die Layer angeben und als Ziel den Layer Null, bei Bemassungsstiles etc. ebenso den Ziel-Stil.)
Kommt es nicht so oft vor, reicht dies an Komfort aus, nur die Blockdefinitionen bleiben auf der Strecke  

Oftmals wünscht man sich folgende Funktion:
Lösche überflüssige Definitionen die aktuell nicht zur Darstellung der vorhandenen Geometrie benötigt werden, mit einem Klick.
Da hilft dann nur ein Zusatztool.

Dann gibt es noch den Fall das benannte Objekte in verwendeten Objekten genutzt werden ohne das es dir klar ist,
in so einem Fall sollte man die Möglichkeit haben zu "mischen" und am Besten die Verwendungsfälle zuvor aufgelistet/angezeigt zu bekommen.

Soviel als erste Antwort auf deine Anfrage, ich hoffe das meine Antwort auch ohne Link auf Beispielprogramme ein gute Antwort darstellt.

(die hartnäckigsten Verstecke von benannten Objekten sind Informationseinträge in der Datei auf die man mit keinem Befehl zugrief hat, da nutzt man oft WBLOCK, was bei dir aber wegen der Gruppen rausfällt)

Alternativ: Ein Programm das deine Daten mit der Gruppeninfo in eine neue Datei kopiert, aber auch das wäre ein Zusatzprogramm,
da wäre obige Variante sinnvoller, da vielseitiger.


------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz