Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Mechanical
  Polylinie als Objekt- / Punktauswahl

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Polylinie als Objekt- / Punktauswahl (1049 mal gelesen)
pbegger
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von pbegger an!   Senden Sie eine Private Message an pbegger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pbegger

Beiträge: 11
Registriert: 06.05.2015

Win7 x64
Catia V5
A-CAD Mechanical 2015
MedusaNG

erstellt am: 07. Mai. 2015 12:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo erstmal!
Da das mein erster Beitrag ist würde ich mich gerne kurz Vorstellen.

Kurz Vorweg: Tolles Forum, ich habe schon viele Informationen bei Euch sammeln können
ohne je einen eigenen Beitrag zu erstellen...

Ich bin Patrick und arbeite als Konstrukteur in der Projektierungsabteilung eines Maschinenbauers.
Wir abeiten hauptsächlich mit CatiaV5 (3d und Ableitungen) für die Fertigung und im Angebotsbereich (2D) noch mit Medusa.

Das soll sich jetzt ändern denn A-CAD Mechanical wurde angeschafft und jetzt geht es darum sich einzuarbeiten.
Grundschulung kommt bald von M&M aber ich konnte solange nicht warten und musste erste "Gehversuche" alleine wagen.
Was soll ich sagen? Läuft schon ganz gut. Leider fehlt mir ein Werkzeug das ich bisher nur im Ansatz vom Admin CADmium aus dem
Beitrag: "Auswahl mit Polylinie" gesehen habe. (Danke dafür!)
Das Tool ermöglicht es Objekte innerhalb einer Polylinie auszuwählen und zu verschieben und zu löschen.
Das hat mich schon um einiges weiter gebracht!

Jetzt ist es so, dass wir in meinem Unternehmen Maschinen und Anlagen herstellen
die aus Beschichtungs- und Trocknungsstufen bestehen und auch mal 150m lang werden können.
In unserem Angebotsbereich müsste es daher ein Tool geben mit dem man die gesamte Anlage an beliebiger Stelle mit einem Polylinienfenster strecken oder stauchen kann.
Bei Medusa war das mit einer "LGR" Linie möglich und erleichterte den Arbeitsalltag enorm
da sändig Änderungen an Angebotszeichnungen vorgenommen werden müssen.
Leider ist das nicht mit einem Rechtwinkligen Kreuzenfenster oder mit der Lassofunktion des Kreuzenfensters möglich
da meist unmengen an Geometrien beachtet werden müssen
und da dachte ich, frag mal die Profis ob es da nicht was gibt.

Das Programm von CADmium war ja schon fast was ich gesucht habe
aber leider funktioniert die "Strecken" Funktion damit nicht - oder mache ich was falsch?
Wir arbeiten mit der Mechanical Struktur fals das noch von bedeutung ist...

Vielen Dank für Eure Mühe und beste Grüße, 
Patrick
       

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19656
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 07. Mai. 2015 12:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für pbegger 10 Unities + Antwort hilfreich

Bin mir nicht sicher ob ich richtig liege, aber warum geht die Lasso-Funktion nicht?

Abgesehen davon das ich die Objektwahlmethode KREUZENPOLYGON bevorzugen würde (Bei Objektwahlabfrage einfach "KP" eingeben).

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9554
Registriert: 01.12.2003

AutoCAD 2.5 - 201x, Civil 3D, MDT, RD
Inventor AIP 7-201x
XP, Vista, W7, 32/64

erstellt am: 07. Mai. 2015 12:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für pbegger 10 Unities + Antwort hilfreich

Einmal ausgewählte Maschinenteile/Zeichnungselemente (ob mit Lasso, Fenster, Polygonwahl oder einer beliebigen Kombination gewählt) kann man zu Gruppen (AutoCAD Befehl: GRUPPE) oder zu Blöcken (AutoCAD Befehl: BLOCK) zusammenfassen. Blöcke sind zu "Paketen" zusammengeschnürte Zeichnungsteile, die sich leicht als Block verschieben, drehen und skalieren lassen. Gruppierte Zeichnungselemente lassen sich lediglich leichter wählen, dann isolieren (_ISOLATEOBJECTS). Anschließend ist ein Strecken von Anlagenteilen einfach möglich.

------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner
www.CAD-Huebner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

pbegger
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von pbegger an!   Senden Sie eine Private Message an pbegger  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für pbegger

Beiträge: 11
Registriert: 06.05.2015

Win7 x64
Catia V5
A-CAD Mechanical 2015
MedusaNG

erstellt am: 07. Mai. 2015 13:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo und Danke für die Antwort!

Das ist schon des Rätsels Lösung! "KP" Objektwahlmethode KREUZENPOLYGON!

1. Funktion Strecken auswählen
2. Kreuzenlassofunktion und kp eingeben!

Super ich Danke Dir / Euch! 

Viele Grüße,
Patrick

[Diese Nachricht wurde von pbegger am 07. Mai. 2015 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz