Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD LT
  VBA - Objekterkennung / Kollision erkennen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   VBA - Objekterkennung / Kollision erkennen (104 mal gelesen)
Der Fehlerteufel
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Der Fehlerteufel an!   Senden Sie eine Private Message an Der Fehlerteufel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Der Fehlerteufel

Beiträge: 1
Registriert: 06.04.2020

erstellt am: 06. Apr. 2020 18:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

ich möchte ein Makro in VBA-Schreiben um automatisch eine Linie zeichnen zu können. Ich erstelle in einer For-Schleife PolarPoints [PolarPoint(Point, Angle As Double, Distance As Double)], welche direkt in der Schleife miteinander verbunden werden. Das klappt auch ganz gut.

Ich möchte nun, wenn ein Objekt der Linie "im Weg" ist, um das Objekt herum navigieren. Ich hatte mir das so vorgestellt, dass die "Distance As Double" für den PolarPoint, jedes mal durch eine eigene Schleife festgestellt wird, die in etwa so aussieht:
________________________________

While 1
      Distance = Distance + (1 / 1000)

    Continue While
      Punkt kollidiert == false

    Exit While 
      Punkt kollidiert == true
________________________________

Wie ich genau die Schleife aufbaue muss ich noch probieren. Kommt darauf an was ich verwenden kann.

Dafür brauche ich aber irgend eine Erkennung, ob der PolarPoint mit einem Objekt in der Ebene kollidiert oder es an einem Punkt passiert. Gibt es dafür eine bestimmte Funktion?
Oder wäre ein anderer Ansatz einfacher?

Danke vorab für eure Meinungen.

Gruß Fehlerteufel

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19791
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 06. Apr. 2020 18:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Der Fehlerteufel 10 Unities + Antwort hilfreich

Willkommen,

keine Antwort, aber

1. In LT gibt es kein VBA, also falsches Brett erwischt
2. Es gibt auch ein extra VBA -Brett für Autocad Programmierung, erstelle dort bitte die Anfrage erneut (falls es um Autocad geht)

http://ww3.cad.de/cgi-bin/ubb/Ultimate.cgi?action=intro&category=13&mystyle=AUGCE

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz