Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Mechanical
  Text automatisch in jede Zeichnung eintragen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Text automatisch in jede Zeichnung eintragen (1183 mal gelesen)
Scubarpro
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Scubarpro an!   Senden Sie eine Private Message an Scubarpro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Scubarpro

Beiträge: 26
Registriert: 15.05.2013

erstellt am: 25. Feb. 2014 15:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo liebe Community,

ich habe nun die IDW zeichnungen automatisch in DWG umwandeln lassen und automatisch bereinigt, damit man sie per Email verschicken kann.

Nun würde ich gerne noch einen Text automatisch auf jede Zeichnung einfügen . "Anfragezeichnung" Ist dies eventuell auch mit einem Tool was bei Autocad dabei ist möglich ?
Die Schrift soll schön groß über das Blatt verlaufen. Eventuell würde ich gerne auch die DWG Zeichnung in PDF umwandeln lassen mit dem Text.

Dies soll aber alles vollautomatisch ablaufen damit man zeit für andere wichtige Sachen hat. Jede Zeichnung anklicken und neu Abspeichern hatten wir bis dato.

Vielen Dank schon mal im Vorraus 

[Diese Nachricht wurde von Scubarpro am 25. Feb. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19656
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 25. Feb. 2014 15:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Scubarpro 10 Unities + Antwort hilfreich

Wie mit dem bereinigen, ein Script schreiben und losjagen.
(natürlich geht auch Programmierung in jeglicher vom Programm verstandener Sprache, aber ein Script dürfte ohne Vorkenntnis doch schneller geschrieben sein)
Sehr einfaches Script (ohne Layerschaltung und Textstil zu berücksichtigen)
TEXT
15,5
5
0
Mein Text ist hier!

_qsave

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADmium
Moderator
Maschinenbaukonstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von CADmium an!   Senden Sie eine Private Message an CADmium  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADmium

Beiträge: 13435
Registriert: 30.11.2003

ACAD 2011 Mechanical

erstellt am: 25. Feb. 2014 15:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Scubarpro 10 Unities + Antwort hilfreich

die Zeile
(command "_TEXT"'(0 0 0) 5 0.0 "Anfragezeichnung")
in die acaddoc.lsp  ?

aber eigentlich gehört eine Abfrage, ob der Text evtl. schon existiert dazu .. da macht sich das dann vielleicht über einen Block besser ... Möglich ist vieles

------------------
Also ich finde Unities gut ... und andere sicher auch
---------------------------------------
  - Thomas -          
"Bei 99% aller Probleme ist die umfassende Beschreibung des Problems bereits mehr als die Hälfte der Lösung desselben."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Scubarpro
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Scubarpro an!   Senden Sie eine Private Message an Scubarpro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Scubarpro

Beiträge: 26
Registriert: 15.05.2013

erstellt am: 25. Feb. 2014 15:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Autoscript läuft zwar aber leider ist das script nicht ganz ausgereift. In der Commandozeile von AutoCAD kommt folgendes:


------------------------------------------------------
Startpunkt des Texts angeben oder [Position/Stil]: 5
Höhe angeben <0.2000>: 10.0
Drehwinkel des Texts angeben <0>: "Anfragezeichnung"
Erfordert gültigen numerischen Winkel oder zweiten Punkt.
Drehwinkel des Texts angeben <0>:

----------------------------------------

Habe ein paar verschiedene Kombinationen vom Script versucht. Leider ohne Erfolg.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19656
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 25. Feb. 2014 16:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Scubarpro 10 Unities + Antwort hilfreich

Dann hast du es nicht so genutzt wie es gezeigt wurde.

Drehwinkel 10° ?
Texthöhe 5 ?

Offenbar hast du keinen Einfügepunkt bestimmt, CADmium hat an dieser stelle '(0 0 0) geschrieben,
dies könnte auch '(20 15 0) lauten, wie du es magst (X Y Z).

------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Scubarpro
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Scubarpro an!   Senden Sie eine Private Message an Scubarpro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Scubarpro

Beiträge: 26
Registriert: 15.05.2013

erstellt am: 25. Feb. 2014 16:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Jetzt wird das ganze eingetragen im 45° Winkel wie es sein soll. Die Startposition ist leider immer unten in der linken Ecke . Welche Zeile davon gibt die Startposition an ?

TEXT
(50 50 50)
10.10
100
45
Anfragezeichnung
_qsave


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19656
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 25. Feb. 2014 16:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Scubarpro 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Scubarpro:
Jetzt wird das ganze eingetragen im 45° Winkel wie es sein soll. Die Startposition ist leider immer unten in der linken Ecke . Welche Zeile davon gibt die Startposition an ?

OSNAPCOORD 1
TEXT
(50 50 50)
10.10
100
45
Anfragezeichnung
_qsave


Die ergänzte erste Zeile bewirkt das der Objektfang keine Auswirkung auf die Koordinateneingabe (FETT) hat,
dein Text sollte also bei 50,50,50 (x,y,Z) des aktuellen Koordinatensystems landen.

EDIT: Soll die Texthöhe nun 10.1 oder 100 sein ?
Eines von beiden müßte raus
------------------
CAD on demand GmbH - Beratung und Programmierung rund um AutoCAD

[Diese Nachricht wurde von cadffm am 25. Feb. 2014 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Scubarpro
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Scubarpro an!   Senden Sie eine Private Message an Scubarpro  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Scubarpro

Beiträge: 26
Registriert: 15.05.2013

erstellt am: 04. Mrz. 2014 14:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

He,

soweit klappt das einfügen gut.
Habe nur das Problem, das wenn die Zeichnung in A2 oder A4 ist die schrift viel zu groß ist und auch über das Blatt hinaus geht. Wahrscheinlich wird es etwas schwieriger das es überall passt.

Kann man das nicht Lösen indem man die DWG in PDF automatisch abspeichern lässt und dort gibt es ja oft die Möglichkeit Wasserzeichen einfügen zu lassen. Gibt es ein kleines Programm das die Aufgabe gut erledigt ?

LG
Danny

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz