Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD LT
  Text zentrieren

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Text zentrieren (4118 mal gelesen)
nemesis2000
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von nemesis2000 an!   Senden Sie eine Private Message an nemesis2000  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nemesis2000

Beiträge: 2
Registriert: 05.10.2004

erstellt am: 05. Okt. 2004 08:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wenn ich in auto cad lt 2004 ein rechteck erstellt habe und einen Text eingefügt habe, wie kann ich den Text mittig im rechteck zentrieren, sodass der Text nicht nur mittig zum eigenen Textfeld steht?

Danke für eure Hilfe  Christian

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 5829
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 05. Okt. 2004 09:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nemesis2000 10 Unities + Antwort hilfreich

Du zeichnest Dir zwei Diagonalen ins Rechteck. Setzt den Text auf Mitte, zentriert. Schiebst den Text mit Punktfang "Basispunkt" auf den Schnittpunkt der zwei Diagonalen. Dann die Diagonalen löschen.

Grüße Lutz

------------------
May the force be with you! 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19656
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 05. Okt. 2004 09:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nemesis2000 10 Unities + Antwort hilfreich

@Dig15
wozu die 2. Diagonale ??? - Reicht nicht der Mittelpunkt der 1. aus ?
(PS.: Ich benötige überhauptkeine dialogonale Linie      - Vollversion eben  )

@Christian
Du kannst du den Text auch linksbündig setzen und später über den
Eigenschaften Dialog auf Mitte/zentriert setzen.
( dabei bleibt die Position des Basispunktes gleich - dafür verschiebt sich der Textwert) )

EDITIERT
------------------
               
Bitte Systemdaten eintragen (siehe links unter dem Namen), wie & warum siehst du HIER

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nemesis2000
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von nemesis2000 an!   Senden Sie eine Private Message an nemesis2000  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nemesis2000

Beiträge: 2
Registriert: 05.10.2004

erstellt am: 05. Okt. 2004 09:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

hat zwar funktioniert, aber wenn ich ein anderes Rechteck direkt neben das erste erstelle, und in diesem Rechteck eien anderen Text gleicher Schriftgröße erstelle, so sitzt dieser Text nicht auf der gleichen höhe wie der im linken Rechteck. Dh. die unterkanten des Textes liegen nicht parallel. Gibt es da nicht noch eine andere Möglichkeit?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19656
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 05. Okt. 2004 09:41    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nemesis2000 10 Unities + Antwort hilfreich

Danach hast du ja auch nicht unbedingt gefragt...

Habe hier leider kein LT2004 , in der Vollversion hätte ich Antworten a´la :
_justifytext oder _tjust , aber in LT ? hmm

Ohne diese Befehle tjust(ETools) oder _justifytext könntest du es halt einfach
per Augenmaß machen (Hilfslinie erstellen) oder wenn es wirklich 100% sein muß:

Ziehen eine Linie mit Hilfe der Griffe an den "Linksausrichtungsgriff" des
Mitte/zentriert-Textes ... dann ist es genau, aber ziemlich umständlich dazu.
edit: (Funktioniert nur über Griffe / dazu muß Linie UND Text markiert sein)

------------------
       
Bitte Systemdaten eintragen (siehe links unter dem Namen), wie & warum siehst du HIER

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AsSchu
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von AsSchu an!   Senden Sie eine Private Message an AsSchu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AsSchu

Beiträge: 1632
Registriert: 27.06.2003

ACAD 2002,cadMANdu, ExpressTools (etv1-9),
Win 2000 professional

erstellt am: 05. Okt. 2004 09:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nemesis2000 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

ich weiß zwar nicht wofür du das brauchst, aber wenn du Rechteck zusammen mit dem Text kopierst und dann den Text editierst, hast du absolut immer die gleiche Ausrichtung :-))
Ich meine natürlich das Rechteck wo der Text schon mittig ausgerichtet ist.
Ciao

[Diese Nachricht wurde von AsSchu am 05. Okt. 2004 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 5829
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 05. Okt. 2004 09:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nemesis2000 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von cadffm:
@Dig15
wozu die 2. Diagonale ??? - Reicht nicht der Mittelpunkt der 1. aus ?

Ja, ja hast ja recht *schäm*

Zitat:
Original erstellt von cadffm:
(PS.: Ich benötige überhauptkeine dialogonale Linie         - Vollversion eben   )

EDITIERT


Wie machst Du das?  Das musst Du mal näher erklären.

Grüße Lutz

------------------
May the force be with you! 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dig15
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 5829
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 05. Okt. 2004 09:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nemesis2000 10 Unities + Antwort hilfreich

Ach so:

@nemesis2000, Aschu:
Wenn in einem Rechteck in der untersten Textzeile ein "tiefergehnder" Buchstabe ist (p, g, q, etc.) und in dem anderen Text nicht, dann hat die letzte Zeile eine andere Grundlinie.

Grüße Lutz

------------------
May the force be with you! 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AsSchu
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von AsSchu an!   Senden Sie eine Private Message an AsSchu  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AsSchu

Beiträge: 1632
Registriert: 27.06.2003

ACAD 2002,cadMANdu, ExpressTools (etv1-9),
Win 2000 professional

erstellt am: 05. Okt. 2004 10:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nemesis2000 10 Unities + Antwort hilfreich


text.jpg

 
@dig 15

das verstehe ich nicht , wo ist hier eine andere Unterkante ?

hat sich erledigt.
das bezieht sich auf MTEXT.
Und mir als MTEXTmuffel war das bis jetzt noch nicht aufgefallen :-))
außerdem habe ich auch selten ein Rechteck um den Text.

[Diese Nachricht wurde von AsSchu am 05. Okt. 2004 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Moderator
良い精神




Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19656
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 05. Okt. 2004 10:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nemesis2000 10 Unities + Antwort hilfreich

@Dig15 Stichwort: OTRACK
(mit Hilfe von Polar OFang & OTRACK benötige ich so gut wie keine "gezeichnete" Hilfslinie mehr)

@AsSchu
Christian redet von verschiedenen Textgrößen bei mittig/zentrierten Text und da gibt es sich so
das die "Grundlinie" eben auf einer anderen Y-Höhe ist..

------------------
       
Bitte Systemdaten eintragen (siehe links unter dem Namen), wie & warum siehst du HIER

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP



Entwicklungsingenieur/Teilprojektleiter Elektronik für MultiSEM (m/w/x)

Sich etwas Neues trauen, über sich hinauswachsen und dabei die Grenzen des Machbaren neu definieren. Genau das ist es, was unsere Mitarbeiter täglich leben dürfen und sollen. Um mit unseren Innovationen ein Zeichen zu setzen und Großartiges zu ermöglichen. Denn hinter jedem erfolgreichen Unternehmen stehen eine ganze Menge faszinierende Menschen.

In einem offenen und modernen Umfeld mit ...

Anzeige ansehenElektrotechnik, Elektronik
Dig15
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. für Markscheidewesen und Geodäsie



Sehen Sie sich das Profil von Dig15 an!   Senden Sie eine Private Message an Dig15  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dig15

Beiträge: 5829
Registriert: 27.02.2003

DWG TrueView 2014

erstellt am: 05. Okt. 2004 10:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für nemesis2000 10 Unities + Antwort hilfreich


ACAD1.jpg

 
Sieht bei mir so aus (Bild). Rechteck incl. Text kopiert. Text Mitte, zentriert.
Liegt es evtl. an der Schriftart? Bei mir romans.
Grüße Lutz

------------------
May the force be with you! 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz