Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Mechanical
  Laien-Fragen zum 3D Modellieren und 2D Vermassen / Plotten

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Laien-Fragen zum 3D Modellieren und 2D Vermassen / Plotten (3387 mal gelesen)
ClaudioVeronesi
Mitglied
Layouter CID+


Sehen Sie sich das Profil von ClaudioVeronesi an!   Senden Sie eine Private Message an ClaudioVeronesi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ClaudioVeronesi

Beiträge: 14
Registriert: 13.03.2009

erstellt am: 13. Mrz. 2009 08:47    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Forum - Profis

ich habe einige Fragen an Euch, und es wäre sehr nett, wenn sich jemand die Zeit nehmen würde um mir zu antworten!

Was das AutoCAD angeht, bin ich ein echter Laie. Ich arbeite normalerweise im elektrischen CAD und designe Leiterplatten.
Jedoch kommt es nun immer häufiger vor, dass wir bezüglich der Einbauhöhe in die Gehäuse starke Einschränkungen haben.
Deshalb haben wir angefangen, auch die Gehäuse (im AutoCAD 2009 Mechanical) in 3D zu modelieren.
Danach wird daraus das STEP-Model exportiert und im elektrischen CAD importiert.
Dadurch kann ich Überschneidungen von Gehäuse und Bauteilen automatisch kontrollieren lassen.

Wenn ich nun schon das 3D Modell extra zeichnen muss, so möchte ich das Modell auch gleich für den Gehäusehersteller verwenden können.
Bisher bin ich dabei folgendermassen vorgegangen:
- 3D Modell erstellen
- in Bereich Layout wechseln und mit mansfen mehrere Bereiche erzeugen
- in den Modellbereich (mb) wechseln und die Ansicht des 3D Modells so wählen, dass sie jeweils den üblichen Ansichten
(Seitenriss, Grundriss, Aufriss.....) entspricht. Die Einstellung der Ansicht lasse ich jeweils dann auf 3D Verdeckt
- in den Papierbereich (pb) wechseln und das Modell vermassen.

Das klappt eigentlich recht gut. Mich stören jedoch zwei Dinge:
- Am schönsten wäre für mich (und den Gehäusehersteller) eine 2D Ansicht, in der die verdeckten Kanten gestrichelt dargestellt werden.
  Gibt es sowas? Ich kann entweder 2D oder 3D Verdeckt wählen
- Wenn ich die 2D Darstellungen des Modells vermasst habe, erstelle ich ein PDF davon. Doch die Qualität der Kanten ist relativ schlecht.
  Obwohl ich die maximale Qualität eingestellt habe. Die Vermassung hingegen (Pfeile, Linien, Ziffern) sind einwandfrei.

Liegt das daran, dass ich die Ansicht auf 3D Verdeckt eingestellt habe? Wie kann man das verhindern? Bzw. wie wäre ein korrektes Vorgehen in meinem Fall?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Gruss, Claudio

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ClaudioVeronesi
Mitglied
Layouter CID+


Sehen Sie sich das Profil von ClaudioVeronesi an!   Senden Sie eine Private Message an ClaudioVeronesi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ClaudioVeronesi

Beiträge: 14
Registriert: 13.03.2009

AutoCAD Mechanical 2009 (Invertor Suite 2009)
Windows XP SP3

erstellt am: 13. Mrz. 2009 16:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,

eines ist mir noch aufgefallen:
Wenn ich ein neues 3D-Modell erstelle, es mit mansfen auf das Layout bringe und dann die Darstellung als 2D-Drahtkörper verwende, ist die Qualität des PDFs einwandfrei. Gehe ich dann auf 3D-Verdeckt ist die Qualität wieder schlecht.
Gehe ich NUN aber wieder auf 2D-Drahtkörper, also nachdem ich einmal in 3D-Verdeckt geplottet habe, dann ist die Qualität immer noch schlecht! Ich kriege das dann nicht mehr weg!

Hat jemand eine Idee dazu?
Vielen Dank!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CAD-Huebner
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Verm.- Ing., ATC-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von CAD-Huebner an!   Senden Sie eine Private Message an CAD-Huebner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CAD-Huebner

Beiträge: 9554
Registriert: 01.12.2003

AutoCAD 2.5 - 201x, Civil 3D, MDT, RD
Inventor AIP 7-201x
XP, Vista, W7, 32/64

erstellt am: 15. Mrz. 2009 11:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ClaudioVeronesi 10 Unities + Antwort hilfreich


3DModell.pdf

 
Zitat:
Original erstellt von ClaudioVeronesi:
...Wenn ich ein neues 3D-Modell erstelle, es mit mansfen auf das Layout bringe und dann die Darstellung als 2D-Drahtkörper verwende, ist die Qualität des PDFs einwandfrei.
Gehe ich dann auf 3D-Verdeckt ist die Qualität wieder schlecht.
...[b]Gehe ich NUN aber wieder auf 2D-Drahtkörper...dann ist die Qualität immer noch schlecht!...

Hallo Claudio,
um die Frage zu Präzisieren -
Zitat:
Gehe ich dann auf 3D-Verdeckt ist die Qualität wieder schlecht.

Damit ist das aktivieren des Visuellen Stiles "3D Verdeckt" im Ansichtsfenster gemeint?

Die Plotqualität schattierter Ansichtsfenster ist
a) von der Einstellung im Plotdialog unter "Optionen des Schattierten Ansichtsfensters" z.B. 300dpi und
b) von dem verwendeten PDF Drucker (ggf. DWGtoPDF.Pc3 mit anpasster Auflösung verwenden)
abhängig.

------------------
Mit freundlichem Gruß

Udo Hübner
www.CAD-Huebner.de

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ClaudioVeronesi
Mitglied
Layouter CID+


Sehen Sie sich das Profil von ClaudioVeronesi an!   Senden Sie eine Private Message an ClaudioVeronesi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ClaudioVeronesi

Beiträge: 14
Registriert: 13.03.2009

erstellt am: 15. Mrz. 2009 14:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Udo,

ja, damit meinte ich die Visuellen Stile im Ansichtsfenster. Genau!

Die Qualität im Plotdialog habe ich auf Maximum (=1200dpi) eingestellt.
Als PDF Drucker verwende ich unter anderem den
a)FreePDF mit 4800dpi Einstellung und andererseits den
b)Adobe PDF Professional 3D Version 9.0.

Da sollte die Qualität doch sehr gut sein.

Zudem ist die Qualität ja auch am Anfang (wie geschrieben) in Ordnung. Erst wenn man das erste mal auf "3D Verdeckt" gestellt hat, dann kann man machen was man will.
Die Qualität ist nicht mehr die gleiche. (Auch beim zurückstellen auf "2D-Drahtkörper")

Gibt es dazu Lösungsansätze, wie ich vorgehen muss?
Grüsse
Claudio

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ClaudioVeronesi
Mitglied
Layouter CID+


Sehen Sie sich das Profil von ClaudioVeronesi an!   Senden Sie eine Private Message an ClaudioVeronesi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ClaudioVeronesi

Beiträge: 14
Registriert: 13.03.2009

AutoCAD Mechanical 2009 (Invertor Suite 2009)
Windows XP SP3

erstellt am: 25. Mrz. 2009 13:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Udo

ich habe nun Deinen Beitrag nochmals gelesen und nun gefunden wo der Hund begraben liegt.
Vermutlich habe ich Dich falsch verstanden!

Das Problem lag an den Schattierungs-Plott Einstellungen. Wenn ich die Seiteneinrichtung aufrufe, war dieses Feld
immer ausgegraut und es stand Variiert drin. Da ich es nicht ändern konnte, dachte ich, dass muss so sein.
(Ich habe im Layout mehrere Bereiche mit mansfen platziert mit verschiedenen Ansichten.
Deshalb war dieses Feld ausgegraut.

Lösung:
Die Fenster, welche in 2D dargestellt werden sollen, markieren und über die Schnelleigenschaften
den Parameter Schattierungs-Plot auf verborgen ändern. (Nicht Verdeckt!!!)

Nun ist die Qualität in Ordnung!

Vielen Dank für Deine Hilfe.

------------------
Freundliche Grüsse
Claudio Veronesi

WEY Elektronik AG
Layouter CID+
Dorfstrasse 57
8103 Unterengstringen

Telefon:     +41 44 751 89 66
Fax:          +41 44 750 30 61
Mobile:      +41 79 609 45 76

claudio.veronesi@weytec.com
www.weytec.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ClaudioVeronesi
Mitglied
Layouter CID+


Sehen Sie sich das Profil von ClaudioVeronesi an!   Senden Sie eine Private Message an ClaudioVeronesi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ClaudioVeronesi

Beiträge: 14
Registriert: 13.03.2009

erstellt am: 13. Apr. 2009 11:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusamamen,

kann mir jemand freundlicherweise meine zweite Frage noch beantworten?
Ich denke, das sollte sich ganz einfach lösen lassen, nur kenne ich mich mit AutoCAD überhaupt nicht aus!

Ich möchte in der 2D Ansicht, welche ich über mansfen von meinem 3D Modell platziert habe, die verdeckten Linien gestrichelt darstellen lassen.

Wo muss ich was einstellen, damit das gelingt?

Vielen Dank schon jetzt für Eure Hilfe!
Gruss, Claudio

------------------
Freundliche Grüsse
Claudio Veronesi

WEY Elektronik AG
Layouter CID+
Dorfstrasse 57
8103 Unterengstringen

Telefon:     +41 44 751 89 66
Fax:          +41 44 750 30 61
Mobile:      +41 79 609 45 76

claudio.veronesi@weytec.com
www.weytec.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ClaudioVeronesi
Mitglied
Layouter CID+


Sehen Sie sich das Profil von ClaudioVeronesi an!   Senden Sie eine Private Message an ClaudioVeronesi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ClaudioVeronesi

Beiträge: 14
Registriert: 13.03.2009

AutoCAD Mechanical 2009 (Invertor Suite 2009)
Windows XP SP3

erstellt am: 14. Apr. 2009 08:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

So, auch diese Frage konnte ich lösten.

Für die Nachwelt: Im Modellbereich den Befehl Solprofil verwenden!

------------------
Freundliche Grüsse
Claudio Veronesi

WEY Elektronik AG
Layouter CID+
Dorfstrasse 57
8103 Unterengstringen

Telefon:     +41 44 751 89 66
Fax:          +41 44 750 30 61
Mobile:      +41 79 609 45 76

claudio.veronesi@weytec.com
www.weytec.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cerebo
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Cerebo an!   Senden Sie eine Private Message an Cerebo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cerebo

Beiträge: 18
Registriert: 17.04.2009

erstellt am: 17. Apr. 2009 13:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ClaudioVeronesi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo zusmmen,
da Du AutoCAD Mechanical hast, solltest Du mal nach dem Werkzeugkasten Zeichnungsansichten suchen. Mit hilfe dieser Befehle lassen sich aus Volumenkörpern 2D-Ableitungen erstellen.

P.S.: Mit den gewünschten verdeckten Linien (gestrichelt).

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ClaudioVeronesi
Mitglied
Layouter CID+


Sehen Sie sich das Profil von ClaudioVeronesi an!   Senden Sie eine Private Message an ClaudioVeronesi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ClaudioVeronesi

Beiträge: 14
Registriert: 13.03.2009

AutoCAD Mechanical 2009 (Invertor Suite 2009)
Windows XP SP3

erstellt am: 17. Apr. 2009 13:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Werkzeugkasten.jpg

 
Zitat:
Original erstellt von Cerebo:
Hallo zusmmen,
da Du AutoCAD Mechanical hast, solltest Du mal nach dem Werkzeugkasten Zeichnungsansichten suchen. Mit hilfe dieser Befehle lassen sich aus Volumenkörpern 2D-Ableitungen erstellen.

P.S.: Mit den gewünschten verdeckten Linien (gestrichelt). ;)


Hi Cerebo,

Danke für den Hinweis.
Leider finde ich diesen Werkzeugkasten nicht 
Ich habe unter Ansicht>Werkzeugkästen geschaut. Doch dort finde ich ihn nicht. (Siehe Anhang)

Wo kann ich das finden?
Gruss,
Claudio

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cerebo
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Cerebo an!   Senden Sie eine Private Message an Cerebo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cerebo

Beiträge: 18
Registriert: 17.04.2009

erstellt am: 17. Apr. 2009 14:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für ClaudioVeronesi 10 Unities + Antwort hilfreich


Unbenannt-1.jpg

 
rechte Maustaste in einem Bereich wo normalerweise die Werkzeugkästen hinkommen.
Dort findest Du alle Werkzeugkästen zu AutoCAD u. Mechanical.
Ich hab mal nen Screenshot beigelegt.

Befehle für pures Autocad wären solans u. solzeich

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

ClaudioVeronesi
Mitglied
Layouter CID+


Sehen Sie sich das Profil von ClaudioVeronesi an!   Senden Sie eine Private Message an ClaudioVeronesi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für ClaudioVeronesi

Beiträge: 14
Registriert: 13.03.2009

AutoCAD Mechanical 2009 (Invertor Suite 2009)
Windows XP SP3

erstellt am: 17. Apr. 2009 14:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Multifunktionsleiste.jpg

 
Zitat:
Original erstellt von Cerebo:
rechte Maustaste in einem Bereich wo normalerweise die Werkzeugkästen hinkommen.
Dort findest Du alle Werkzeugkästen zu AutoCAD u. Mechanical.
Ich hab mal nen Screenshot beigelegt.

Befehle für pures Autocad wären solans u. solzeich ;)


Hoi Cerebo,

mithilfe Deinen Befehlen und der Hilfe habe ich nun das Ganze gefunden. Ich arbeite mit der Multifunktionsleiste und deshalb ist alles etwas anderst.
Im Screenshot ist dargestellt, wo die Befehle zu finden sind.

Danke!
Gruss, Claudio

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz