Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Mechanical
  Attributsblock - nicht alle Attribute ausfüllbar

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Attributsblock - nicht alle Attribute ausfüllbar (1264 mal gelesen)
röhmler
Mitglied
Sachbearbeiter techn. Dokumentation


Sehen Sie sich das Profil von röhmler an!   Senden Sie eine Private Message an röhmler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für röhmler

Beiträge: 409
Registriert: 17.02.2004

AutoCAD Mechanical 2014

erstellt am: 06. Dez. 2012 15:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
hab mir schon bei der Überschrift schwer getan, es richtig zu beschreiben - mein problem. ich habe vom kunden eine Stückliste bekommen. Jede Zeile ist ein Attributsblock. Ich habe mit Attin und Attout die Stücköiste "befüllt". Mir wäre es nie aufgefallen, wenn ein Text nicht über die Spaltenbreite hinaus "gegangen" wäre, dass ich bei der Spalte name den Wert nicht ändern bzw. eingeben kann. Mit Attin und Attout ging es, aber so "von hand" kann ich diese Spalte nicht ausfüllen. mir ist auch aufgefallen dass bei dieser Spalte das Feld, wo man den Text eingibt, hellgrau hinterlegt ist und rechts davon ein Button erschein zum "M-Text editieren.
Ein Kumpel von mir hat die 2005er Version und er kann Problemlos alle Spalten ausfüllen - ich habe 2012 und steh da und komm nicht weiter.
Bitte keine Tips, dass ich mir ketzt das 2005er Mechanical zulegen soll

DANKE MAL

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MacFly8
Ehrenmitglied
Konstrukteur Kessel- & Feuerungsbau


Sehen Sie sich das Profil von MacFly8 an!   Senden Sie eine Private Message an MacFly8  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MacFly8

Beiträge: 1912
Registriert: 13.08.2007

HP Z17;
32GB RAM; Nvidia Quadro K5100M 8GB;
Inventor Professional PDSU 2012/2015
Mechanical 2012/2015

erstellt am: 10. Dez. 2012 13:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für röhmler 10 Unities + Antwort hilfreich

das ist ein mehrzeiliges Attribut.

MfG MacFly

------------------
- - - der Erleuchtung ist es egal wie du Sie erlangst - - -
- - - Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont - - - (K. Adenauer)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

röhmler
Mitglied
Sachbearbeiter techn. Dokumentation


Sehen Sie sich das Profil von röhmler an!   Senden Sie eine Private Message an röhmler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für röhmler

Beiträge: 409
Registriert: 17.02.2004

AutoCAD Mechanical 2014

erstellt am: 10. Dez. 2012 14:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke

Ok, zweizeilig und deshalb der M-Texteditor?
Wenn`s ein Attribut ist, wieso komm ich dann nicht in die Zeile rein um einen Wert eingeben zu können?

merci

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MacFly8
Ehrenmitglied
Konstrukteur Kessel- & Feuerungsbau


Sehen Sie sich das Profil von MacFly8 an!   Senden Sie eine Private Message an MacFly8  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MacFly8

Beiträge: 1912
Registriert: 13.08.2007

HP Z17;
32GB RAM; Nvidia Quadro K5100M 8GB;
Inventor Professional PDSU 2012/2015
Mechanical 2012/2015

erstellt am: 10. Dez. 2012 14:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für röhmler 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Ok, zweizeilig und deshalb der M-Texteditor?

jein mehrzeilig ;-),

Zitat:
Wenn`s ein Attribut ist, wieso komm ich dann nicht in die Zeile rein um einen Wert eingeben zu können?

Das mußt du die Autodesk fragen.
Ich kann mir vorstellen das es daran liegt das dieser Attributseditor eben nur einzeilig ist, irgendwann die User aber gerne mehrzeilige Attribute haben wollten und da war die Frage mehrzeilen für alle möglichen Attributszeilen zu definieren also unendlich oder die eine Zeile zu sperren und mit dem Texteditor zu arbeiten.

MfG MacFly
genauere Infos in der Hilfe.

------------------
- - - der Erleuchtung ist es egal wie du Sie erlangst - - -
- - - Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont - - - (K. Adenauer)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19656
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 10. Dez. 2012 15:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für röhmler 10 Unities + Antwort hilfreich

siehe MacFly8, ich habe verträumt was falsches geschrieben SORRY 

------------------
CAD.de System-Angaben  -  CAD on demand  -  User:FAQ(Acad)

[Diese Nachricht wurde von cadffm am 10. Dez. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

röhmler
Mitglied
Sachbearbeiter techn. Dokumentation


Sehen Sie sich das Profil von röhmler an!   Senden Sie eine Private Message an röhmler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für röhmler

Beiträge: 409
Registriert: 17.02.2004

AutoCAD Mechanical 2014

erstellt am: 10. Dez. 2012 16:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


FORD-MAZDA.zip

 
Hi,

ne, der Kollege mit 2005er hat ganz normal den Block mit doppelklick geöffnet.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MacFly8
Ehrenmitglied
Konstrukteur Kessel- & Feuerungsbau


Sehen Sie sich das Profil von MacFly8 an!   Senden Sie eine Private Message an MacFly8  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MacFly8

Beiträge: 1912
Registriert: 13.08.2007

HP Z17;
32GB RAM; Nvidia Quadro K5100M 8GB;
Inventor Professional PDSU 2012/2015
Mechanical 2012/2015

erstellt am: 10. Dez. 2012 16:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für röhmler 10 Unities + Antwort hilfreich

IMHO gibt es die mehrzeiligen Attribute erst seit der Version AutoCAD2008, es könnte also sein das bei deinem Kollegen die Attribute konvertiert werden.

Es müßte IMHO ersichtlich werden wenn du deinem Kollegen mal eine dwg gibst wo das Attribut mehrzeilig ausgefüllt ist.
Dann müßte aus dem Attribut "Titel 2" mehrere Attribute ala "Tiel2_1/Titel2_2" werden.

MfG MacFly

------------------
- - - der Erleuchtung ist es egal wie du Sie erlangst - - -
- - - Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont - - - (K. Adenauer)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19656
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 10. Dez. 2012 16:09    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für röhmler 10 Unities + Antwort hilfreich

DESK1 ist ein Mehrzeiliges Attribut, das kann man nicht direkt im 'Erweiterten Attributs-Editor' bearbeiten.
In 2005 jedoch, gab es dieses Feature noch nicht, wenn man eine Datei in einer alten Programmversion öffnet
macht er daraus EIN ODER MEHRERE einzeiliges Attribut (womit die ältere Datei umgehen kann) und dieses einzeilige Attribut
kann man dann in dem Dialog "ganz normal" bearbeiten.

   

In deinem Beispiel würde zB aus dem Attribut DESC1 das Attribut DESC1_001 werden und wenn es wirklich
2 Zeilen darstellt, würde Acad auch noch ein Attribute DESC1_002 anlegen und für die dritte Zeile DESC1_003 usw.


------------------
CAD.de System-Angaben  -  CAD on demand  -  User:FAQ(Acad)

[Diese Nachricht wurde von cadffm am 10. Dez. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9554
Registriert: 01.12.2003

AutoCAD 2.5 - 201x, Civil 3D, MDT, RD
Inventor AIP 7-201x
XP, Vista, W7, 32/64

erstellt am: 10. Dez. 2012 19:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für röhmler 10 Unities + Antwort hilfreich


ACADM-MehrzeiligeAttribute.png

 
Ich kann das Problem gar nicht nachvollziehen 
Doppelklick auf Attributblock, dann ... beim Attribut DESC1 und es öffnet sich der Inline Texteditor.

P.S. Mal abgesehen von dem Breitenfaktor 0.1 den ich durch erneutes Zuweisen der Standardschrift auf 1 zurückgesetzt habe.

------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner
www.CAD-Huebner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19656
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 10. Dez. 2012 21:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für röhmler 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Udo,
die Frage ist hier ob du den 'Inline Texteditor' zum bearbeiten des mehrzeiligen DESC1 nutzen kannst !

(in AutoCAD kann man das nicht, der Kollege mit dem 2005er konnte es aber - eben weil es dort kein mehrzeiliges Attribut ist)

------------------
CAD.de System-Angaben  -  CAD on demand  -  User:FAQ(Acad)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

röhmler
Mitglied
Sachbearbeiter techn. Dokumentation


Sehen Sie sich das Profil von röhmler an!   Senden Sie eine Private Message an röhmler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für röhmler

Beiträge: 409
Registriert: 17.02.2004

AutoCAD Mechanical 2014

erstellt am: 11. Dez. 2012 13:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,
dass Problem ist, dass es noch länger dauert. Bei einem Block ist`s ja kein Thema, aber wenn eine Stüli mit 140 Positionen hast, ist es nervig, extra noch`n klick mehr zu machen um in Texteditor zu gelangen.
Ich konnte die Blöcke ja füllen mit Attin und Attout, aber hab es nicht gecheckt, wo ich den Breitenfaktior verstelle, weil einige Texte in die nächste Spalte herein ragen. Wird die Breite im M-Text editor eingestellt oder wo anders?
DANKE

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19656
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 11. Dez. 2012 18:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für röhmler 10 Unities + Antwort hilfreich

"Die Breite" gibt es nicht, der Zeilenumbruch erfolgt manuell im Editor, also an jeweiliger Stelle mit <ENTER> einen Zeilenumbruch erzwingen.

------------------
CAD.de System-Angaben  -  CAD on demand  -  User:FAQ(Acad)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9554
Registriert: 01.12.2003

AutoCAD 2.5 - 201x, Civil 3D, MDT, RD
Inventor AIP 7-201x
XP, Vista, W7, 32/64

erstellt am: 11. Dez. 2012 23:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für röhmler 10 Unities + Antwort hilfreich

Man kann auch den Inline/Inplace Editor ohne Umweg über den erweiterten Attributeditor aufrufen, indem man den
Befehl: ATTIPEDIT
benutzt.
Das gehts besonders schnell, wenn man mit gedrückter STRG-Taste auf den jeweiligen Attributwert doppelklickt.

------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner
www.CAD-Huebner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

röhmler
Mitglied
Sachbearbeiter techn. Dokumentation


Sehen Sie sich das Profil von röhmler an!   Senden Sie eine Private Message an röhmler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für röhmler

Beiträge: 409
Registriert: 17.02.2004

AutoCAD Mechanical 2014

erstellt am: 12. Dez. 2012 10:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habe recht behalten,

hier wird einem geholfen

VIELEN DANK, vor allem dem letzten Beitrag, der TIP ist Gold wert - vielen DANK

Eins aber hab ich noch. Den FORD-KOPF befüllen mit ATTIN und ATTOUT. Es funktionierte immer,so lange jede Zeichnung eine sep. Datei war. Hier (Eine Datei) mit mehreren Layouts geht es nicht mehr - kann nach dem Befehl ATTIN den Block nicht auswählen. Liegt es daran, dass die Layouts mit den Köpfen in der selben Datei sind?

DANKE mal

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19656
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 12. Dez. 2012 10:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für röhmler 10 Unities + Antwort hilfreich

Wie auch immer die Details sind (konnte nicht 100%ig folgen): Es liegt sicher nur an deiner Kenntnis über die Acad-Objektwahl, Attout funktioniert nach wie vor !

Wenn du Blockreferenzen aus einem bestimmten Bereich möchtest, mußt du vorher auf diesen Bereich (Modell/Layout)
wechseln, dann den Befehl starten und die Objekte ganz normal auswählen. Oder du gibst bei der Objektwahl ALLE an,
oder nutzt den AutoCAD FILTER Befehl.

------------------
CAD.de System-Angaben  -  CAD on demand  -  User:FAQ(Acad)

[Diese Nachricht wurde von cadffm am 12. Dez. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

röhmler
Mitglied
Sachbearbeiter techn. Dokumentation


Sehen Sie sich das Profil von röhmler an!   Senden Sie eine Private Message an röhmler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für röhmler

Beiträge: 409
Registriert: 17.02.2004

AutoCAD Mechanical 2014

erstellt am: 12. Dez. 2012 10:29    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Also, ich habe 13 Layout`s mit A=, A1 und A2 Rahmen.
ich habe den FORD-Kopf im Layout 1 komplett ausgefüllt. Den Fordkopf nach dem Befehl
ATTOUT angeklickt, bin in Layout 2 Befehl ATTIN eingegeben und normal krieg ich dann das kleine Quadrat zum Block editieren, aber es kommt kein Quadrat, sondern gar nichts nach Enter.
In der Befehlszeile steht dann:
Befehl: _attin
Startet...
Reading the input file... Done.
1 Block inserts modified.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19656
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 12. Dez. 2012 12:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für röhmler 10 Unities + Antwort hilfreich

oh  

Also dann importierst du bisher "normal" deine ATTOUT-Datei mit ATTIN nie in die gleiche Datei aus der die Werte exportiert wurden und dazu kommt noch Dusel, oder du verkorkst die Informationen in Spalte'A' .

Denn Attin/Attout funktioniert so:
Die Blockreferenz aus der ausgelesen wird merkt man sich anhand des eindeutigen HANDLE(erster Wert pro Zeile deiner Attout-Datei)
Die Eindeutigkeit ist aber nur innerhalb einer Datei gegeben !

Immer wenn ATTIN einen Datensatz nicht automatisch einer Blockreferenz zuordnen kann,
ERST DANN fragt dich das Programm welche Blockreferenz du da gerne hättest zum befüllen..
Ansonsten wird das Objekt gefüllt was mit dem Handle gefunden wird.

------------------
CAD.de System-Angaben  -  CAD on demand  -  User:FAQ(Acad)

[Diese Nachricht wurde von cadffm am 12. Dez. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

röhmler
Mitglied
Sachbearbeiter techn. Dokumentation


Sehen Sie sich das Profil von röhmler an!   Senden Sie eine Private Message an röhmler  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für röhmler

Beiträge: 409
Registriert: 17.02.2004

AutoCAD Mechanical 2014

erstellt am: 12. Dez. 2012 12:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Ford_MetricCHANGANMfg_Tooling_LayoutsACAD2004.zip

 
Irgendwie raff ich es nicht.
Wenn ich mehrere Zeichnungsdateien hab verwende ich den gleichen Fordkopf für alle Dateien.
Hier, bei der einen Datei mit mehreren Layouts habe ich unterschiedliche FORD Rahmen und Köpfe weil andere Formate (hier sind auch Rahmen und Fordkopf ein Block)
ABER - der A0 Rahmen+Kopf und A2 Rahmen+Kopf usw. haben den gleichen Namen. Somit müßte ich doch, wenn ich beim ersten Layout (A0) Attout mache bei einem anderen A0 Layout ATTIN machen können und somit den Kopf "befüllen" können???
Ich lade mal die Datei hoch

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

cadffm
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
良い精神



Sehen Sie sich das Profil von cadffm an!   Senden Sie eine Private Message an cadffm  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für cadffm

Beiträge: 19656
Registriert: 03.06.2002

System: F1
und Google

erstellt am: 12. Dez. 2012 12:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für röhmler 10 Unities + Antwort hilfreich

Jedes Objekt hat ein eindeutiges Handle innerhalb einer DWG,
wenn ATTIN ein Objekt mit dem Handle gefunden hat wird es gefüllt.

Ob Layout "Montag", "A1" oder "Strenggeheim" , dafür interessiert sich das Programm nicht.

Mit der Eingabe in die Befehlsleiste kannst du das Handle von einem Objekt Abfragen bei Interesse.
(cdr(assoc 5 (entget(car(entsel)))))
In der AttOut-Datei stehen die Handle wie gesagt als erster Eintrag pro Zeile.
Die Blockreferenz die ausgelesen wurde, wird auch wieder gefüllt..
------------------
CAD.de System-Angaben  -  CAD on demand  -  User:FAQ(Acad)

[Diese Nachricht wurde von cadffm am 12. Dez. 2012 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz