Hot News:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD LT
  PDF Export in Adobe Illustrator

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
  
Gut zu wissen: Hilfreiche Tipps und Tricks aus der Praxis prägnant, und auf den Punkt gebracht für Autodesk Produkte
Autor Thema:  PDF Export in Adobe Illustrator (96 mal gelesen)
reischlanabi
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von reischlanabi an!   Senden Sie eine Private Message an reischlanabi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für reischlanabi

Beiträge: 2
Registriert: 15.03.2021

erstellt am: 15. Mrz. 2021 09:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Zusammen!

Vielleicht hat das Thema von euch schon mal jemand durchgekaut.

Ich möchte mit AutoCAD eine PDF Datei (Aufkleber File) erstellen welche dann mit Adobe Illustrator eingelesen werden kann.
Mit dem AutoCAD Internen PDF Drucker funktioniert das generell schon aber es werden keine Layer Informationen und keine Farbzuweisung / Schnittkontur erkannt.
Somit muss der Aufkleber immer nachbearbeitet werden.
Das Ziel wäre ein File zu erstellen welches beim einlesen im Illustrator gleich alle nötigen Informationen bereitstellt.
(Die RAL Farben werden ja ohnehin im AutoCAD Zugewiesen und eine Schnittkontur ist auch vorhanden)
Ich hab mal was von einem PDF X-4 gelesen welches ein Exchange PDF Format ist.
Weiß jemand von euch wie ich am besten ein X-4 PDF aus AutoCAD bekomme?

Oder sollte man einen ganz anderen Weg gehen anstatt PDF?

lg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 20334
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 15. Mrz. 2021 09:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für reischlanabi 10 Unities + Antwort hilfreich

Servus,

wenn deine bereits erstellte PDF keine LAyer hat, dann hast du dies im Drucker (Druckerkonfigurationsdatei .pc3) nicht aktiviert,
wenn dort Layer vorhanden sind und dennoch nicht übertragen werden - so liegts an deinen Importeinstellungen oder an einer
von dir anders erwarteten Struktur (Falls du XREF/Blöcke im CAD verwendest: Sowas gibt es im PDF-Format nicht und daher stimmt
deine PDF-Layerstruktur nicht mit denen in DWG überein.

Als erstes würde mich aber interessieren warum du nichts über das Ergebnis schreibst
welches du erhälst wenn du die DWG in ILL öffnest, schließelich ist der ILL der PDF-Profi
und daher würde ich es zunächst diesem überlassen (WENN MÖGLICH).

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

reischlanabi
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von reischlanabi an!   Senden Sie eine Private Message an reischlanabi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für reischlanabi

Beiträge: 2
Registriert: 15.03.2021

erstellt am: 15. Mrz. 2021 09:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


ill.JPG

 
Servus!

Danke für deine Antwort.
Generell sind im PDF noch die unterschiedlichen Layer vorhanden (je nach PDF Drucker).
Beim Import in ILL werden diese dann nicht mehr angezeigt. Deshalb meinte glaubte ich ein PDF X-4 könnte helfen.
Jedoch kann das fast kein PDF Drucker (Eventuell der von Adobe)

Das mit den DWG direkt in ILL laden hab ich auch probiert.
Das 2018 DWG Format wird nicht unterstützt.
Dann hab ich noch die 2000er Version und R14 versucht.
Mit den altern Versionen hab ich zumindest schon mal Layer und eine Farbpalette mit AutoCAD Farbe 1-10 (kein RAL etc.. aber zumindest schon mal eine Farbpalette)

Nur leider sind die Füllungen nur teilweise ausgeführt (Bild im Anhang)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2021 CAD.de | Impressum | Datenschutz