Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD LT
  neuen Textstil einfügen?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   neuen Textstil einfügen? (16154 mal gelesen)
Maikili
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Maikili an!   Senden Sie eine Private Message an Maikili  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Maikili

Beiträge: 1
Registriert: 03.03.2011

erstellt am: 03. Mrz. 2011 17:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo!
Wie kann ich eine neue Schriftart/Textstil in Autocad einfügen?

Wir verwenden für unseren Zeichnungskopf einen Textstil, der standartmäßig nicht vorhanden ist.
Im allgemeinen Systemverzeichnid ist der Textstil überall an gleicher Stelle hinterlegt. Aber Autocad führt ja noch eine eigene Fonts-Liste. Wie bekomme ich den Textstil dort integriert?

Wir haben nämlich das Problem, dass der Text mit dieser Schriftart auf dem neu eingerichteten Rechner falsch dargestellt wird.

Wir verwenden Autocad2007lt.

Danke schonmal!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 03. Mrz. 2011 17:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

herzlich willkommen bei CAD-de! 

Aus Deiner Formulierung fürchte ich, dass es schon des Vokabulars wegen zu Verwechsungen kommen könnte, daher zur Sicherheit:
'Schriftart' ist NICHT gleich 'Textstil'

Mit dem Befehl STIL kannst Du in AutoCAD einen Textstil erstellen oder modifizieren, in diesem Textstil ist dann auch angeführt, auf welche Schriftart (Windows-Fonts oder AutoCAD-eigene = SHX) sich dieser Textstil beziehen soll. Dazu kannst Du im Textstil auch noch angeben, wie geneigt, oder wie groß die Texthöhe ist, ....

Hast Du einen Textstil in Deiner Zeichnung hinzugefügt, kannst Du diesen für zukünftige Texte zum 'aktuellen Textstil' machen. Für bestehende Text-Objekte in der Zeichnung kannst Du nachträglich den zugewiesenen Textstil auf Deinen ändern (siehe Text im AutoCAD anklicken und im Eigenschaftsfenster unter 'Stil').

Und zuletzt: Textstile bringst Du eigentlich nicht dem AutoCAD bei, sondern 'nur' Deiner Zeichnung. Willst Du, dass dieser Stil in allen neuen Zeichnungen ohne weiteres Zutun zur Verfügung steht, dann kannst Du Dir eine Vorlagezeichnung machen.

HTH, - alfred -

------------------
www.hollaus.at

Cadzia
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD/Grafik-Dienstleister



Sehen Sie sich das Profil von Cadzia an!   Senden Sie eine Private Message an Cadzia  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cadzia

Beiträge: 2891
Registriert: 02.07.2004

AutoCAD 2020 + MAP
Bricscad V19 pro

erstellt am: 03. Mrz. 2011 21:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Maikili 10 Unities + Antwort hilfreich

Alfred hat ja schon fast alles gesagt, eine kleine Ergänzung noch...

Viele verwenden den Schriftstil "standard"; allerdigns hat jedes Büro so seine schriftart als "standard", welches dann zu Überraschuugen führen kann. Von daher, in den eigenen Zeichnungen am besten gleich neue Stileanlegen. Diese könnten bspw. auch direkt schon Arial oder Romans heißen. So ist auch beim Datenaustausch gleich ersichtlich, welche Schriftart sich hinter welchem Stil verbirgt oder hätte verbergen sollen 

In Deinem Fall würde ich auf die Schnelle vorschlagen, bei dem Rechner, auf der die Schrift so ist, wie sie sein soll, einen neuen Teststil mit dieser Schriftart anlegen und anwenden. Anschließend die aktualisierte Zeichnung auf Deinem Rechner öffnen (oder als Vorlage verwenden). Durch das Öffnen der Zeichnung oder durch Kopieren von Texten in eine neue leere Zeichnung, werden die Schriftstile bereits übernommen.

------------------
Grüße Karin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ACID-MAN
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ACID-MAN an!   Senden Sie eine Private Message an ACID-MAN  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ACID-MAN

Beiträge: 11
Registriert: 02.03.2011

erstellt am: 30. Apr. 2013 13:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Maikili 10 Unities + Antwort hilfreich

Hab eine Frage die in diese Richtung geht:

Habe kürzlich den Schrifttyp Helvetica installiert. Dieser wird von allen Programmen erkannt (zb Word, Excel, ID usw.) jedoch nicht von AutoCad. Wenn ich jetzt das "Stil"-Fenster öffne, dann kann ich ja aus tausenden Schriftarten auswählen (Arial oder Calibri usw). Nur Helvetica finde ich nirgends. Kann mir da jemand einen Tipp geben, wie ich diese Schriftart ins AutoCad bekomme?
Danke und Gruss

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 5829
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 30. Apr. 2013 13:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Maikili 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,
welche Endung hatte diese Schriftart? TTF oder OTF? OTF-Schriften können in ACAD nicht genutzt werden. Und wie hast Du die Schrift installiert? Rechte Maustaste -> installieren (ADMIN!)?
ACAD/Rechner mal neu gestartet?

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ACID-MAN
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ACID-MAN an!   Senden Sie eine Private Message an ACID-MAN  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ACID-MAN

Beiträge: 11
Registriert: 02.03.2011

erstellt am: 30. Apr. 2013 14:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Maikili 10 Unities + Antwort hilfreich

Ja es ist eine OTF-Datei gewesen. D.h. es gibt keine Chance diese ins ACAD aufzunehmen?

lg

[Diese Nachricht wurde von ACID-MAN am 30. Apr. 2013 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 5829
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 30. Apr. 2013 15:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Maikili 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn ich mir die Beiträge hier im Forum noch mal ansehe, gibt es scheinbar keine direkte Möglichkeit. Ob ACAD die OTF Schriftarten in neueren Versionen unterstützt, entzieht sich meiner Kenntnis. Es gibt aber Konverter, womit man OTF in TTF umwandeln kann. Einfach mal danach suchen. Sorry für die negative Meldung.

------------------
Viele Grüße Lutz

Glück Auf!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Entwicklungsingenieur/Teilprojektleiter Elektronik für MultiSEM (m/w/x)

Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen.

In einem offenen und modernen Umfeld mit ...

Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
ACID-MAN
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von ACID-MAN an!   Senden Sie eine Private Message an ACID-MAN  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ACID-MAN

Beiträge: 11
Registriert: 02.03.2011

erstellt am: 30. Apr. 2013 15:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Maikili 10 Unities + Antwort hilfreich

Verwende ACAD Map 3d 2013 

Geht also nur über Konverter. Danke für die Hilfe

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz