Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Mechanical
  Freistich ohne den obligatorischen Ausbruch darstellen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Freistich ohne den obligatorischen Ausbruch darstellen (2303 mal gelesen)
CADDL RG
Mitglied
Dipl. Ing. Maschinenwesen FR Kfz-Technik


Sehen Sie sich das Profil von CADDL RG an!   Senden Sie eine Private Message an CADDL RG  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADDL RG

Beiträge: 21
Registriert: 13.09.2006

Win XP pro SP3, Dell Inspiron 8600, Intel D mobile 1,8 GHz, ATI Mobility 9600 pro, Display 1920x1200
In Schulungen kann ich auf zertifizierte Hardware der Kunden zugreifen
Software: IV Pro 2009 SP2, AutoCAD 2009, CATIA V5 R15 P3, Nemetschek 2008.0c
(momentan vom Bildungsträger/ Kunden)

erstellt am: 12. Nov. 2008 20:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Und gleich noch einer hinterher.
Einen schönen Abend geehrte Forenmitglieder und Moderatoren!

Folgendes kurzes Problem.
Wenn ich einen Freistich erstelle, entsteht am oberen Ende immer eine Ausbruchdarstellung.
Gibt es eine Möglichkeit diese ohne großartigen Aufwand, wie mit einer Verdecktdarstellung und Layerwechselung, wegzubekommen.
Ich habe im Forum so einiges recherchiert, konnte aber nichts brauchbares finden. Leider.
Herzlichen Dank im Voraus für die Mühe.

MFG Reik

------------------
Allen kann geholfen werden, man muss nur lange genug nach der richtigen Frage suchen!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Angelika Hädrich
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Application Engineer



Sehen Sie sich das Profil von Angelika Hädrich an!   Senden Sie eine Private Message an Angelika Hädrich  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Angelika Hädrich

Beiträge: 5123
Registriert: 12.07.2000

Der erreicht am meisten, der immer auch anders kann, als er vorhatte.

erstellt am: 13. Nov. 2008 12:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADDL RG 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Reik,

nö, einfach so nicht.

Gruß Angelika

------------------
Lieber Fehler riskieren als Initiative verhindern.
(Reinhard Mohn)

Bitte Supportangaben eintragen, warum siehst du hier

'Wie sprechen Menschen mit Menschen? Aneinander vorbei!' (Kurt Tucholsky)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADDL RG
Mitglied
Dipl. Ing. Maschinenwesen FR Kfz-Technik


Sehen Sie sich das Profil von CADDL RG an!   Senden Sie eine Private Message an CADDL RG  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADDL RG

Beiträge: 21
Registriert: 13.09.2006

Win XP pro SP3, Dell Inspiron 8600, Intel D mobile 1,8 GHz, ATI Mobility 9600 pro, Display 1920x1200
In Schulungen kann ich auf zertifizierte Hardware der Kunden zugreifen
Software: IV Pro 2009 SP2, AutoCAD 2009, CATIA V5 R15 P3, Nemetschek 2008.0c
(momentan vom Bildungsträger/ Kunden)

erstellt am: 14. Nov. 2008 18:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Angelika!

So kurz und trocken "NÖ" ??!!??

Habe ich die Netiquette nicht beachtet und dich verärgert.
Oder ist die Antwort so gemeint, dass es wirklich nicht geht?

In Erwartung der Antwort

MFG

Reik

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Angelika Hädrich
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Application Engineer



Sehen Sie sich das Profil von Angelika Hädrich an!   Senden Sie eine Private Message an Angelika Hädrich  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Angelika Hädrich

Beiträge: 5123
Registriert: 12.07.2000

Der erreicht am meisten, der immer auch anders kann, als er vorhatte.

erstellt am: 17. Nov. 2008 10:08    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADDL RG 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Reik,

wie ich geschrieben hab, einfach so geht das nicht.

Die Freistiche kommen nun mal mit dieserem Schraffurbereich, weil ja davon auch das Detail erstellt wird, wenn man das will.
Es ist auch kein Wechsel vorgesehen auf eine andere Darstellung, daher müßte man die ganze Geschichte für die Freistiche dann entsprechend erweitern und anpassen.

Und ein kurze, knappe, ehrliche Antwort ist doch noch kein Angriff auf den Frager oder?
Manchal hat man einfach nicht die Zeit einen Roman zu schreiben, warum, wieso was nicht so funktioniert, wie der Frage das denn gerne hätte.

Hinweis: - alles hier ist freiwillige Zusatzarbeit, Keiner wird dafür bezahlt und trotzdem helfen alle gerne. Sei froh, daß viele Arbeitgeber das akzeptieren ich nehme mal an Support beim Händler oder so müßt Ihr auch bezahlen. - Alles frei gibts eigentlich nur selten - so wie hier!
Wir tun das neben und nach der regulären Arbeit! - Aber niemand ist verpflichtet das zu tun.

Gruß Angelika

------------------
Lieber Fehler riskieren als Initiative verhindern.
(Reinhard Mohn)

Bitte Supportangaben eintragen, warum siehst du hier

'Wie sprechen Menschen mit Menschen? Aneinander vorbei!' (Kurt Tucholsky)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

CADDL RG
Mitglied
Dipl. Ing. Maschinenwesen FR Kfz-Technik


Sehen Sie sich das Profil von CADDL RG an!   Senden Sie eine Private Message an CADDL RG  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für CADDL RG

Beiträge: 21
Registriert: 13.09.2006

Win XP pro SP3, Dell Inspiron 8600, Intel D mobile 1,8 GHz, ATI Mobility 9600 pro, Display 1920x1200
In Schulungen kann ich auf zertifizierte Hardware der Kunden zugreifen
Software: IV Pro 2009 SP2, AutoCAD 2009, CATIA V5 R15 P3, Nemetschek 2008.0c
(momentan vom Bildungsträger/ Kunden)

erstellt am: 17. Nov. 2008 21:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Angelika!

Danke für die Antwort und die Aufklärung. Ja, ich weiß, dass alle die hier schreiben und antworten, dies aus freien Stücken und ohne jeden finanziellen Gedanken machen.
Ich hatte die Antwort mit dem "Nö" falsch interpretiert, da ich kurz vorher schon eine Anfrage gestartet hatte und nun dachte, also, so kurz hintereinander ohne die Antworten abzuwarten, so schnell gibt es jetzt keine Antwort. Okay, habe ich falsch gelegen und entschuldige mich in aller Form dafür.
Dass der Ausbruch nicht ausblendbar ist finde ich aber schade, da in einem normalen Zusammenbau ein solcher Ausbruch in einer Schnittdarstellung eigentlich nichts zu suchen hat. Für ein Detail in einer Einzelteilzeichnung ist das okay. Nun gut, dann wie gehabt, zerschießen und es so aussehen lassen wie es muss. Es geht halt die Powerfunktionalität verloren.

Trotzdem Danke.

Viele Grüße Reik

------------------
Allen kann geholfen werden, man muss nur lange genug nach der richtigen Frage suchen!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Angelika Hädrich
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Application Engineer



Sehen Sie sich das Profil von Angelika Hädrich an!   Senden Sie eine Private Message an Angelika Hädrich  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Angelika Hädrich

Beiträge: 5123
Registriert: 12.07.2000

Der erreicht am meisten, der immer auch anders kann, als er vorhatte.

erstellt am: 18. Nov. 2008 08:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADDL RG 10 Unities + Antwort hilfreich


WelleVerd1.jpg


WelleVerd2.jpg

 
Hallo Reik,

dafür hab ich das Ganze noch mal getestet, also wenn Du dort wirklich was verdecken kannst, dann kannst Du das Dingens schon unsichtbar machen.

Das hatte ich am Anfang schon mal versucht, aber mit dem Detail erstellt und da war ich nicht zufrieden... also der Reihe nach:

AMSHIDE geht in der Mechanical 2009 ja auch ohne Struktur zu verwenden.
Habe einfach mal eine Welle mit Freistich gebastelt Freistich ohne Detail (denn den Einzelheitenkreis und Bezeichungung verdeckt AMSHIDE nicht) und über den Freistich mit dem Ausbruch einfach mal zum Test ein Rechteck gezeichnet (Du hast da ja vielleicht echte Teile ?)- logisch man sieht das Dingens.
Dann die Verdecktsituation, auch wenn verdeckte Linien anzeigen eingeschaltet ist sieht man noch was vom Ausbruch *grr siehe Bild 1 - aber ohne anzeigen von verdeckten Linien...  das Biest ist weg... Bild 2 im Anhang...

Vielleicht hilft Dir die Geschichte zu dem Ergebnis, daß Du Dir wünschst.

Gruß Angelika

------------------
Lieber Fehler riskieren als Initiative verhindern.
(Reinhard Mohn)

Bitte Supportangaben eintragen, warum siehst du hier

'Wie sprechen Menschen mit Menschen? Aneinander vorbei!' (Kurt Tucholsky)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

TZ22
Mitglied
Technischer Zeichner Maschinenbau

Sehen Sie sich das Profil von TZ22 an!   Senden Sie eine Private Message an TZ22  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für TZ22

Beiträge: 1
Registriert: 23.04.2009

erstellt am: 23. Apr. 2009 14:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADDL RG 10 Unities + Antwort hilfreich


Darstellungtauschen.JPG

 
Hallo,

ich bin hier noch nicht so lange unterwegs.

Bei der Darstellung von Freistichen und Normteilen ist uns aufgefallen, das es möglich ist die Detailansicht zu ändern.
Es ist auswählbar unter Standart, Vereinfacht und Symbolisch.

Ich hoffe es hilft euch weiter.

Schöne grüße

marcus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Cerebo
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Cerebo an!   Senden Sie eine Private Message an Cerebo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Cerebo

Beiträge: 18
Registriert: 17.04.2009

erstellt am: 23. Apr. 2009 15:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für CADDL RG 10 Unities + Antwort hilfreich


Screen.jpg

 
Einfach in die Optionen gehen und auf der Reg. Karte: AM Normteile
die Darstellung auf Symbolisch stellen.

Gruß
Cerebo

P.S.: Screenshot im Anhang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz