Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Mechanical
  tiefgestellte Indices auf Messblättern

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   tiefgestellte Indices auf Messblättern (609 mal gelesen)
mkmumem
Mitglied
CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von mkmumem an!   Senden Sie eine Private Message an mkmumem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mkmumem

Beiträge: 13
Registriert: 14.04.2004

HP XW4200, 3,6GHz
2 GB RAM, NVidia Quadro FX3400
AIS 9

erstellt am: 03. Nov. 2004 16:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo zusammen,
ich war mir eigentlich ziemlich sicher, daß es mal eine Tastenkombination gab, mit der man jedes beliebige Zeichen tiefstellen konnte. In der Doku ist dazu aber leider nix zu finden. Es gibt zwar auch einige Beiträge in dieser Richtung, leider funktioniert aber keine der vorgeschlagenen Lösungen bei mir.
Hier also mein Problem:
ich möchte auf einem Messblatt Maße mit folgender Formatierung eintragen: X1, X2.., Y1, Y2.., Z1, Z2.., wobei der Index nach zukünftiger Norm tiefgestellt sein soll. Als Zeichensatz wird ISOCP benutzt. Vielleicht hat ja noch jemand einen Tip, wie man das in einer Bemaßung hinkriegt.
Danke
Manu

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jörg.jwd
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-PDM Administrator


Sehen Sie sich das Profil von jörg.jwd an!   Senden Sie eine Private Message an jörg.jwd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jörg.jwd

Beiträge: 3016
Registriert: 05.11.2003

erstellt am: 04. Nov. 2004 09:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mkmumem 10 Unities + Antwort hilfreich


index.jpg

 
Hallo Manu,
als Anhang ein Bild das dir weiterhelfen sollte. Du mußt im Mtexteditor ^1 markieren und dann den Button a/b anwählen, dann steht die 1 tiefer. Kannst auch noch die Höhe ändern wenns sein muß. Ansonsten such mal in der Hilfe nach "Formatcodes für Mtext".

------------------
Grüße

Jörg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mkmumem
Mitglied
CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von mkmumem an!   Senden Sie eine Private Message an mkmumem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mkmumem

Beiträge: 13
Registriert: 14.04.2004

HP XW4200, 3,6GHz
2 GB RAM, NVidia Quadro FX3400
AIS 9

erstellt am: 04. Nov. 2004 11:24    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Jörg,
vielen Dank für die Erklärung. Funktioniert mit MText prima. Hättest Du vielleicht noch einen Tip wie man es einer Bemaßung beibringt ohne sie auflösen? Im Bemaßungsdialog gibt es den a/b Button ja leider nicht.
Gruß
Manu

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jörg.jwd
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
CAD-PDM Administrator


Sehen Sie sich das Profil von jörg.jwd an!   Senden Sie eine Private Message an jörg.jwd  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jörg.jwd

Beiträge: 3016
Registriert: 05.11.2003

erstellt am: 04. Nov. 2004 11:59    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für mkmumem 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Manu,
versuchs doch mal statt mit Poweredit mit ganz normalem Texteditieren.

------------------
Grüße

Jörg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mkmumem
Mitglied
CAD-Admin


Sehen Sie sich das Profil von mkmumem an!   Senden Sie eine Private Message an mkmumem  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mkmumem

Beiträge: 13
Registriert: 14.04.2004

HP XW4200, 3,6GHz
2 GB RAM, NVidia Quadro FX3400
AIS 9

erstellt am: 04. Nov. 2004 12:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Jörg,
manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Ich bin noch nie auf die Idee gekommen, ein Maß mit dem Texteditbefehl anzufassen.
Vielen Dank, mein Problem ist damit perfekt gelöst.
Gruß
Manu

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz