Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Mechanical
  Vorlagendatei / Bemaßungsstil will nicht...

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Vorlagendatei / Bemaßungsstil will nicht... (2864 mal gelesen)
Tonks
Mitglied
Maschinenbautechnikerin


Sehen Sie sich das Profil von Tonks an!   Senden Sie eine Private Message an Tonks  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tonks

Beiträge: 73
Registriert: 12.04.2005

WIN 7 64bit / Office 2010
AutoCAD Mechanical 2014
Inventor 2014 Pro
3DS Max Design 2014

erstellt am: 23. Mrz. 2009 15:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Bem.jpg

 
Hallo Zusammen,

ich muss eine Vorlagendatei (ACADM 2009) erstellen um US-taugliche Zeichnungen zu erstellen.
Ich habe als Vorlagen-Norm die ISO genommen und wollte den Bemaßungsstill dahingehend abändern, dass sowohl
die imperialen Maße (als Primär) als auch die metrischen Maße (sekundär) angezeigt werden. (Sieht in den Optionen auch erstmal gut aus)
Leider habe ich das Problem, dass beim Erstellen eines neuen Maßes, die Einstellungen vollkommen ignoriert werden (siehe rechtes Maß),
beim nachträglichen Ändern des Bemaßungsstils der Globale Skalierungsfaktor flöten geht, der Rest dann aber stimmt.
Wenn ich meinen Kollegen allerdings sage, dass sie erst mal fröhlich bemaßen und dann nachträglich alles nochmal ändern müssen,
kann ich aber zusehen, dass ich ganz viel Vorsprung habe!

HILFE! Was hab' ich falsch gemacht?

Schon mal Danke & Grüße,
Tonks

[Diese Nachricht wurde von Tonks am 23. Mrz. 2009 editiert.]

[Diese Nachricht wurde von Tonks am 23. Mrz. 2009 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Clayton
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Clayton an!   Senden Sie eine Private Message an Clayton  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Clayton

Beiträge: 1632
Registriert: 07.02.2004

AMD Athlon 64X2 5600+, 1GB, Nvidia Quadro Pro FX 1100
Inventor Series 10
Mathcad 13

erstellt am: 23. Mrz. 2009 17:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tonks 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,
Ich glaube nicht, das Du bei ISO und auch DIN die zoelligen Masse hochstellen kannst. Schalte mal um auf ANSI.
Gruss

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tonks
Mitglied
Maschinenbautechnikerin


Sehen Sie sich das Profil von Tonks an!   Senden Sie eine Private Message an Tonks  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tonks

Beiträge: 73
Registriert: 12.04.2005

WIN 7 64bit / Office 2010
AutoCAD Mechanical 2014
Inventor 2014 Pro
3DS Max Design 2014

erstellt am: 24. Mrz. 2009 08:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Einstellungen.jpg


ANSI.jpg

 
Hallo,

das habe ich auch versucht. Immer das gleiche: neue Maße sind falsch,
nachträglich auf den vordefinierten Bemstil geänderte Maße verlieren den globalen Skalierfaktor, sind aber ansonsten richtig.
Das Problem ist, dass wir mit metrischen Einheiten zeichnen, die Amerikaner aber schon gerne ihre Einheiten oberhalb stehen haben möchten.
Also muss ich ja die Maßeinheiten metrisch belassen, die Primäreinheiten der Bemaßung mit 1/25.4 skalieren, oder bin ich jetzt komplett daneben?

Danke & Grüße,
Tonks

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Gigerota
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Gigerota an!   Senden Sie eine Private Message an Gigerota  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Gigerota

Beiträge: 551
Registriert: 17.01.2006

erstellt am: 24. Mrz. 2009 10:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tonks 10 Unities + Antwort hilfreich


besmtil_Zoll.jpg

 
Hallo!
Bei uns stellen wir folgendes ein:
Norm=AM_ISO.
Primäreinheiten auf Dezimal und Alternativeinheiten auf Zoll und das Häkchen setzen. Das klappt hervorragend.
Anbei ein screenshot des Bemstils.
Versuchs mal, viele Grüße Petra

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Clayton
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Clayton an!   Senden Sie eine Private Message an Clayton  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Clayton

Beiträge: 1632
Registriert: 07.02.2004

AMD Athlon 64X2 5600+, 1GB, Nvidia Quadro Pro FX 1100
Inventor Series 10
Mathcad 13

erstellt am: 24. Mrz. 2009 14:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tonks 10 Unities + Antwort hilfreich


Primary.jpg


Alternate.jpg

 
Hi,
Da Ihr partout mit Millimeter zeichnen wollt (keine Ahnung warum jemand das machen will ), muesstest Du es schon wie im Anhang machen. Dann werden Deine primaeren Einheiten auf Zoll geaendert und die alternativen wieder zurueck auf Millimeter. Man kann natuerlich noch " (fuer Zoll) und MM dazu setzen, um es auseinander zuhalten. Aber hier arbeitet keiner mehr mit Bruechen wie 3/64 usw. es sei denn Ihr seid Architekten, aber dann waeren es "Ft" und nicht "In".
Gruss

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tonks
Mitglied
Maschinenbautechnikerin


Sehen Sie sich das Profil von Tonks an!   Senden Sie eine Private Message an Tonks  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tonks

Beiträge: 73
Registriert: 12.04.2005

WIN 7 64bit / Office 2010
AutoCAD Mechanical 2014
Inventor 2014 Pro
3DS Max Design 2014

erstellt am: 27. Mrz. 2009 11:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

also: @Petra > Ja, das funktioniert, komischerweise nicht mit dem ersten Maß in einer neuen Zeichnung, aber danach. Leider brauch ich die INCH oben und die metrischen als Alternative...

Daher zu Clayton: Genauso habe ich es versucht, aber er rechnet mir die Maße nicht um , was bei mir heißt: eine Linie, die 200mm gezeichnet ist wird mit 200" und [5080mm] angegeben 

Langsam verzweifel ich...
Aber zur Not müssen die Amerikaner damit leben, dass metrisch die Primäreinheit ist! (Toi toi toi)

DANKE & GRÜSSE,
Tonks

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Clayton
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Clayton an!   Senden Sie eine Private Message an Clayton  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Clayton

Beiträge: 1632
Registriert: 07.02.2004

AMD Athlon 64X2 5600+, 1GB, Nvidia Quadro Pro FX 1100
Inventor Series 10
Mathcad 13

erstellt am: 27. Mrz. 2009 17:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tonks 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi,
Das kann nicht stimmen. Nochmal: Du nimmst die ANSI-Vorlage und zeichnest in Millimeter. Du multiplizierst bei den Bemassungseinstellungen die primaeren Masse mit 0.0397.., um auf Zoll zu kommen und die sekundaeren Bemassungen mit 25.4, damit sie wieder als Millimeter angezeigt werden. Funktioniert jedes Mal.
Gruss

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tonks
Mitglied
Maschinenbautechnikerin


Sehen Sie sich das Profil von Tonks an!   Senden Sie eine Private Message an Tonks  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tonks

Beiträge: 73
Registriert: 12.04.2005

WIN 7 64bit / Office 2010
AutoCAD Mechanical 2014
Inventor 2014 Pro
3DS Max Design 2014

erstellt am: 27. Mrz. 2009 22:32    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


ansi.dwt.txt

 
Hallo,

genauso hab ich es gemacht (hoffe ich) und es klappt nicht.
Jedesmal verstellt er den Skalierfaktor wieder (0.039370078 -> 1).
Ändere ich nachträglich den Bemaßungstil auf AM_ANSI wird es richtig gemacht... (ausser der globale Skalierfaktor)
Aber es will partout nicht direkt beim Erstellen der Maße funktionieren.

LG,
Tonks

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Clayton
Ehrenmitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Clayton an!   Senden Sie eine Private Message an Clayton  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Clayton

Beiträge: 1632
Registriert: 07.02.2004

AMD Athlon 64X2 5600+, 1GB, Nvidia Quadro Pro FX 1100
Inventor Series 10
Mathcad 13

erstellt am: 28. Mrz. 2009 14:15    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Tonks 10 Unities + Antwort hilfreich


MyTemplate.dwg.txt

 
Hi,
Ich kann Deine leider nicht oeffnen, ich habe nur 2006. Aber versuch diese mal -->
Gruss

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tonks
Mitglied
Maschinenbautechnikerin


Sehen Sie sich das Profil von Tonks an!   Senden Sie eine Private Message an Tonks  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tonks

Beiträge: 73
Registriert: 12.04.2005

WIN 7 64bit / Office 2010
AutoCAD Mechanical 2014
Inventor 2014 Pro
3DS Max Design 2014

erstellt am: 30. Mrz. 2009 03:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


MyTemplate_ergebnis.jpg

 
Hallo,

also ich befürchte es liegt an mir, denn auch in Deiner Zeichnung klappt es nicht, wenn ich bemassen möchte...
Trotzdem vielen, vielen Dank!

Grüße,
Tonks

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tonks
Mitglied
Maschinenbautechnikerin


Sehen Sie sich das Profil von Tonks an!   Senden Sie eine Private Message an Tonks  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tonks

Beiträge: 73
Registriert: 12.04.2005

WIN 7 64bit / Office 2010
AutoCAD Mechanical 2014
Inventor 2014 Pro
3DS Max Design 2014

erstellt am: 12. Apr. 2009 19:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo, da bin ich schon wieder...
Also ich habe zumindest schon mal herausgefunden, dass AutoCAD die
Variable DIMLFAC immer wieder auf 1 setzt. Für meine Zwecke benötige ich ja 1/25.4.
Aber wenn ich das voreinstelle und eine zeichnung auf der Vorlage basierend neu erstelle, dann ist immer wieder die Variable 1.
Kann man evtl über ein Script einstellen, dass beim Öffnen einer bestimmten DWT die Variable auf .039370078 gesetzt wird????
Ich brauche diese Bemassung ja immer nur mit einer Vorlagendatei.

Mal wieder Vielen Dank...
Tonks

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz