Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD LT
  pdf: Darstellung Linien + Buchstaben (i,l) nicht wie in der Vorschau!?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   pdf: Darstellung Linien + Buchstaben (i,l) nicht wie in der Vorschau!? (6139 mal gelesen)
Archie
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Archie an!   Senden Sie eine Private Message an Archie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Archie

Beiträge: 56
Registriert: 29.03.2006

Win7 64bit | AutoCAD 2015 LT (64bit) | Adobe Design Suite Standard CS6 || Dell Precision T1500 (i7 - 64bit)

erstellt am: 25. Jul. 2006 14:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hallo experten...

...wie schon im Titel kurz angegeben hab ich folgendes Problem:

wenn ich eine pdf-Datei von zb einem Autocad-Plan erstellen (mit pdf-Creator oder auch Adobe PDF) möchte sind in meinem "Resultat" manche Buchstaben fett (bevorzugt "i" bzw "l")dargestellt bzw. wenn ich dann näher hinzoome wird das Bild "normal". Auch wenn ich die Datei drucke ist das Schriftbild wie gewünscht. Selbiges passiert auch manchmal mit Linien in Zeichnungen...

...an welchen Schrauben (ACad, pdf, acrobat reader?) muss ich drehen um auch eine saubere Grafik am Bildschirm zu erhalten bzw. "warum" macht meine Kiste das eigentlich?

...in der Suche wurde ich nicht recht fündig...

schon mal danke für qualifizierte Hilfe...

lg

[Diese Nachricht wurde von Archie am 25. Jul. 2006 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19034
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 25. Jul. 2006 15:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Archie 10 Unities + Antwort hilfreich

1.Eigentlich: Es ist doch alles gut, belasse es dabei und
zerbrech dir nicht weiter den Kopf.

2.Aber dennoch: Passiert dir das nur oder nie mit TT-Fonts ?
Das könntest du nochmal testen - evtl ist die eine besser
geeignet als die andere. - Druckst du den Text (falls TT)
als Grafik oder als Text ?

3.ansonsten doch wieder Punkt 1. 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Archie
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Archie an!   Senden Sie eine Private Message an Archie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Archie

Beiträge: 56
Registriert: 29.03.2006

Win7 64bit | AutoCAD 2015 LT (64bit) | Adobe Design Suite Standard CS6 || Dell Precision T1500 (i7 - 64bit)

erstellt am: 25. Jul. 2006 15:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@cadffm: Druckst du den Text (falls TT) als Grafik oder als Text ?

...wie stell ich das fest bzw. wo stell ich das um? Verwenden tu ich eine ganz gewöhnliche Arial-Schrift?

und Pkt. 1 stellt mich eben doch nicht ganz zufrieden da ich leicht perfektionistisch veranlagt bin. Beim Betrachten eines pdf´s sieht es eben nicht sehr schön aus wenn manche Buchstaben extra hervorstechen bzw. manche Linien dies tun.
Auf den schnellen Blick sieht es eben nicht ganz richtig aus und ich vermute das ich nur irgendwo eine Kleinigkeit umstellen muss (irgendein Hakerl irgendworein oder eben nicht...).

Hatte vielleicht schon jemand ein ähnlich gelagertes Problem und auch die Lösung dazu?

lg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19034
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 25. Jul. 2006 15:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Archie 10 Unities + Antwort hilfreich

Arial = TrueType = "Windows Schriftart"

TrueType kann sowohl als GRAFIK als auch als TEXT
in das PDF ausgegeben werden. Du tust das sicher als Grafik
(merkt man daran das man den Text nicht markieren und
kopieren kann etc.)

Gehe in den PDF-Treiber, also entweder die PC3 oder der
Windowstreiber - je nachdem was du nutzt und schalte diese
Option unter dem Punkt "Grafik" um !

Das Problem mit Linien kenne ich nicht - sicher das es
das Gleiche verhalten ist oder kann es sein das dir die
Linienstärke einen Streich spielt ?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Archie
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Archie an!   Senden Sie eine Private Message an Archie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Archie

Beiträge: 56
Registriert: 29.03.2006

Win7 64bit | AutoCAD 2015 LT (64bit) | Adobe Design Suite Standard CS6 || Dell Precision T1500 (i7 - 64bit)

erstellt am: 25. Jul. 2006 16:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

...danke erstmal für die Hilfe, das mit dem Text klappt nun prima und auch das Ergebnis am Bildschirm ist wie gewünscht!

- dem Linienphänomen gehe ich noch auf den Grund (ist eine fremde Zeichnung) und da hat wohl ein Halbwissender herumgemurkst. verschiedene layer + nur farben angepasst, sodass die darstellung am bildschirm "richtig" ist, beim plotten dann aber eben nicht....

[Diese Nachricht wurde von Archie am 25. Jul. 2006 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

obergaertner
Mitglied
Landschaftsarchitekt


Sehen Sie sich das Profil von obergaertner an!   Senden Sie eine Private Message an obergaertner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für obergaertner

Beiträge: 41
Registriert: 07.11.2003

erstellt am: 27. Jul. 2006 09:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Archie 10 Unities + Antwort hilfreich


Reader_einstellungen.jpg

 
Hallo Archie

schau doch mal in den Grundeinstellungen des Acrobat Readers nach. und nimm den Hacken bei "Vectorgraphiken glätten" raus. Wirkt sich nur auf die Bildschirmdarstellung aus.


Obergaertner

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Archie
Mitglied
Architekt


Sehen Sie sich das Profil von Archie an!   Senden Sie eine Private Message an Archie  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Archie

Beiträge: 56
Registriert: 29.03.2006

Win7 64bit | AutoCAD 2015 LT (64bit) | Adobe Design Suite Standard CS6 || Dell Precision T1500 (i7 - 64bit)

erstellt am: 31. Aug. 2006 10:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hi obergaertner...

besten dank, genau diese "hakerl" waren die lösung, das glättern verbessert zwar die anzeige am bildschirm, aber eben leider nicht immer zu 100% - manche linien werden einfach komplett weggeglättet...

ps.: eigentlich ja nur ein "optischer" mangel, aber falls unser kunde mal anfragt was mit dem pdf los ist kann ich ihm nun ganz souverän eine antwort präsentieren!

lg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz