Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Polylinien verbinden nicht parallel zum BKS

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Polylinien verbinden nicht parallel zum BKS (1651 mal gelesen)
fuechsin
Mitglied
Technische Zeichnerin TGA


Sehen Sie sich das Profil von fuechsin an!   Senden Sie eine Private Message an fuechsin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fuechsin

Beiträge: 220
Registriert: 17.09.2013

AutoCad 2018
AutoCad MEP 2018
ACAD LT 2019

erstellt am: 31. Jul. 2014 18:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


PLinie.dwg

 
Hallo zusammen,

ich möchte zwei Polylinien verbinden, erhalte aber immer wieder die Meldung "Objekt war nicht parallel zum BKS".
Das BKS auf "Objekt" auszurichten (wie im Forum schon einmal empfohlen) hat mir leider nicht die Lösung gebracht.
Was kommt jetzt noch infrage?
Hintergrund: ich will die P-Linie als Pfad benutzen um aus zwei Flächen mit "anheben" ein Lüftungsbauteil zu konstruieren.
Im Anhang die Datei, wenn jemand eine bessere Idee für die Konstruktion hat, bin ich genauso dankbar wie für eine Lösung des P-Linien-Problems.

Beste Grüße vom Fuchs

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9546
Registriert: 01.12.2003

AutoCAD 2.5 - 2017, Civil 3D, MAP 3D, LDD, MDT, ARD
Inventor AIP 4-201x
Win7x64, Win 10

erstellt am: 31. Jul. 2014 18:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fuechsin 10 Unities + Antwort hilfreich

Das Einzelsegment ist auf einem anderen BKS erstellt wie die Polyline mit dem Bogen.
Einfache Lösung: Expolodiere die Polyline, die nur aus einem Geradensegment besteht in eine Linie (oder zeichne die Linie einfach neu). Diese Linie lässt sich problemlos mit der Bogen-Polylinie verbinden.

------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner
www.CAD-Huebner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19034
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 31. Jul. 2014 18:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fuechsin 10 Unities + Antwort hilfreich

EDIT: Hätte ich mal F5 drücken sollen, dann hätte ich mir wenigstens das Getippe gespart 

Problem: Ungenau gezeichnet, ob es durch mathematische Ungenauigkeit entstand oder einen berechneten Objektfang (Lot zB.), kann ich nicht sagen.
Die beiden Polylinien an der kleineren Seite des Kanals liegen in einer anderen Ebene wie die Polylinien mit 3 Stützpunkten(bereits verbundene Stücke).

Die Abweichung ist jedoch maginal, so winzigg das es dir Acad niemals als Meßwert ausgeben wird,
also nach der 8 Nachkommastelle (8 gehen maximal und diese sollte man sich auch immer einstellen in den _Units).

Wenn man bis an die maximale Zoomgrenzen geht (REGEN und ZOOM bis es nicht mehr vergrößert wird)
dann sieht man es sogar um 1-2 Pixel / dafür die beiden Elemente am besten weiss und verschiedenfarbig färben.

Soviel zum Beispielproblem, ich bin raus  

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

fuechsin
Mitglied
Technische Zeichnerin TGA


Sehen Sie sich das Profil von fuechsin an!   Senden Sie eine Private Message an fuechsin  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für fuechsin

Beiträge: 220
Registriert: 17.09.2013

AutoCad 2018
AutoCad MEP 2018
ACAD LT 2019

erstellt am: 31. Jul. 2014 18:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Spitze! Das hat funktioniert!

Woran erkennt man, dass zwei Elementen unterschiedlichen BKS zugeordnet sind?
Eigentlich habe ich in einem Ritt (und im selben BKS) die beiden Linien gezeichnet und sie dann abgerundet.
Und eigentlich wollte ich sie auch in einem Atemzug miteinander verbinden...

Vielen Dank für die schnelle Hilfe!!

Beste Grüße vom Fuchs

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19034
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 31. Jul. 2014 18:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für fuechsin 10 Unities + Antwort hilfreich

Die eine Linie liegt bei Z=0 und die andere bei Z=0.000000000000114 zum Beispiel.

Je nach Maßstab liegt die eine Linie als im Erdgeschoss und die andere im 2.OG (Je nach Maßstab eben.. hier ist es jedoch geringer  )

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz