Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Mechanical
  Mehrfaches Bearbeiten von DWG-Dateien

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Mehrfaches Bearbeiten von DWG-Dateien (612 mal gelesen)
HeatPoint
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von HeatPoint an!   Senden Sie eine Private Message an HeatPoint  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HeatPoint

Beiträge: 10
Registriert: 27.08.2013

AutoCAD Mechanical 2015, Grafikkarte NVIDIA Quadro 4000, Win7 SP1 64 Bit, i7-2600K CPU @ 3,4GHz, 8 GB RAM

erstellt am: 26. Mrz. 2015 09:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,
wir arbeiten hier in der Abteilung oft an verschieden Arbeitsplätzen an einer DWG-Datei. Nicht zeitgleich, sondern nacheinander. D.h. Einer fängt an, ein anderer übernimmt und zeichnet seine Teile ein, dann kommt beispielsweise der Erste wieder und zeichnet wieder etwas, usw.

Nun habe ich des Öfteren festgestellt, dass die DWG-Dateien dadurch scheinbar kaputt gehen. Oft tritt der Fehler auf, dass "die Zeichnung nicht migriert werden kann". Ich habe herausgefunden, dass AutoCAD, bzw. die Zeichnung scheinbar den Bezug zur voreingestellten DIN verliert (Optionen -> AM:Normen -> Norm). Das Feld der Normenelemente ist dann leer. Erst wenn man die Norm erneut auswählt, kommen die Normenelemente wieder rein. Davor lassen sich keine Bemaßungen mehr ziehen und Schnitt- und Detailkennungen verschwinden, nachdem sie durch eine Zeichnungswiederherstellung scheinbar gelöscht werden.

Wie gesagt: Meine Vermutung liegt in der Bearbeitung auf verschiedenen Arbeitsstationen, obwohl alle mit ACADM 2015 arbeiten.

Ich würde den Fehler gerne in Zukunft zu vermeiden wissen.
Hat hier jemand eine Lösung parat, oder kann mir helfen?

Viele Grüße
Mark

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Rainer Schulze
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. im Ruhestand


Sehen Sie sich das Profil von Rainer Schulze an!   Senden Sie eine Private Message an Rainer Schulze  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Rainer Schulze

Beiträge: 4419
Registriert: 24.09.2012

erstellt am: 26. Mrz. 2015 10:25    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für HeatPoint 10 Unities + Antwort hilfreich

>>Meine Vermutung liegt in der Bearbeitung auf verschiedenen Arbeitsstationen, obwohl alle mit ACADM 2015 arbeiten.

Ist denn sicher gestellt, dass alle die gleichen Voreinstellungen verwenden?

------------------
Rainer Schulze

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

HeatPoint
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von HeatPoint an!   Senden Sie eine Private Message an HeatPoint  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für HeatPoint

Beiträge: 10
Registriert: 27.08.2013

AutoCAD Mechanical 2015, Grafikkarte NVIDIA Quadro 4000, Win7 SP1 64 Bit, i7-2600K CPU @ 3,4GHz, 8 GB RAM

erstellt am: 26. Mrz. 2015 11:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Rainer,

danke für die Antwort.
Das sollte eigentlich sichergestellt sein, dadurch, das wir die gleiche Hauptanpassungsdatei (Arbeitsbereich) und ToolPalette verwenden. Ebenso wird im Ursprung auf die gleiche DWT zugegriffen.
Ansonsten habe ich bei der Einrichtung der AutoCADs die Option-Registerkarten durchgeklickt und alle auf den gleichen Stand gebracht.

Gruß Mark

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz