Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD LT
  Maßtext lässt sich nicht ändern

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Maßtext lässt sich nicht ändern (5348 mal gelesen)
SandmannGmbH
Mitglied
Bauzeichnerin

Sehen Sie sich das Profil von SandmannGmbH an!   Senden Sie eine Private Message an SandmannGmbH  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SandmannGmbH

Beiträge: 4
Registriert: 28.02.2011

erstellt am: 28. Feb. 2011 09:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo, ich habe in AutoCad 2010 lt einen Fehler gemacht und kann jetzt keine Maßtexte und Absatztexte mehr ändern...
Da wir im Leitungsbau arbeiten müssen wir viele Maße mit Ursprung bearbeiten. Normalerweise klicke ich anschließen mit einem Doppelklick auf den Maßtext, gebe dann einen neuen Wert ein und klicke auf ESC. Anschließend steht der Neue Wert auf der Maßlinie.
Jetzt hatte sich ein Fenster geöffnet und mich gefragt ob geänderte Maßtexte gespeichert werden sollen. Da ich ein wenig zu schnell war habe ich das Häckchen gesetzt und bin auf "Nein" gegangen. Jedesmal wenn ich nun einen Maßtext ändere und auf ESC klicke steht der "alte" Wert wieder auf der Maßlinie. Ich kann das Problem nur um gehen, wenn ich den Maßtext nochmals mit Ursprung bearbeite und so dann den geänderten Text mit Enter bestätige!
Ich hoffe ich bin hier im richtigen Forum und mir kann jemand helfen. Vielen Dank schonmal

Liebe Grüße
Tanja

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Entsorger01
Moderator
Techniker




Sehen Sie sich das Profil von Entsorger01 an!   Senden Sie eine Private Message an Entsorger01  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Entsorger01

Beiträge: 3188
Registriert: 07.07.2006

ACAD 2008 - SP1
ACAD 2012 - SP2
VPstudio (Raster)
Acrobat 8 Prof.
Acrobat Distiller
Photoshop CS2
Win 2000 Prof./Win7

erstellt am: 28. Feb. 2011 10:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für SandmannGmbH 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Tanja und herzlich willkommen bei CAD.de

Nun, da bisher noch keine Antwort kam, denke ich, dass es den meisten so geht wie mir und niemand Dein Problem nachvollziehen kann. Zum einen ist mir der von Dir beschrieben Dialog ("geänderte Maßtexte gespeichert") nicht bekannt, zum anderen verstehe ich nicht ganz Deine Vorgehensweise. Weshalb zerlegst Du die Bemaßungen erst in ihren Ursprung, bevor Du sie änderst? Mit dem Befehl DDEDIT solltest Du sie auch als Bemaßung bearbeiten und überschreiben können.

Falls Dir das noch nicht weiterhilft - kannst Du etwas genauer beschreiben, wie Du zu diesem oben genannten Dialogfenster kamst? Was genau hast Du da davor getan? Und in welchem Befehl?

------------------
Gruß

Michi

"Personalführung ist die Kunst, die Mitarbeiter so schnell über den Tisch zu ziehen,
dass sie die Reibungshitze als Nestwärme empfinden."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

SandmannGmbH
Mitglied
Bauzeichnerin

Sehen Sie sich das Profil von SandmannGmbH an!   Senden Sie eine Private Message an SandmannGmbH  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SandmannGmbH

Beiträge: 4
Registriert: 28.02.2011

erstellt am: 28. Feb. 2011 11:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Michi,
ich muß die Bemaßungstexte zerlegen, da wir zeitweise runde Bemaßungslinien oder andere ausgefallene Bemaßungen benötigen. Außerdem können wir im Tiefbau(Leitungsbau nich 100% genau zeichnen, da wir oft keine 100% Topographie haben. Oder die Linien einfach zu dick sind um es auch optisch einleuchtend zu zeichnen. Deshalb suchen wir einen Mittelweg um Verständlich und trozdem noch einigermaßen korrekt zu zeichnen und so müssen halt die Maße daran glauben... Mal müssen die Hilfslinen gelöscht werden, mal verlängert oder verkürzt... So ist es für uns der einfachste Weg.
Wie dieses Fenster genau das erste mal in Erscheinung getreten ist, dass weiß ich nicht. Ich habe eine neue Kollegin, die ich gerade einarbeite. Auf ihren Monitor erschien der Dialog. Den genauen Wortlaut habe ich mir leider nicht gemerkt, wie geschrieben, ich war einfach zu schnell (im Stress).
Irgendwie stand da was von: "Soll der Text (oder vielleicht stand da auch Maßtext) nach Beendigung überschrieben werden?
Änderung speichern? Ja Nein Abbrechen"

Wenn ich den Befehl DDEDIT eingebe, anschließend einen Maßtext (z. B. 7,1) anklicke, kann ich einen neuen Wert eingeben (z. B. 7,2), doch sobald ich auf ESC drücke um den Befehl zu veralssen setzt er mir den "alten" Text (7,1) wieder ein.

Der Dialog erschien nachdem der Maßtext mit Doppelklick bearbeitet wurde und die Funktion mit ESC beendet werden sollte. Wie oder wann der Dialog das erstemal auftrat konnte meine Kollegin mir nicht sagen.

ich hoffe so ist es ein wenig verständlicher?

LG Tanja

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 28. Feb. 2011 12:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

auch von mir herzlich willkommen bei CAD-de! 

Ich probier auch mal 

Zu aller erst: wenn ich mit <ESC> etwas beende, dann ist dies 'abgebrochen' und nicht 'bestätigt'. Jetzt wundere ich mich darüber, wieso Du eine Textänderung mit <ESC> beendest und die Änderungen sollten jemals durchgeführt worden sein.
Mein Beispiel: Doppelklick auf Text ==> Cursor zwischen die Zeichen gesetzt, wo ich etwas einfügen will ==> Buchstabe eingefügt ==> <ESC> ==> Änderung zunichte gemacht, weil 'abgebrochen'!
Mach ich das gleiche und drücke statt <ESC> auf <ENTER> (bei einzeiligem Text) oder klicke mit dem Fadenkreuz an eine andere Stelle, dann (und nur dann) wird die Änderung übernommen.

Gleiches gilt auch für das Eigenschaftsfenster: Text anklicken ==> (im Eigenschaftsfenster) auf den Wert der Eigenschaft 'Inhalt' klicken ==> modifizieren ==> drück ich jetzt <ESC> ist die Änderung zunichtegemacht!

Genauso bei einer Bemaßung, wenn ich den Bemaßungstext im Eigenschaftsfenster überschreibe.


Allgmein zu Dialogen, die nicht mehr kommen, weil man/Frau das Hakerl 'nicht mehr anzeigen' gedrückt hat:

Mit dem Befehl _OPTIONS ==> (Karte) System ==> hier findest Du einen Button 'Einstellungen für ausgeblendete Meldungen' ==> geh mal da suchen, ob Du einen Dialog findest, den Du suchst.

HTH, - alfred -

------------------
www.hollaus.at

SandmannGmbH
Mitglied
Bauzeichnerin

Sehen Sie sich das Profil von SandmannGmbH an!   Senden Sie eine Private Message an SandmannGmbH  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SandmannGmbH

Beiträge: 4
Registriert: 28.02.2011

erstellt am: 28. Feb. 2011 13:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Alfred,

danke für Deine Antwort, aber da hatte ich schon geschaut, der Dialog ist dort nicht zu sehen. Sämtliche Texte die dort stehen sind mit den auf den anderen AutoCad-PCs identisch.

Ich muß die Funktion, wenn ich einen Maßtext (Der zuvor mit Ursprung bearbeitet wird) überschreibe, mit <ESC> beenden. Wenn ich <Enter> drücke würde eine neue Zeile anfangen.

Ich versuche es nochmal in Einzelschritten zu erklären.
So sollte es sein:

Ich erstelle eine Bemaßung - Markiere diese Bemaßung und klicke auf "Ursprung" - nun mache ich einen Doppelklick auf den Maßtext und kann diesen beliebig ändern - jetzt beende ich die Funktion mit <ESC> (Die Änderung wird so übernommen, wenn ich <Enter> statt <ESC> drücken würde, dann würde ich nur in eine neue Zeile springen...) Das Gleich ist natürlich wenn ich den Text nicht mit Doppelklick ändere sondern über das Fenster "Eigenschaften" dort muß ich es auch mit <ESC> beenden.

So ist es:
Ich erstelle eine Bemaßung - Markiere diese Bemaßung und klicke auf "Ursprung" - nun mache ich einen Doppelklick auf den Maßtext und kann diesen beliebig ändern - jetzt beende ich die Funktion mit <ESC> (Die Änderung wird NICHT übernommen, wenn ich <Enter> statt <ESC> drücken würde, dann würde ich nur in eine neue Zeile springen...) Das Gleich ist natürlich wenn ich den Text nicht mit Doppelklick ändere sondern über das Fenster "Eigenschaften" dort wird auch nach <ESC> der ursprüngliche Text wieder eingegeben.

Ich weiß, es hört sich komisch an, das man mit <ESC> einen Änderung "Bestätigt" aber probier es aus, es ist wirklich so.
Ich kann sonst gerne mal ein paar Bilder abspeichern, vielleicht hilft das ja weiter?

LG Tanja

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 28. Feb. 2011 14:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

>> wenn ich <Enter> statt <ESC> drücken würde, dann würde ich nur in eine neue Zeile springen

Darum war oben (in meinem Beitrag) die Einschränkung 'einzeilige Texte'. 

Mit mehrzeiligen Texten hätte ich (mit AutoCAD Version 2010 und 2011)) folgenden Dialog erhalten, wenn ich die Änderung eines MTEXT-Objekts mit <ESC> beende:

   

Und habe ich da das Hakerl mal gemacht, dann hätte ich unter _OPTIONS ... (wie oben) den Dialog auch wieder zurückgebracht durch setzen des Hakerls 'Mehrzeiliger Text - ungespeicherte Änderungen', siehe hier:

   

Hast Du das in LT nicht?

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

[Diese Nachricht wurde von a.n. am 28. Feb. 2011 editiert.]

SandmannGmbH
Mitglied
Bauzeichnerin

Sehen Sie sich das Profil von SandmannGmbH an!   Senden Sie eine Private Message an SandmannGmbH  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für SandmannGmbH

Beiträge: 4
Registriert: 28.02.2011

erstellt am: 28. Feb. 2011 14:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Moin *smile*

ich hatte Dich in Deiner ersten Antwort etwas falsch verstanden... :-(

Ich habe es nochmal ausprobiert und nun hat es geklappt. Nachdem ich <ESC> gedrückt hatte, hat sich der Dialog nochmals geöffnet und ich konnte den Haken richtig setzen.

*puh* zum Glück ist es wieder richtig eingestellt.

Das Fenster "Einstellungen für ausgeblendete Meldungen" sieht in lt ziemlich gleich aus.

Wir nutzen unser AutoCad hier sicherlich ein wenig anders wie es üblich ist, aber im Ltg.-Bau ist alles ein wenig anders als im Hoch-, Tief- und Ingenieurbau. War für mich auch ne riesen Umstellung.

LG und ganz, ganz lieben Dank
Tanja :-)

[Diese Nachricht wurde von SandmannGmbH am 28. Feb. 2011 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz