Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD LT
  Spunghafte Fangspur (LT 2011)

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Spunghafte Fangspur (LT 2011) (2924 mal gelesen)
NvR
Mitglied
Bauzeichnerin

Sehen Sie sich das Profil von NvR an!   Senden Sie eine Private Message an NvR  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für NvR

Beiträge: 4
Registriert: 23.09.2010

erstellt am: 23. Feb. 2011 11:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen!
Habe folgendes Problem und bin auf Lösungssuche.
Zur Zeit habe ich die Testversion AutoCad LT 2011 auf meinem Rechner um sie mir anzuschauen.
Beim Zeichnen einer Polylinier habe ich immer das problem das die Fangspur wild hin und her springt. Oder will ich einen Punkt der Polylinie verschieben springt der Fang wild über die Zeichnung.
Die Einstellungen zum Objektfang habe ich genauso übernommen wie ich sie in meiner 2009er Version habe mit der ich das Problem nie hatte. Desweiteren ist die Rasteranzeige und auch der Fangmodus ausgeschaltet. Und weiter weis ich nicht! Kennt jemand das Problem oder eine lösung?

Für Hilfe wäre ich sehr Dankbar

LG
Neo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 23. Feb. 2011 11:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

>> Kennt jemand das Problem [...]

Ne, ich hab ein Problem mit der Vorstellung, wie ich mir  'die Fangspur wild hin und her springt'  vorstellen sollte.

Du lässt die Maus ruhig liegen und AutoCAD legt von alleine los?

Springen bedeutet 'das Fadenkreuz wechselt seine Positionen unmotiviert von ganz links nach ganz rechts und zwischendurch auch mal nach ganz oben und nach ganz unten'?

Sind vielleicht nur bei den Spuren kleine Winkel eingestellt und alle 5° werden dann eben angezeigt?

Vielleicht gelingt es Dir, es anders zu beschreiben, zumindest ich kann mir noch nix drunter vorstellen.

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

NvR
Mitglied
Bauzeichnerin

Sehen Sie sich das Profil von NvR an!   Senden Sie eine Private Message an NvR  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für NvR

Beiträge: 4
Registriert: 23.09.2010

erstellt am: 23. Feb. 2011 11:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke Alfred auf die schnelle Antwort.
Tja, wie soll ich es besser beschreiben.....
wenn ich z.B. Eckpunkte von irgend einem Objekt mit einer Polylinier entlangfahre (um z.B eine schraffurumgenzung zu erzeugen) spingt das Fadenkreuz oft viele verschiende Punkte auf dem Objekt an, nur nicht den Eckpunkt den ich haben will.
Einstellungen im Objektfang/Objektfangspur sehen wie folgt aus: Entpunkt, Mittelpunkt, Zentrum, Lot und Parallel. (mehr benötige ich im normalfall nicht)
Winkeleinstellungen wir folgt: Inkrementwinkel: 90, zusätzliche Winkel: 0, 45, 180

Es ist als würde das Fadenkreuz einfach jeden punkt anwählen, obwohl ich die einstellungen vorgenommen habe. Dadurch wirkt es natürlich als würde das Fadenkreuz "wild hin und her springen"  Hoffe die beschreibung ist irgendwie verständlicher...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP


Ex-Mitglied

erstellt am: 23. Feb. 2011 12:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat

Hi,

ich würde mal die Objektfänge Punkt für Punkt reduzieren, beginnend mit 'parallel', denn dieser mischt sich schon oft (ungewollt) ein, wenn er aktiviert ist.

Lass wissen, ob's hilft (und wenn, welcher Objektfang wars).
Probier das sicherheitshalber auch ein einer absolut neuen Zeichnung mit einer Polylinie oder Linie aus. Nicht dass wir da etwas zeichnungsabhängiges haben. 

- alfred -

------------------
www.hollaus.at

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz