Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD LT
  Hintergrundbild wird nicht mitgedruckt.

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Hintergrundbild wird nicht mitgedruckt. (2215 mal gelesen)
Tatupat
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von Tatupat an!   Senden Sie eine Private Message an Tatupat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tatupat

Beiträge: 42
Registriert: 14.12.2011

erstellt am: 21. Mai. 2013 15:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

in der Vergangenheit ist es mir schon öfters passiert, dass ein mit "Einfügen - Anhängen" eingefügtes Hintergrundbild (tif, png, jpg) nicht mitgedruckt wurde. Nach langem Hin und Her ist es mir meistens gelungen irgendwie zu drucken, aber ich konnte nachher nie nachvollziehen, wo denn schlussendlich das Problem war.

Das Bild ist auf einem sichtbaren, nicht eingefrorenem und druckbaren Layer. Es erscheint in der Druckvorschau und wird auch im PDF-Export abgebildet. Als PDF kann ich es erwartungsgemäß auch drucken aber direkt auf den Plotter geschickt, wird alles gedruckt außer dem Bild.

Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte?

Danke für jeden Tipp!

Gruß,
Tatupat

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 5829
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 21. Mai. 2013 15:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tatupat 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Tatupat:
...Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte?...

Arbeitsspeicher im Rechner, Arbeitsspeicher im Plotter, Betriebssystem.

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tatupat
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von Tatupat an!   Senden Sie eine Private Message an Tatupat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tatupat

Beiträge: 42
Registriert: 14.12.2011

erstellt am: 21. Mai. 2013 16:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Lutz,

In der DWG-Datei sind mehrere jpg-Bilder. Für den Versuch habe ich nun das eine im zu druckenden Layout von 11 MB auf 2 MB reduziert. Das 11 MB Bild (jpg-komprimiert auf Festplatte) hatte im Arbeitsspeicher ca. 70 MB. Das auf 2 MB reduzierte Bild jetzt nur noch ca. 12 MB.

Jedenfalls funktioniert es jetzt mit dem Drucken.

Danke Dir!
Gruß,
Tatupat

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 5829
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 21. Mai. 2013 21:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tatupat 10 Unities + Antwort hilfreich

Nur mal so für die Zukunft, falls die Probleme öfters auftreten:
Wie ich aus Deinen anderen Beiträgen entnommen habe, nutzt ihr ACAD LT 2013. Aber unter welchen Betriebssystem? Win7 -> 32 oder 64 bit? Wenn ihr öfters mit so großen Bildern arbeitet, solltet ihr unbedingt 64 bit mit mind 8 GB RAM nutzen. Das bringt, besonders in solchen Fällen, extrem viel.
Das nächste wäre die Arbeitsweise. Schaltet beim Plotten nur die Bilder an, die wirklich für den Plot benötigt werden. Und dann ist noch ganz viel Glück dabei... 

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Entwicklungsingenieur/Teilprojektleiter Elektronik für MultiSEM (m/w/x)

Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen.

In einem offenen und modernen Umfeld mit ...

Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
Tatupat
Mitglied
Maschinenbautechniker


Sehen Sie sich das Profil von Tatupat an!   Senden Sie eine Private Message an Tatupat  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tatupat

Beiträge: 42
Registriert: 14.12.2011

erstellt am: 22. Mai. 2013 13:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

In der Vergangenheit haben wir immer nur deswegen ein Upgrade von ACAD Lt bekommen, damit die Upgradeberechtigung nicht verfiel.
Wir haben aber seit Kurzem einen neuen Soft-/Hardware Zuständigen, welcher uns versprochen hat, außer bereits vor Kurzem Lt2013, auch unsere Uralt-PCs mit 32bit-XP und 3GB Ram!!! spätestens 2014 zu erneuern. Vielleicht ist da ja dann bereits die aktuellste Version AutoCAD drauf 

Der Vorteil ist, dass ich zuhause immer nur einen günstigen Rechner von der Stange brauche. Bei einem richtig schnellen wäre der Frust zu groß am folgenden Tag zur Arbeit zu fahren. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz