Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  KeyShot
  Material auf einzelne Flächen ?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Material auf einzelne Flächen ? (10403 mal gelesen)
Falko
Mitglied
Konstrukteur + CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von Falko an!   Senden Sie eine Private Message an Falko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Falko

Beiträge: 688
Registriert: 21.09.2000

erstellt am: 04. Mrz. 2011 08:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich bin gerade etwas am Testen mit der aktuellen Keyshot-Version und habe noch ein Problem.
Ict es eigentlich möglich, bei einem Teil einzelne Flächen mit unterschiedlichen Materialien zu belegen? Ich schaffe es immer nur, dass das gesamte Teil das Material zugewiesen bekommt.
Ich exportiere die Baugruppen und Teile aus ProE mit dem Keyshot-Plugin.

------------------

MfG
Falko

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MeikeB
Moderator
Maschinenbau Technikerin


Sehen Sie sich das Profil von MeikeB an!   Senden Sie eine Private Message an MeikeB  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MeikeB

Beiträge: 717
Registriert: 31.10.2008

StartupTools2016
Creo 1.0+2.0
WF4, WF5
KeyShot 6
Creo Layout 3.0
IsoDraw CADprocess 7.3
HP ZBook 17
2,5GHz; 32GB RAM
NVIDIA Quadro 2200M
Windows7 64bit

erstellt am: 09. Mrz. 2011 09:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Falko 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Falko,

es gibt eine Möglichkeit.
Ich muß bloß selebr grade nachschaun.
Dann hast Du aber alle Teile auf Flächenebene zerlegt...
Gruß
Meike

------------------
Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom.
Albert Einstein

keine Homepage

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Falko
Mitglied
Konstrukteur + CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von Falko an!   Senden Sie eine Private Message an Falko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Falko

Beiträge: 688
Registriert: 21.09.2000

erstellt am: 09. Mrz. 2011 09:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das wäre ja unkomfortabel. Da bleibt als Möglichkeit ja fast nur die Synchronisation der Farben aus ProE mit den Materialien aus KeyShot.
Wenn meine Testversion noch funktioniert, probiere ich das mal.

------------------

MfG
Falko

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MayTec
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von MayTec an!   Senden Sie eine Private Message an MayTec  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MayTec

Beiträge: 29
Registriert: 20.11.2007

Windows XP SP3
E6550 / 2GB / NVIDIA Quadro FX 1500
ProE WF2 / WF3 / ACAD2004

erstellt am: 28. Mrz. 2011 11:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Falko 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi, das würde mich auch sehr interessieren....gibt es schon eine Lösung?

Danke und Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Falko
Mitglied
Konstrukteur + CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von Falko an!   Senden Sie eine Private Message an Falko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Falko

Beiträge: 688
Registriert: 21.09.2000

erstellt am: 28. Mrz. 2011 15:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Im Moment habe ich hier auch gar nichts gemacht. Nach einer Aussage eines Resellers ist es aber möglich, die Zuordnung schon in Proe zu machen, solange die Materialien den gleichen Namen wie in Keyshot haben. Dann erfolgt die Materialzuweisung beim Export über das ProE-Plugin.

------------------

MfG
Falko

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

INNEO Solutions
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von INNEO Solutions an!   Senden Sie eine Private Message an INNEO Solutions  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für INNEO Solutions

Beiträge: 2738
Registriert: 04.06.2003

StartupTools2010
WF3, WF4, WF5
HyperShot 1.9
IsoDraw CADprocess 7.1
HP EliteBook 8730w
2,8GHz; 8GB RAM
NVIDIA FX 3700M
Vista 64bit

erstellt am: 31. Mrz. 2011 15:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Falko 10 Unities + Antwort hilfreich

Die Namen in ProE haben ichts mit den Namen in KeyShot zu tun.
Was wichtig ist: Allte Teile/Flächen mit der selben ProE-Farbe haben in KeyShot auch die selbe Frabe, werden also alle gleichzeitig geändert.
Man kann in Keyshot über die Einstellungen die Materialanbindung "aufdröseln".
Aber dann sind im schlimmsten Fall alle Flächen einzeln...

Gruß
Meike

------------------
Neu hier?  Verwundert über manche Antworten? 

Wichtige Links für noch mehr Spaß im WBFRichtig Fragen - Nettiquette - Suchfunktion - System-Info - 7er-Regel - Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Falko
Mitglied
Konstrukteur + CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von Falko an!   Senden Sie eine Private Message an Falko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Falko

Beiträge: 688
Registriert: 21.09.2000

erstellt am: 31. Mrz. 2011 15:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hm, da hat mir aber der Kollege aus Rutesheim was anderes erzählt.

------------------

MfG
Falko

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

INNEO Solutions
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.




Sehen Sie sich das Profil von INNEO Solutions an!   Senden Sie eine Private Message an INNEO Solutions  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für INNEO Solutions

Beiträge: 2738
Registriert: 04.06.2003

StartupTools2010
WF3, WF4, WF5
HyperShot 1.9
IsoDraw CADprocess 7.1
HP EliteBook 8730w
2,8GHz; 8GB RAM
NVIDIA FX 3700M
Vista 64bit

erstellt am: 02. Apr. 2011 16:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Falko 10 Unities + Antwort hilfreich

Dann würde mich jetzt doch interessiern, was der Kollege erzählt hat.
Nicht das wir beide das gleiche meinen und es nur anders ausdrücken.

Dann hätten auch alle Mitleser etwas davon 

Gruß
Meike

------------------
Neu hier?  Verwundert über manche Antworten? 

Wichtige Links für noch mehr Spaß im WBFRichtig Fragen - Nettiquette - Suchfunktion - System-Info - 7er-Regel - Unities

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fred411
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH) Maschinenbau, Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Fred411 an!   Senden Sie eine Private Message an Fred411  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fred411

Beiträge: 18
Registriert: 11.11.2007

erstellt am: 23. Apr. 2012 14:13    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Falko 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

aus gegebenem Anlass möchte ich hier mal nachhaken, ob und wie jetzt genau das "aufdröseln" funktionieren sollte.

Gibt es keine einfache Farb-/Materialzuweisung zu einzelnen Flächen wie z.B. in ProE?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

DonChunior
Mitglied
CAD-Systemadministrator, Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von DonChunior an!   Senden Sie eine Private Message an DonChunior  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DonChunior

Beiträge: 1112
Registriert: 09.09.2004

KeyShot 6.2
Creo Parametric 2.0 M220
Windows 7 Enterprise x64 SP1

erstellt am: 23. Apr. 2012 14:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Falko 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Fred411:
Hallo zusammen,

aus gegebenem Anlass möchte ich hier mal nachhaken, ob und wie jetzt genau das "aufdröseln" funktionieren sollte.

Gibt es keine einfache Farb-/Materialzuweisung zu einzelnen Flächen wie z.B. in ProE?


Nur denen Flächen, welchen im Pro/E-Teil explizit eine eigene Farbe zugewiesen wurde, kann in KeyShot ein separates Material zugewiesen werden.

------------------
MfG, DonChunior

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ffabian1
Moderator
Industriedesigner


Sehen Sie sich das Profil von ffabian1 an!   Senden Sie eine Private Message an ffabian1  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ffabian1

Beiträge: 778
Registriert: 21.10.2002

erstellt am: 23. Apr. 2012 20:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Falko 10 Unities + Antwort hilfreich

Moinsen,

nur ein paar Anmerkungen...

... die Farbzuweisung im ProE muss auf Bauteilebene stattfinden, nicht in der Beugruppe!
... je unterschiedlicher die Farben im ProE sind, desto besser ;-(
... beim Export in den Exportoptionen identische Materialien nicht "Mergen"...
... meine Erfahrungen mit der automatischen Farbübernahme nennen sich "Lassmallieberbleiben"...

Das 3er Plugin läuft zumindest unter CreoElements ganz gut, nur manchmal geraten
einzelteile oder -Flächen in Vergessenheit. Daher empfiehlt es sich, direkt nach dem Öffnen
von KeyShot erstmal zu prüfen, ob die relevanten Teile auch so aufgesplittet sind, wie es
sein soll. Und zwar, BEVOR man anfängt, Materialien zuzuordnen...

Grüße!

Felix

------------------
-->   X   <-- Hier Bohren für neuen Monitor


Fabian Industrie-Design

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Fred411
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH) Maschinenbau, Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von Fred411 an!   Senden Sie eine Private Message an Fred411  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Fred411

Beiträge: 18
Registriert: 11.11.2007

Creo 2.0 M170
SUT 2013
Workstation HP Z400

erstellt am: 26. Apr. 2012 07:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Falko 10 Unities + Antwort hilfreich

Guten Morgen allerseits,

vielen Dank Euch beiden für Eure Anregungen. Zum Teil sind wir durch Ausprobieren und systematisches Testen der Möglichkeiten auf die selben Ergebnisse gekommen.

Man muss halt vor dem Export des Teils/BG schon die spätere Gestaltung des Teils/der BG im Hinterkopf behalten. Vor allem bei größeren Baugruppen mit mehreren Parts nicht immer ganz einfach, kann ich mir vorstellen.

Gruß

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz