Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  TruTops
  Willkommen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Willkommen (6772 mal gelesen)
Micky 1970
Moderator
CAD Admin / Arbeitsvorbereiter


Sehen Sie sich das Profil von Micky 1970 an!   Senden Sie eine Private Message an Micky 1970  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Micky 1970

Beiträge: 79
Registriert: 29.01.2009

Windows 10 Prof.
SolidWorks 2019-SP 0
TruTops CAD/Nest/Laser V.15.07.00
AutoCad Mechanical 2006
Navision Business Solutions 4.0 SP3

erstellt am: 03. Mrz. 2009 15:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Damit dieser Thread nicht so nackt bleibt heiße ich alle Herzlich Willkommen im Diskussionsforum TruTops.

Hier kann diskutiert und beraten werden bei Problemen mit Geometrien erstellen, sowie das schachteln und programmieren von TruLaser Maschinen.

Ich hoffe auf viele Beiträge.

Gruß
Micky

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Blech Bach
Mitglied
Betriebsleiter

Sehen Sie sich das Profil von Blech Bach an!   Senden Sie eine Private Message an Blech Bach  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Blech Bach

Beiträge: 4
Registriert: 09.04.2009

erstellt am: 09. Apr. 2009 10:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Micky 1970 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Micky,

vielleicht kannst Du mir mal ´nen Tipp geben. Wir sind Blechbearbeiter und suchen momentan ein 3D-System, das möglichst optimal mit TruTops, derzeit noch TruTops300 (für Trumatic 600 und Trubend V130X und V850) zusammenarbeitet. Habe gesehen, dass Ihr mit Solidworks arbeitet. Wie kommt Ihr damit klar? Seid Ihr ebenfalls im Blech unterwegs?

Freu mich über schnelle Antwort

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Micky 1970
Moderator
CAD Admin / Arbeitsvorbereiter


Sehen Sie sich das Profil von Micky 1970 an!   Senden Sie eine Private Message an Micky 1970  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Micky 1970

Beiträge: 79
Registriert: 29.01.2009

Windows 10 Prof.
SolidWorks 2019-SP 0
TruTops CAD/Nest/Laser V.15.07.00
AutoCad Mechanical 2006
Navision Business Solutions 4.0 SP3

erstellt am: 09. Apr. 2009 10:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Blech Bach und herzlich Willkommen im Forum.

Ja wir sind im Blech unterwegs, und machen von der Konstruktion bis hin zur Endmontage alles.
Unsere Konstruktion arbeitet ausschließlich mit SW. Damit werden unter anderem die DXF-Dateien erstellt, die wir dann in TruTops einlesen. Da ich mich bei 3D Systemen nur mit SW auskenne, kann ich leider gar nicht sagen, welche Programme eventuell besser mit TruTops zusammenarbeiten. Ob es sich nun lohnt SolidWorks zu kaufen, nur um DXF-Dateien zu erstellen, weiß ich nicht, allerdings gibt es bestimmt einfachere und vor allem billigere 3D Programme um Geometrien zu erstellen.
Ich persönlich finde sogar manche funktion beim Zeichnen im TruTops einfacher als bei SW (Allerdings erst ab TruTops 1.1).

Gruß
Micky

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Blech Bach
Mitglied
Betriebsleiter

Sehen Sie sich das Profil von Blech Bach an!   Senden Sie eine Private Message an Blech Bach  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Blech Bach

Beiträge: 4
Registriert: 09.04.2009

erstellt am: 09. Apr. 2009 11:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Micky 1970 10 Unities + Antwort hilfreich

Danke für die rasche Antwort. Bzgl. der DXF gebe ich Dir natürlich recht. Aber wir haben auch einen kleinen Teil Eigenprodukt und Werkzeugbau. Deshalb Konstruieren wir hin und wieder auch. Außerdem gibt es für ca. 1.200,-noch ein Zusatzmodul zu SW, nennt sich TopsWorks. Dies erzeugt Geo-Files.

Aber nochmals meine Frage, wie kommt Ihr mit SW klar? Lassen sich Blechteile einfach erstellen? Wie genau sind die Abwicklungen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Micky 1970
Moderator
CAD Admin / Arbeitsvorbereiter


Sehen Sie sich das Profil von Micky 1970 an!   Senden Sie eine Private Message an Micky 1970  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Micky 1970

Beiträge: 79
Registriert: 29.01.2009

Windows 10 Prof.
SolidWorks 2019-SP 0
TruTops CAD/Nest/Laser V.15.07.00
AutoCad Mechanical 2006
Navision Business Solutions 4.0 SP3

erstellt am: 09. Apr. 2009 11:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hi Blech Bach,

natürlich lassen sich mit SW Blechteile einfach erstellen.Die Abwicklungen sind so genau, wieviel arbeit man sich macht, die K-Werte der einzelnen Werkzeuge zu ermitteln. Ich habe z.B. eigene Tabellen erstellt, um den K-Wert unseren Werkzeugen anzupassen.
Wenn es nicht auf ein, zwei zehntel ankommt, sind die Standard K-Werte in SW grundsätzlich in Ordnung.
TopsWorks erzeugt natürlich Geo-Dateien. Aber dazu muss auch jedes gezeichnete Teil genau definiert und alle Werkzeuge gepflegt werden, um eine perfekte Abwicklung zu bekommen. Das lohnt sich m.E. nur, wenn auch Fertigungszeichnungen erstellt werden. Daher mein Tipp: mit dem CAD-Converter von Tops die DXF in Geos umwandeln und dann in TruTops definieren.
In welchen Format bekomt Ihr Eure Daten?

Gruß
Micky

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Blech Bach
Mitglied
Betriebsleiter

Sehen Sie sich das Profil von Blech Bach an!   Senden Sie eine Private Message an Blech Bach  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Blech Bach

Beiträge: 4
Registriert: 09.04.2009

erstellt am: 09. Apr. 2009 13:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Micky 1970 10 Unities + Antwort hilfreich

In allen möglichen, z. B. Inventor, normale 2D dwg, sat, mi,iges,asis, alles was so kreucht und fleucht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Micky 1970
Moderator
CAD Admin / Arbeitsvorbereiter


Sehen Sie sich das Profil von Micky 1970 an!   Senden Sie eine Private Message an Micky 1970  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Micky 1970

Beiträge: 79
Registriert: 29.01.2009

Windows 10 Prof.
SolidWorks 2019-SP 0
TruTops CAD/Nest/Laser V.15.07.00
AutoCad Mechanical 2006
Navision Business Solutions 4.0 SP3

erstellt am: 09. Apr. 2009 13:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Folgende Formate können von SW gelesen und bearbeitet werden:

DXF (x.dxf)
DWG (x.dwg)
Adobe Photoshop Files (x.psd)
Adobe Illustrator Files (x.ai)
Lib Feat Part (x.lfp;x. sldlfp)
Template [".prtdot:".esrndot:".drwdot)
Parasolid (x.xJx.x_b;x. xmt_txt;". xmt_bin)
IGES (x.igs;x.iges)
STEP AP203/214 (x.step;x.stp)
ACIS (x.sat)
VDAFS (x.vda)
VRML (x.wrl)
STL (x.stl)
Catia Graphics (x. cgr)
ProE Part (x.prV.prt:;x.xpr)
ProE Assembly (x.asm;x.asm:;x.xas)
UGII r.prt)
Inventor Part (x.ipt)
Inventor Assembly (x.iam)
Solid Edge Part (".par)
Solid Edge Assembly (x. asm)
CADKEY (x.prt;".ckd)
Add-l ns r. dll)
IDF r. emn;X.brd;X.bdf;X. idb)
Rhino Dateien (x.3dm)

Bei komplexen Baugruppen/Teilen frage ich den Kunden nach Step Dateien, welche in der Regel mit jedem 3D Programm erstellt werden können und zu den meisten Programmen kompatibel sind. Diese können dann je nach der Eigenschaft des Step Modells komplett zerlegt werden, bzw. man kann zumindest daraus Einzelteile (Bleche) ableiten.

Gruß Micky

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Stef.x
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Stef.x an!   Senden Sie eine Private Message an Stef.x  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Stef.x

Beiträge: 39
Registriert: 10.02.2009

erstellt am: 27. Apr. 2009 07:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Micky 1970 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusammen,

arbeite bei Trumpf im CAD/CAM Support. Kenne mich also bestens mit TruTops aus.
Meine Erfahrung nach arbeiten 99% aller Kunden, die auch TruTops im Einsatz haben mit SolidWorks als 3D Konstruktionsprogramm. Besonders interessant wird es, wenn man TruTops Bend verwendet. Hier können Blechtkonstruktionen und die "eigenen" Verkürzungswerte, eventuell auch die Trumpf Standard-Verkürzungswerte ins SolidWorks mit übernommen werden, so dass ein "harmonisches" arbeiten ohne langem hin und her rechnen gewehrleistet wird.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

volk
Mitglied
Techniker


Sehen Sie sich das Profil von volk an!   Senden Sie eine Private Message an volk  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für volk

Beiträge: 23
Registriert: 12.09.2002

Intel Core i7-950
NVIDIA QuadroFX 1800
Windows 7 Ultimate 64Bit
Creo Elements direct V 18.00
Model Manager V 18
Sheet Metal
TruTOPS CAD/Nest/Punch/Laser/Bend

erstellt am: 13. Mai. 2009 09:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Micky 1970 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

wir sind reiner Zulieferer im Blechbereich und arbeiten schon seit Jahren mit TruTops und der 3D Software CoCreate Modelling ( früher: One Space Designer ) mit dem Zusatzmodul Sheet Advisor für den Blechbereich. Wir sind mit dieser Software sehr zufrieden. Sie erzeugt auf Basis der Trumpf Datenbank exakte Abwicklungen. Ein weiterer Vorteil besteht in der sehr kurzen Einarbeitungszeit. Schon nach einem Tag Schulung ist man in der Lage, Blechteile zu konstruieren. Die Kommunikation mit TruTops erfolgt über MI-Files, die direkt in TruTops eingelesen werden können. Dabei enthalten sie nicht nur die reinen Abwicklungsdaten, sondern auch alle Biegeinformationen ( Oberwerkzeugtyp / Unterwerkzeugtyp / Biegewinkel usw.) zum direkten Programmieren der Abkantungen mit TruTops Bend.

Gruss Marco

------------------
MARCO

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Ingo Schumann
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Ingo Schumann an!   Senden Sie eine Private Message an Ingo Schumann  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Ingo Schumann

Beiträge: 5
Registriert: 27.10.2009

erstellt am: 17. Jun. 2010 20:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Micky 1970 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Stef.x:
Hallo zusammen,

arbeite bei Trumpf im CAD/CAM Support. Kenne mich also bestens mit TruTops aus.
Meine Erfahrung nach arbeiten 99% aller Kunden, die auch TruTops im Einsatz haben mit SolidWorks als 3D Konstruktionsprogramm. Besonders interessant wird es, wenn man TruTops Bend verwendet. Hier können Blechtkonstruktionen und die "eigenen" Verkürzungswerte, eventuell auch die Trumpf Standard-Verkürzungswerte ins SolidWorks mit übernommen werden, so dass ein "harmonisches" arbeiten ohne langem hin und her rechnen gewehrleistet wird.


Hallo Fremder(Bekannter) des CAD-Cam-Supports  .
Leider hat Trumpf das immer noch nicht wirklich im griff mit den Verkürzungswerten in Bent, schon garnicht in Unfold...
Die einzigen Werte die stimmen sind bei 1mm-Material anzutreffen.
Ich hoffe da tut sich bald mal was ;P.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz