Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Rund um AutoCAD
  AutoCad >=2010 VBA oder ?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   AutoCad >=2010 VBA oder ? (599 mal gelesen)
greatmgm
Mitglied
IT


Sehen Sie sich das Profil von greatmgm an!   Senden Sie eine Private Message an greatmgm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für greatmgm

Beiträge: 74
Registriert: 04.03.2004

AutoCad 2016 LT WIN 10

erstellt am: 26. Apr. 2013 14:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich habe vor Jahren (AutoCad r14) mal kleine automatisierte Programme in VBA geschrieben.
Bei den heutigen AutoCad Versionen ist ja VBA gar nicht mehr dabei und muß separat nachinstalliert werden.
Ist VBA bei Autodesk nicht mehr gerne gesehen ? Und gibt es eine Alternative ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

oscarr
Mitglied
CAD-Manager


Sehen Sie sich das Profil von oscarr an!   Senden Sie eine Private Message an oscarr  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für oscarr

Beiträge: 198
Registriert: 02.10.2007

ACA 2012 - English Win 7/x64

erstellt am: 26. Apr. 2013 14:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für greatmgm 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

das Problem ist das dass verwendete VBA nicht von AutoDesk sondern von Microsoft stammt.
Nun hat Microsoft gesagt das es in zukünftigen Windows Versionen keine VBA Unterstützung geben wird.
Darauf hin hat AutoDesk das so weitergeleitet und den Entwicklern zum Umstieg auf .NET geraten.

Da aber seitens Microsoft weiterhin VBA angeboten und weiterentwickelt wird,
bietet auch AutoDesk weiter diese Möglichkeit. Solange es halt noch geht.
Für das aktuellen AutoCAD 2014 sogar das als echte 64bit Version und deutlich schnellere VBA 7.1
Quelle

Also: VBA geht wohl noch, alternative laut Autodesk lautet .NET

LG
Holger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

greatmgm
Mitglied
IT


Sehen Sie sich das Profil von greatmgm an!   Senden Sie eine Private Message an greatmgm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für greatmgm

Beiträge: 74
Registriert: 04.03.2004

AutoCad 2016 LT WIN 10

erstellt am: 26. Apr. 2013 15:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

fein, ich danke dir, dann kann ich ja erstmal bei vba bleiben 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz