Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  Gugelhupf

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Gugelhupf (953 mal gelesen)
surfen281
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von surfen281 an!   Senden Sie eine Private Message an surfen281  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für surfen281

Beiträge: 496
Registriert: 08.09.2002

ACA 2016; MAX 2016, Photoshop.....
WIN 7 64bit; 2xXeon X5690; Quadro 4000; 48GB RAM;

erstellt am: 01. Okt. 2013 14:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Gugelhupf.jpg

 
Hallo Leute
Wie würdet Ihr ein Guglhupf-Drahtmodell konstruieren?
Ich brauche ein 3D Modell einer solchen "KuchenForm"....diese soll dann als Drahtmodell abgewickelt und gerendert werden.
Kann man sowas mit ACAD überhaupt machen?
Spezialsoftware...?
Das Problem ist die gedrehte Form... siehe Bild im Anhang

Danke für Denkanstöße! 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MattQ
Mitglied
Bauzeichner


Sehen Sie sich das Profil von MattQ an!   Senden Sie eine Private Message an MattQ  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MattQ

Beiträge: 51
Registriert: 14.06.2013

Windows 7 x64
Intel Xeon E5-1607 @ 3.00GHz
8,00 GB RAM
AutoCAD Civil 3D 2012 (Civil 3D Funktionen deaktiviert)

erstellt am: 01. Okt. 2013 15:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für surfen281 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo surfen281,


Mit den normalen ACAD Möglichkeiten würde mir da nur einfallen einen Kegel zu machen, die Spitze zu entfernen um die Grundform zu erhalten, dann in die Mitte einen Zylinder setzen und diesen vom Kegel abziehen (für das Loch) und zum Schluss mehrere Zylinder so anordnen dass sie der geriffelten Form entsprechen und diese dann auch abziehen. Dann hat man schon mal ein grobes Modell.
Das mag vielleicht ein wenig umständlich sein, mir als ACAD Neuling fällt aber spontan nichts schlaueres ein. Vielleicht weiß ja jemand anderes eine komfortablere Lösung.

------------------
Gruß Matthias

[Diese Nachricht wurde von MattQ am 01. Okt. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Andreas Kraus
Mitglied
Elektrotechniker


Sehen Sie sich das Profil von Andreas Kraus an!   Senden Sie eine Private Message an Andreas Kraus  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Andreas Kraus

Beiträge: 1045
Registriert: 11.01.2006

Win 10
ACAD 2018

erstellt am: 01. Okt. 2013 16:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für surfen281 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo surfen281,
ich würde das folgendermaßen machen.

Erst den "unstrukturierten" Rand als Rotationsobjekt, dann den Rand des "strukturierten" Teils als Polylinie (die wird als Pfad verwendet)
Dann den Querschnitt einer "Welle" als Polylinie, Block daraus machen und an dem Pfad entlang messen oder teilen mit Blockdrehung.

Die Blöcke nach oben immer kleiner skalieren und entsprechend der "Verschraubung" versetzen.

Vielleicht sogar gleich den Sweeppfad als Spline und die Verschraubung berücksichtigen.
Kann aber sein dass die Blöcke dann nicht brauchbar angeordnet sind.
Ausprobieren, weis ich jetzt nicht.

Blöcke sprengen und die Polylinien als Sweeppfade verwenden.

Das Sweepobjekt um die Mittelachse rotieren.
Lücken schließen, Kanten abrunden.

Ist nur eine Ansammlung von Stichpunkten aber ich hab gleich Feierabend und wenig Zeit.
Wenns bis morgen reicht, bastel ich mal was.

------------------
Geht nicht, gibts nicht

Gruß
Andreas

http://kraus-cad.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

surfen281
Mitglied
Student


Sehen Sie sich das Profil von surfen281 an!   Senden Sie eine Private Message an surfen281  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für surfen281

Beiträge: 496
Registriert: 08.09.2002

ACA 2016; MAX 2016, Photoshop.....
WIN 7 64bit; 2xXeon X5690; Quadro 4000; 48GB RAM;

erstellt am: 01. Okt. 2013 18:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


GugelhupfFlaechen.pdf

 
Danke für die "Stupser"!

Werd mich heute Abend nochmal dazusetzen...habs jetzt mal via Flächen halbwegs hinbekommen - (siehe Anhang - aber ohne die Verdrehung)....gefällt uns aber auch schon sehr gut...also bitte nicht zu viel Aufwand betreiben bei der Lösungssuche...vielleicht lassen wir's auch regelmäßig - ohne Verdrehung.

Danke schon mal - versuch mich an Euren Varianten heute Abend noch! 

LG,  mARTin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de