Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Mechanical
  Layerzuordnung ändern?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Layerzuordnung ändern? (1900 mal gelesen)
Mifsud
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Mifsud an!   Senden Sie eine Private Message an Mifsud  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mifsud

Beiträge: 3
Registriert: 19.08.2011

AutoCAD Mechanical 2011

erstellt am: 19. Aug. 2011 14:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habe eine CAD Datei, in der eine Produktionshalle abgebildet ist.

Das Problem ist, dass sowohl die Gebäudeverkleidung, die eingezeichneten Maschinen, die Beschriftung, also praktisch alle einem einzigen Layer angehören. Und nicht nur das, sie sind miteinander verkettet. Will ich eine Maschine entfernen, wird automatisch ALLES markiert und auch alles entfernt usw.

Gibt es die Möglichkeit im Nachhinein diese Layerzuordnung auszuhebeln und eine eigene Zuweisung durchzuführen?

PS: Sollte die Frage sehr primitiv rüber kommen, bitte ich dies zu entschuldigen, aber ich beschäftige mich erst seit wenigen Tagen mit CAD.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9538
Registriert: 01.12.2003

AutoCAD 2.5 - 201x, Civil 3D, MDT, RD
Inventor AIP 7-201x
XP, Vista, W7, 32/64

erstellt am: 19. Aug. 2011 14:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mifsud 10 Unities + Antwort hilfreich

Die AutoCAD Objekte sind entweder Gruppiert worden (sind weiterhin Einzelobjekte, werden aber immer gemeinsam selektiert), dann die Gruppenwahl mit Tastenkombination STRG+H oder Befehl: Pickstyle 2 deaktivieren.
Oder die Objekte sind zu einem Block zusammengefasst (siehe Eigenschaftenpalette STRG+1 "Blockreferenz" nach markieren des Objekts.
Diesen Block kann man Auflösen mit dem Befehl: URSPRUNG.
Es könnte aber auch noch eine "externe Referenz", dann die Refernenzdatei selbst öffnen oder binden und dann auflösen.

------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner
www.CAD-Huebner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Frank32
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Frank32 an!   Senden Sie eine Private Message an Frank32  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frank32

Beiträge: 279
Registriert: 14.02.2011

PDSU 2015

erstellt am: 19. Aug. 2011 16:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mifsud 10 Unities + Antwort hilfreich

- Starte den Eigenschaften-Manger (einfach "e" eintippen und ENTER drücken)
- Klicke ein Objekt an, dann siehst Du im Eigenschaften-Manager, ob es ein Block ist.
- Wenn es kein Block ist, dann ist es wahrscheinlich eine Gruppe. Diese kannst Du mit dem Befehl GRUPPE auflösen.
- Ist es ein Block, so kannst Du ihn per Doppelklick bearbeiten, oder mit dem Befehl REFBEARB
- Die Layer einzelner Objekte kannst Du auch über den Eigenschaften-Manager ändern.

------------------
Gruß
Frank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mifsud
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Mifsud an!   Senden Sie eine Private Message an Mifsud  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mifsud

Beiträge: 3
Registriert: 19.08.2011

AutoCAD Mechanical 2011

erstellt am: 31. Aug. 2011 15:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Es hat leider etwas gedauert, bis ich mich diesem Problem widmen konnte.
Wie dem auch sei, der Befehl URSPRUNG hat das Problem gelöst, danke 

Nun möchte ich in meinem Gesamtlayout ein komplettes Gebäude durch ein aktuelles Gebäude ersetzen. Dessen CAD-Layout (aus einer Visio datei entstanden) liegt seperat vor.

Meine Idee war jetzt:

1. veraltetes Gebäude im Gesamtlyout zu einem einzigen großen Block zusammen zu fassen und zu löschen
2. aktuelles Gebäude im seperaten layout zu einem großen Block zusammen zu fassen und ins Gesamtlayout einzugliedern.

Was haltet ihr von dieser Vorgehensweise und gibt es vielleicht eine einfachere Möglichkeit dafür?
Falls nicht, wie lautet denn der gegenteilige Befehl zu Ursprung, um dem aktuellen Gebäude einen einzelnen Block zu machen?

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Frank32
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Frank32 an!   Senden Sie eine Private Message an Frank32  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frank32

Beiträge: 279
Registriert: 14.02.2011

PDSU 2015

erstellt am: 31. Aug. 2011 16:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mifsud 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Mifsud:
...
Falls nicht, wie lautet denn der gegenteilige Befehl zu Ursprung, um dem aktuellen Gebäude einen einzelnen Block zu machen?

Kaum zu glauben, aber wahr: der Befehl heißt BLOCK

Zur Vorgehensweise:
zu 1. Du muß Objekte nicht zu einem Block zusammenfassen, bevor Du sie löscht. Das ist in etwa so, wie wenn Du noch schnell eine Kopie von einem Blatt Papier machst, bevor Du es schredderst 
zu 2. Objekte zusammen zu fassen, bevor man sie in eine Gesamtzeichnung einfügt, ist sehr sinnvoll.

------------------
Gruß
Frank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Mifsud
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von Mifsud an!   Senden Sie eine Private Message an Mifsud  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Mifsud

Beiträge: 3
Registriert: 19.08.2011

AutoCAD Mechanical 2011

erstellt am: 31. Aug. 2011 16:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


H9.jpg

 
  
Zitat:
Original erstellt von Frank32:
Kaum zu glauben, aber wahr: der Befehl heißt BLOCK   

Zur Vorgehensweise:
zu 1. Du muß Objekte nicht zu einem Block zusammenfassen, bevor Du sie löscht. Das ist in etwa so, wie wenn Du noch schnell eine Kopie von einem Blatt Papier machst, bevor Du es schredderst    
zu 2. Objekte zusammen zu fassen, bevor man sie in eine Gesamtzeichnung einfügt, ist sehr sinnvoll.


   also kein Block. Und wie fasse ich die Objekte dann zusammen bzw. ersetze das alte Gebäude exakt durch das Neue? Im Grunde sind diese von den Außmaßen gleich, nur die Innenräume etc. unterscheiden sich. Aktuell sieht das bei mir so aus, dass neu und alt in der gleichen Datei vorliegen (siehe Abbildung; link alt, recht daneben neu)

Genauer formuliert: Das alte Gebäude ist in diesem Fall nicht zusammengefasst. Muss ich jetzt manuell alle Innen- und Außenwände, Maschinen etc. markieren um zusammen zu fassen zur Positionsbestimmung und anschließend zum Löschen? Klingt recht kompliziert.


[Diese Nachricht wurde von Mifsud am 31. Aug. 2011 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Mifsud am 31. Aug. 2011 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Frank32
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Frank32 an!   Senden Sie eine Private Message an Frank32  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Frank32

Beiträge: 279
Registriert: 14.02.2011

PDSU 2015

erstellt am: 01. Sep. 2011 08:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Mifsud 10 Unities + Antwort hilfreich

Wenn das alte Gebäude bereits ein Block wäre, könntest Du es natürlich einfacher anwählen.
Zum exakten Ersetzen; da gibt es - wie immer - viele Möglichkeiten.

- Z. B. kannst Du Dir einen Punkt suchen, an dem sich beide Gebäude ausrichten lassen, meinetwegen die linke obere Ecke.
- Zeichne an dem Original eine Linie, die an diesem Punkt beginnt und in irgend eine Richtung geht, am besten nach außen.
- Erstelle vom neuen Gebäude einen Block, als Basispunkt wähle zweckmäßigerweise o. g. Punkt.
- Lösche das alte Gebäude. Das wird sicher etwas aufwendig, aber über elegante Fenster- und Kreuzen- Kombinationen sollte es machbar sein. Vielleicht kann man es auch über geeignete Filter erledigen (Schnellauswahl)
- Schiebe den Block an den Startpunkt der Linie.
- Lösche die Linie.
- Fertig 

------------------
Gruß
Frank

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz