Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  pdf-Zeichnung über AutoCAD plotten

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   pdf-Zeichnung über AutoCAD plotten (1366 mal gelesen)
dwg3d
Mitglied
Techniker- Holztechnik


Sehen Sie sich das Profil von dwg3d an!   Senden Sie eine Private Message an dwg3d  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dwg3d

Beiträge: 54
Registriert: 05.04.2013

Windows 7 Professional 32 Bit
Windows 8.1 Professional 64 Bit
AutoCAD 2016

erstellt am: 14. Dez. 2015 18:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute,

warum funktioniert folgendes nicht?:
ich habe eine pdf-Zeichnung bekommen die sich nicht Maßstabgerecht plotten lässt. Diese Datei füge ich in AutoCAD ein, skaliere sie anhand der vorhandenen Bemaßung, richte im Layout ein Ansichtsfenster passend ein, wähle den HP Designjet, lasse mir die Voransicht anzeigen (diese ist restlos ok),
und schicke an HP Designjet.
HP Designjet generiert auch eine Voransicht, auf dieser sind nur noch die Elemente aus dem AutoCAD-Layout vorhanden (Zeichnungsrahmen, Schriftfeld),
und so plottet er es dann auch.
Die pdf-Zeichnung um die es ging wird nur im AutoCAD angezeigt, sie lässt sich nicht plotten.
Alle möglichen und unmöglichen Ursachen habe ich untersucht.
Ich habe es auch mit mehreren pdf-Zeichnungen versucht, alles ohne Erfolg.
Hat schon jemand etwas änhliches versucht, oder hat jemand eine Idee warum der HP Designjet die pdf aus AutoCAD völlig ignoriert?

Gruß
Dieter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9537
Registriert: 01.12.2003

AutoCAD 2.5 - 2017, Civil 3D, MAP 3D, LDD, MDT, ARD
Inventor AIP 4-201x
Win7x64, Win 10

erstellt am: 14. Dez. 2015 19:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dwg3d 10 Unities + Antwort hilfreich

Evt. ist die originale PDF Datei ja gegen Drucken geschützt. Das zuerst prüfen.
Geht denn Drucken als PDF über DWGtoPDF.pc3 (nur wenn grundsätzlich druckbar)?

------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner
www.CAD-Huebner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Peter2
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Peter2 an!   Senden Sie eine Private Message an Peter2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peter2

Beiträge: 2968
Registriert: 15.10.2003

Win 7/64 Prof & Win 10/64 Pro
AutoCAD 2017 - 2018, Civil 3D 2017 - 2018, Expresstools
BricsCAD V16 / V17 / V18

erstellt am: 14. Dez. 2015 19:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dwg3d 10 Unities + Antwort hilfreich

Rein aus Neugier: Warum wird das PDF nicht über einen PDF-Viewer gedruckt? (ev. hat euer HP-Plotter sogar einen PS-Controller, der PDF auswertet?)

------------------
Für jedes Problem gibt es eine einfache Lösung.
Die ist aber meistens falsch. ;-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 5801
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 14. Dez. 2015 19:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dwg3d 10 Unities + Antwort hilfreich

@Dieter:
Normalerweise sollte es kein Problem darstellen. Allerdings kann die Qualität der Original PDF im Plot leiden.
Zum Problem: schon probiert?
- Layer druckbar?
- Layer ein?
- AF druckbar?
- Datei zu groß? Verarbeitung im Rechner aktiviert?

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!  

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dwg3d
Mitglied
Techniker- Holztechnik


Sehen Sie sich das Profil von dwg3d an!   Senden Sie eine Private Message an dwg3d  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dwg3d

Beiträge: 54
Registriert: 05.04.2013

Windows 7 Professional 32 Bit
Windows 8.1 Professional 64 Bit
AutoCAD 2016

erstellt am: 14. Dez. 2015 21:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute,

@Udo
die original-pdf lässt sich plotten, aber leider nicht maßstabgerecht, daher mein Versuch über AutoCAD.
Ich hatte es auch schon als neue pdf aus AutoCAD ausgegeben (PDFCreator), aber der Weg über pdf führt ja wieder zu Ungenauigkeiten beim Maßstab.

@Peter
der reine pdf-Ausdruck ist leider nicht maßstabgerecht möglich, wahrscheinlich wurde bei Erstellung der pdf nicht auf Maßstab geachtet.

@Lutz
Layer und AF habe ich geprüft, die Voransicht im AutoCAD ist ja auch immer restlos ok.

Gruß
Dieter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 18058
Registriert: 14.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 14. Dez. 2015 22:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dwg3d 10 Unities + Antwort hilfreich

1.Ist die PDF als PDF-Unterlage eingefügt oder als OLE-Objekt?
Bei letzterem gäbe es noch eine Einstellung die relevant sein könnte.

2.Ist es dir möglich mal eine PDF und eine vorbereitete DWG zu pisten damit andere deine Datei analysieren/testen können?
In älteren Versionen gab es immer mal wieder Probleme in dem Zusammenhang mit Rasterdaten, dies könnte auch bei dir der Fall sein und warum nicht auch in der aktuellen Version.

Zeichne noch was in den Modellbereich und etwas in das Layout, schau ob die Größe dieser Objekte auch falsch heraus kommt.
------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADdog
Ehrenmitglied



Sehen Sie sich das Profil von CADdog an!   Senden Sie eine Private Message an CADdog  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADdog

Beiträge: 1982
Registriert: 30.04.2004

Intel(R) Xeon(R) CPU E5-1620v2 3,7 GHz
16 GB RAM
NVIDIA Quadro K2000
win7 prof
AutoCADmap 3D 2018
WS-Landcad 2018
QGIS 2.18

erstellt am: 15. Dez. 2015 07:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dwg3d 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich verweise mal auf die schon gegebene und womöglich übersehene Antwort "Verarbeitung im Rechner aktiviert?"
zu finden bei HP in den benutzerspezifischen Eigenschaften
Das kann je nach Treiber auch anders benannt sein.
z.B. als Pixelbild/Bitmap senden oder ähnlich

------------------

Gruß Thomas
CADdog, the dog formerly known as TR

AutoCAD spricht mit einem, aber viele hören nicht zu.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Bernd P
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
cook-general



Sehen Sie sich das Profil von Bernd P an!   Senden Sie eine Private Message an Bernd P  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Bernd P

Beiträge: 2903
Registriert: 07.06.2001

AMD A8-3870, W10-64bit, 16GB RAM, HP DJ T2300mfp, Maus:G700s, Sub:Infrastructure Design Suite, Excel 2013,

erstellt am: 15. Dez. 2015 08:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dwg3d 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus,
wenn sich die PDF selbst plotten lässt > man kann bei den meisten PDF Viewern beim drucken auch einen benutzerspezifischen Faktor eingeben (z.b. PDF XChange Viewer und ich denk beim Adobe auch), damit kann man entweder ein neues PDF erstellen damit man es immer hat oder direkt plotten.

------------------
<----- Bitte Systeminfo eintragen, warum siehst du hier.
Wünsche: funktionierende updates u. erweiterungen inkl. installationsroutinen, FDO-WMTS, richtige Ebenen für Layer, Erweiterter Attribut-Editor "auffrischen", dyn. Xrefs, mehrere modell Bereiche, Halo4Texte, verschränkte Attribute, Linientypen überarbeiten (doppellinien) , XREF>VISRETAIN pro XREF, Fehler zwischen Normal MAP Civil beheben...

Schöne Grüsse aus der Steiermark  Bernd P.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wuehlmaus
Mitglied
Landschaftsarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von wuehlmaus an!   Senden Sie eine Private Message an wuehlmaus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wuehlmaus

Beiträge: 308
Registriert: 03.12.2010

win 10, win 8 64 bit, win7 64bit/ 32bit, MacOS, AutoCAD 2012-2018 AutoCAD Map 2010-2017, Civil 2015-2017
iRenderNXT, Adobe CS 5.5 DesignSuite

erstellt am: 15. Dez. 2015 09:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dwg3d 10 Unities + Antwort hilfreich

Nur mal kurz um das "Problem" einzugrenzen:

Wähle doch mal als Drucker "dwg to pdf" aus. Wird dann die Datei korrekt erstellt? Wenn ja muss es irgendwie an dem anderen Drucker(-treiber) liegen, wenn nein: stelle bitte mal in den Eigenschaften des dwgtopdf-Druckers die Auflösung in den Benutzerspezifischen Eigenschaften runter - wird die PDF dann richtig erstellt?

Wenn ja, dann hast du Glück :-)
Wenn nein: Pech :-( und ich bin mit meinem CAD-Latein am Ende ...
Auf jeden Fall hast du dann eine PDF die du maßstäblich drucken kannst - ohne irgendwelche Einstellungen im PDF-Viewer, diese solltest du dann mit deinem Viewer der Wahl drucken - allerdings mit der Einstellung im PDF-Viewer "als Bild drucken" ...

chris

------------------
www.Gestalten-mit-AutoCAD.de

[Diese Nachricht wurde von wuehlmaus am 15. Dez. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Peter2
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Peter2 an!   Senden Sie eine Private Message an Peter2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peter2

Beiträge: 2968
Registriert: 15.10.2003

Win 7/64 Prof & Win 10/64 Pro
AutoCAD 2017 - 2018, Civil 3D 2017 - 2018, Expresstools
BricsCAD V16 / V17 / V18

erstellt am: 15. Dez. 2015 21:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dwg3d 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Bernd P:
Servus,
wenn sich die PDF selbst plotten lässt > man kann bei den meisten PDF Viewern beim drucken auch einen [b]benutzerspezifischen Faktor
eingeben (z.b. PDF XChange Viewer und ich denk beim Adobe auch), damit kann man entweder ein neues PDF erstellen damit man es immer hat oder direkt plotten.

[/B]



Darauf wollte ich auch hinaus: Falsch ausdrucken - messen - Prozentuelle Differenz zur richtigen Grösse berechnen - im PDF Druckmenü eingeben - fertig (so Gott will  )

------------------
Für jedes Problem gibt es eine einfache Lösung.
Die ist aber meistens falsch. ;-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dwg3d
Mitglied
Techniker- Holztechnik


Sehen Sie sich das Profil von dwg3d an!   Senden Sie eine Private Message an dwg3d  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dwg3d

Beiträge: 54
Registriert: 05.04.2013

Windows 7 Professional 32 Bit
Windows 8.1 Professional 64 Bit
AutoCAD 2016

erstellt am: 16. Dez. 2015 18:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute,

@cadffm
1. Die PDF habe ich als PDF-Unterlage eingefügt.
2. Veröffentlichen dieser Dateien ist natürlich etwas problematisch, da es sich um
Planungsunterlagen von Firmen handelt, die wären nicht sehr begeistert
(aber vielleicht kann ich etwas machen, es dient ja der Forschung).
Ich müsste dann die dwg und die pdf bereit stellen.
Um da etwas zu testen müsste ja auch der gleiche Plotter vorhanden sein:
HP Designjet T120 PCL3
Ich habe auf der pdf noch etwas im Modellbereich (1:1) gezeichnet,
und im Layout (1:20) kann ich es problemlos passend bemaßen.

@CADdog Thomas
"Verarbeiten im Rechner" hatte ich zuletzt vor 10 Jahren.
Jetzt habe ich noch mal in den HP geschaut und finde dort so etwas auch nicht,
auch nicht etwas ähnliches mit Pixelbild/Bitmap.
Vielleicht gibt es das heute nicht mehr, oder eben bei unserem
HP Designjet T120 PCL3 nicht.

@Bernd P & Peter2
Den benutzerspezifischen Faktor hatte ich sonst bei 100%, diesen Faktor mal anzupassen war mir bislang nicht in den Sinn gekommen, bei nächster Gelegenheit werde ich es probieren, hoffentlich bietet er genug Nachkommastellen.

@wuehlmaus chris
Mit PDFCreator hatte ich bereits versucht, und es kam ein brauchbarer plott heraus.
"dwg to pdf " habe ich auch noch versucht, es kam auch ein brauchbarer plott heraus.
Allerdings hat man leichte Qualitätsverluste und leichte Verzerrungen im Maßstab,
deshalb wäre direkt aus AutoCAD mein Favorit gewesen.


Gruß
Dieter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Peter2
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von Peter2 an!   Senden Sie eine Private Message an Peter2  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peter2

Beiträge: 2968
Registriert: 15.10.2003

Win 7/64 Prof & Win 10/64 Pro
AutoCAD 2017 - 2018, Civil 3D 2017 - 2018, Expresstools
BricsCAD V16 / V17 / V18

erstellt am: 16. Dez. 2015 21:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dwg3d 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von dwg3d:
@Bernd P & Peter2
Den benutzerspezifischen Faktor hatte ich sonst bei 100%, diesen Faktor mal anzupassen war mir bislang nicht in den Sinn gekommen, bei nächster Gelegenheit werde ich es probieren, hoffentlich bietet er genug Nachkommastellen.


Bei PDF-XChange Viewer kannst du mit 1/10% arbeiten - z.B. 108.3% Ich weiss nicht, ob du es noch genauer brauchst.

------------------
Für jedes Problem gibt es eine einfache Lösung.
Die ist aber meistens falsch. ;-)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Jürgen F
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Jürgen F an!   Senden Sie eine Private Message an Jürgen F  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Jürgen F

Beiträge: 28
Registriert: 19.10.2006

erstellt am: 17. Dez. 2015 07:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dwg3d 10 Unities + Antwort hilfreich

versuch mal das PDF als Bilddatei zu speichern, danach ins Autocad...usw.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 5801
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 17. Dez. 2015 08:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dwg3d 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten Morgen,
mittlerweile werden hier ja zwei Probleme parallel abgearbeitet:
1.) Eine vorhandene PDF kommt nicht Maßstabsgerecht aus dem Plotter heraus.
Nach allen bisherigen Beschreibungen sehe ich das Problem nicht beim Plotter, sondern eher beim PDF Viewer/Drucker. Meine Idee ist hier immer noch eine Einstellung im Programm "an Seite anpassen" oder so ähnlich.
Noch mal ein paar Fragen zu dem Problem:
Verzerrung in X- und Y- Richtung? Gleichmäßig?
Welche Papiergröße wird geplottet? Welche Größe hat der Plan? Mit Rand oder ohne Rand?

2.) Eine PDF wird im ACAD hinterlegt, angezeigt aber nicht geplottet.
PDF Dokumente werden beim Plot (meist) in Pixeldaten umgewandelt. Eine große PDF kann den Plotter da schon mal an seine Grenzen bringen. Daher Verarbeitung im Rechner probieren. Eine PDF als XRef zu haben und daraus wiederum eine PDF zu erstellen ist mit massiven Qualitätseinbußen der XRef verbunden. also lieber nicht machen.

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!  

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wuehlmaus
Mitglied
Landschaftsarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von wuehlmaus an!   Senden Sie eine Private Message an wuehlmaus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wuehlmaus

Beiträge: 308
Registriert: 03.12.2010

win 10, win 8 64 bit, win7 64bit/ 32bit, MacOS, AutoCAD 2012-2018 AutoCAD Map 2010-2017, Civil 2015-2017
iRenderNXT, Adobe CS 5.5 DesignSuite

erstellt am: 17. Dez. 2015 09:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dwg3d 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Lutz,

also ich "drucke" schon seit es den DWG to PDF von Autodesk gibt immer über diesen und habe bisher noch keine Verzerrungen oder sichtbare Qualitätseinbusen gehabt. Ich habe mir sogar die Mühe gamcht und mal verschiedene Einstellungen in AC und dann beim Druck auszuprobieren, die Pläne nebeneinander gelegt und war bisher immer zufrieden. Was mir/ uns immer wieder Probleme macht, sind dann irgendwelche Einstellungen direkt im Druckertreiber - aber das ist ein anderes Kapitel ...

Vorteil von DWGtoPDF ist ganz klar (von meiner Seite aus) ich sehe besser was ich bekomme als über die Vorschau und spare damit Papier und Tinte. Den Nachteil den ich häufiger habe ist eher die "geniale" Qualität und irgendwelche Problemchen, die es teilweise dem Plottservice schwer macht den Plan auszudrucken (es gibt einige Einträge hier im Forum, dass man z.B. "als Bild Drucken" etc. im Reader o.ä. aktivieren soll, damit der Plan überhaupt raus kommt ...).

In diesem Sinne
chris

------------------
www.Gestalten-mit-AutoCAD.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 5801
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 17. Dez. 2015 10:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dwg3d 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Chris,
Du beziehst Dich bestimmt auf:
Zitat:
Original erstellt von Dig15:
...Eine PDF als XRef zu haben und daraus wiederum eine PDF zu erstellen ist mit massiven Qualitätseinbußen der XRef verbunden. also lieber nicht machen...[/i]

Das ist die Darstellung in ACAD mit einer PDF als XRef. Auch in der Voransicht. Man erkennt nicht, was ist XRef (PDF) und was ist in ACAD dazugekommen.
PDF vor dem Plot
Und das ist das Ergebnis in der neu erstellten PDF. Man erkennt genau, was ist XRef (PDF) und was ist in ACAD dazugekommen.
PDF nach dem Plot

Edit: zu große Bilder bereinigt...   

Ansonsten gebe ich Dir Recht. Der DWG to PDF Drucker ist einsame Spitze. Aber das war ja hier nicht das Problem.

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!  

[Diese Nachricht wurde von Dig15 am 17. Dez. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dwg3d
Mitglied
Techniker- Holztechnik


Sehen Sie sich das Profil von dwg3d an!   Senden Sie eine Private Message an dwg3d  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dwg3d

Beiträge: 54
Registriert: 05.04.2013

Windows 7 Professional 32 Bit
Windows 8.1 Professional 64 Bit
AutoCAD 2016

erstellt am: 17. Dez. 2015 18:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute,

@Jürgen F
PDF als Bilddatei hatte ich auch schon über AutoCAD gemacht:
pdf in Modell eingefügt, >Extras >Pixelblid speichern mit höchster Auflösung, das gerade erzeugte Bild wieder in Modell eingefügt.....plotten, Ergebnis:
alles vorhanden aber sehr schlechte Qualität.

@Lutz
der letzte geprüfte DWG to PDF-plott war in x ok, in y eine minimale Abweichung.
Es war A2 von Rolle, also mit Rand.
Ein weiterer Grund warum ich das über AutoCAD mache ist, ich bekomme eine Zeichnung die dann meinen Rahmen und mein Schriftfeld hat. Die zugelieferte pdf-Zeichnung hatte in diesem Fall kein Schriftfeld und auch keinen Rahmen mit DIN-Maßen.
In unserem HP-jet habe ich bislang keine Möglichkeit gefunden, Verarbeitung im PC zu aktivieren, bei nächster Gelegenheit werde ich aber noch einmal nachsehen.

Gruß
Dieter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dwg3d
Mitglied
Techniker- Holztechnik


Sehen Sie sich das Profil von dwg3d an!   Senden Sie eine Private Message an dwg3d  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dwg3d

Beiträge: 54
Registriert: 05.04.2013

Windows 7 Professional 32 Bit
Windows 8.1 Professional 64 Bit
AutoCAD 2016

erstellt am: 17. Dez. 2015 18:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von dwg3d:
Hallo Leute,

@Jürgen F
PDF als Bilddatei hatte ich auch schon über AutoCAD gemacht:
pdf in Modell eingefügt, >Extras >Pixelblid speichern mit höchster Auflösung, das gerade erzeugte Bild wieder in Modell eingefügt.....plotten, Ergebnis:
alles vorhanden aber sehr schlechte Qualität.

@Dig15 Lutz
der letzte geprüfte DWG to PDF-plott war in x ok, in y eine minimale Abweichung.
Es war A2 von Rolle, also mit Rand.
Ein weiterer Grund warum ich das über AutoCAD mache ist, ich bekomme eine Zeichnung die dann meinen Rahmen und mein Schriftfeld hat. Die zugelieferte pdf-Zeichnung hatte in diesem Fall kein Schriftfeld und auch keinen Rahmen mit DIN-Maßen.
In unserem HP-jet habe ich bislang keine Möglichkeit gefunden, Verarbeitung im PC zu aktivieren, bei nächster Gelegenheit werde ich aber noch einmal nachsehen.

Gruß
Dieter


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 18058
Registriert: 14.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 17. Dez. 2015 18:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dwg3d 10 Unities + Antwort hilfreich

"In unserem HP-jet habe ich bislang keine Möglichkeit gefunden, Verarbeitung im PC zu aktivieren"
Natürlich nicht, denn wenn die Daten erst mal am Drucker sind, dann schickt man sie auch nicht mehr zurück.

Die Einstellung müßte im Druckertreiber zu finden sein (wenn vorhanden).

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dwg3d
Mitglied
Techniker- Holztechnik


Sehen Sie sich das Profil von dwg3d an!   Senden Sie eine Private Message an dwg3d  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dwg3d

Beiträge: 54
Registriert: 05.04.2013

Windows 7 Professional 32 Bit
Windows 8.1 Professional 64 Bit
AutoCAD 2016

erstellt am: 18. Dez. 2015 18:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Leute,

"Verarbeitung im PC" hatte ich zuletzt vor 10 Jahren angewendet, damals braucht man nicht lange nach dem Kontrollkästchen suchen.
In unserem HP-jet gibt es das heute nicht mehr.
Meine ursprünglichen Frage:
"Hat schon jemand etwas ähnliches versucht?",
dann ist es wohl so, das noch niemand versucht hatte,
eine pdf-Zeichnung über AutoCAD zu plotten
Trotzdem gut das wir drüber gesprochen hatten 

Gruß
Dieter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 18058
Registriert: 14.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 18. Dez. 2015 18:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für dwg3d 10 Unities + Antwort hilfreich

Es gibt Leute die machen nichts anderes (immer einer PDF im Hintergrund).
Aber ob es dich weiter bringt?

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de