Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Mechanical
  Rechtecke mit Hyperlinks vergrößern

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Rechtecke mit Hyperlinks vergrößern (1256 mal gelesen)
PauliPanther
Mitglied
Selbständig CAD&EDV-Dienstleistungen und Schulungen


Sehen Sie sich das Profil von PauliPanther an!   Senden Sie eine Private Message an PauliPanther  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PauliPanther

Beiträge: 788
Registriert: 18.03.2003

erstellt am: 14. Sep. 2011 08:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Zusammen,
ich habe Pläne vorliegen, die hunderte von kleinen Rechtecken mit unterschiedlichen Hyperlinks enthalten. Diese müssen nun (wahrscheinlich alle gleich groß vorher und nachher) skaliert werden, dürfen dabei aber ihre Position nicht verändern. Gibt es dafür eine entspannte Funktion oder muß ich die entweder alle um denselben Bezugspunkt skalieren und nachträglich verschieben? Ich glaube der Aufwand jedes einzeln zu skalieren oder komplett neu machen (incl. der Hyperlinks) dürfte ähnlich groß sein.
Mit Abhängigkeiten habe ich noch keine Erfahrung, ließe sich das eventuell nachträglich darüber realisieren oder ist die Einarbeitung so lang, dass ich sie in der Zeit händisch fertig bekomme?

------------------
Viele Grüße,
Sonja Rottstegge
CAD & EDV-Dienstleistungen und Schulungen
www.cad-point.info

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADmium
Moderator
Maschinenbaukonstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von CADmium an!   Senden Sie eine Private Message an CADmium  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADmium

Beiträge: 13435
Registriert: 30.11.2003

ACAD 2011 Mechanical

erstellt am: 14. Sep. 2011 09:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PauliPanther 10 Unities + Antwort hilfreich

Sollte man sich programmieren können:
1) alle Polylinien mit 4 Stützpunkten und Hyperlinks auswählen ( weitere Prüfungen hinsichtlich Rechteck sind möglich ... oder sinds doch Blockreferenzen??)
2) für jedes gefundene Rechteck : Mittelpunkt berechnen .... neue Eckpunktkoordinaten berechnen und zuweisen

------------------
  - Thomas -          
"Bei 99% aller Probleme ist die umfassende Beschreibung des Problems bereits mehr als die Hälfte der Lösung desselben."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PauliPanther
Mitglied
Selbständig CAD&EDV-Dienstleistungen und Schulungen


Sehen Sie sich das Profil von PauliPanther an!   Senden Sie eine Private Message an PauliPanther  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PauliPanther

Beiträge: 788
Registriert: 18.03.2003

erstellt am: 14. Sep. 2011 10:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo und Danke,
leider kenn ich mich damit ebenfalls (noch?) nicht aus. Aber Blockreferenzen dürfen es leider gar nicht sein, da das Programm, welches die Hyperlinks ausliest, diesen dann doppelt auswirft.
Die liegen alle sogar auf einem eigenen Layer und sind gleich groß. Ich dachte, ich hätte mal gesehen, dass man ein Rechteck über Flächeninhalt definieren könnte.
Unter Eigenschaften läßt sich die Fläche aber leider nicht editieren :-(

------------------
Viele Grüße,
Sonja Rottstegge
CAD & EDV-Dienstleistungen und Schulungen
www.cad-point.info

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PauliPanther
Mitglied
Selbständig CAD&EDV-Dienstleistungen und Schulungen


Sehen Sie sich das Profil von PauliPanther an!   Senden Sie eine Private Message an PauliPanther  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PauliPanther

Beiträge: 788
Registriert: 18.03.2003

Dell Precision M6800, Core i7, WIN7-64bit,
32GB RAM, NVidia Quadro K31000M 2GB, 2xAGON AOC AG271QG/QX
MegaCAD 3D, AutoCAD. Jeweils aktuelle Versionen

erstellt am: 15. Sep. 2011 11:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Cadmium,
ich habe die Arbeit jetzt von Hand gemacht. Soviel Aufwand war es gar nicht, es sah schlimmer aus als es war. Es handelte sich um ca. 250 Elemente.
Mit den Kurzbefehlen ging das recht zügig. Ich hatte ohnehin nicht bedacht, dass es nach der Vergrößerung zu Überschneidungen kommt, so dass ich die Rechtecke teilweise doch noch verschieben mußte.
Kannst Du vielleicht etwas empfehlen, wie ich anfangen könnte, mich in Lisp einzudenken? Ich schätze, es wird noch öfter vorkommen, dass ich so etwas benötige.

------------------
Viele Grüße,
Sonja Rottstegge
CAD & EDV-Dienstleistungen und Schulungen
www.cad-point.info

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADmium
Moderator
Maschinenbaukonstrukteur




Sehen Sie sich das Profil von CADmium an!   Senden Sie eine Private Message an CADmium  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADmium

Beiträge: 13435
Registriert: 30.11.2003

ACAD 2011 Mechanical

erstellt am: 15. Sep. 2011 11:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PauliPanther 10 Unities + Antwort hilfreich

Um Lisp zu lernen geht IMHO nichts im deutschsprachigen Raum über Mapcars Seiten

gedruckt als
Kochbuch


dann wären noch F1 und viele Codes im INET..

------------------
  - Thomas -          
"Bei 99% aller Probleme ist die umfassende Beschreibung des Problems bereits mehr als die Hälfte der Lösung desselben."

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz