Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Mechanical
  zentrierbohrungen verdeckt

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   zentrierbohrungen verdeckt (1278 mal gelesen)
atomwiedi
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von atomwiedi an!   Senden Sie eine Private Message an atomwiedi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für atomwiedi

Beiträge: 7
Registriert: 07.07.2004

erstellt am: 07. Jul. 2004 15:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Wie kann ich im ACAD 2004DX eine Zentrierbohrung verdeckt darstellen?


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Angelika Hädrich
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Application Engineer



Sehen Sie sich das Profil von Angelika Hädrich an!   Senden Sie eine Private Message an Angelika Hädrich  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Angelika Hädrich

Beiträge: 5123
Registriert: 12.07.2000

Der erreicht am meisten, der immer auch anders kann, als er vorhatte.

erstellt am: 07. Jul. 2004 17:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für atomwiedi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo atomwiedi,

Willkommen im Forum.

Eigentlich wird die Zentrierbohrung automatisch über den Befehl Zentrierbohrung erstellt und sichtbar (also mit Wellenausbruch) eingezeichnet... Um so eine Zentrierbohrung verdeckt darzstellen, müßtest Du sie auflösen (Ursprung) und nicht gebrauchte Elemente Löschen und den Rest auf AM_3 verschieben.
Ich weiß nicht, ob das im Sinne des Erfinders ist? Denn dann ist es keine Zentrierbohrung mehr sondern nur noch "dumme Linien".

Die Kanten der Zentrierbohrung müssen verdeckt dargestellt werden.
Befehl Layer wechseln anklicken und die Linien wählen, Objektwahl abschließen, wenn sich noch keine verdeckte Kontur in der Zeichnung befindet über die Tastatur AM_3 eingeben oder das Icon Verdeckt antippen oder auf die Anfrage: Wähle neuen Layer mit ENTER-Taste antworten und aus der Layerdialogbox Layer AM_3 wählen.
Dann Ursprung und dann ehemalige Schraffur und Ausbruchlinie löschen...

Naja?!

Gruss Angelika

------------------
Lieber Fehler riskieren als Initiative verhindern.
(Reinhard Mohn)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

atomwiedi
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von atomwiedi an!   Senden Sie eine Private Message an atomwiedi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für atomwiedi

Beiträge: 7
Registriert: 07.07.2004

erstellt am: 08. Jul. 2004 08:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Angelika,

danke erstmal für die schnelle Antwort. Diese Lösung hatte ich aber auch schon.
Mir ging es darum, dass es im ACAD14 die Möglichkeit gab vor der Erstellung des Normteiles auf den Layer verdeckt zu wechseln und dann hat ACAD14 automatisch erkannt, dass das Normteil, ohne Ausbruch, verdeckt dargestellt werden soll.

MfG

atomwiedi

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Angelika Hädrich
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Application Engineer



Sehen Sie sich das Profil von Angelika Hädrich an!   Senden Sie eine Private Message an Angelika Hädrich  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Angelika Hädrich

Beiträge: 5123
Registriert: 12.07.2000

Der erreicht am meisten, der immer auch anders kann, als er vorhatte.

erstellt am: 08. Jul. 2004 08:54    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für atomwiedi 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo atomwiedi,

bei AutoCAD 14 hieß das Ganze aber nicht AutoCAD Mechanical 2D sondern GENIUS...

Seit Autodesk GENIUS aufgekauft hat sind zu Leidwesen vieler Nutzer einige nützliche Funktionen nicht mehr da...

Sollte Einer was anderes wissen, wir freuen uns alle, wenn das wiedergefunden wird 

Gruss Angelika


------------------
Lieber Fehler riskieren als Initiative verhindern.
(Reinhard Mohn)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Dirk Reichstein
Mitglied
Konstrukteur und Administrator


Sehen Sie sich das Profil von Dirk Reichstein an!   Senden Sie eine Private Message an Dirk Reichstein  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Dirk Reichstein

Beiträge: 105
Registriert: 27.09.2002

P4 2.26 GHZ 512 MB-RAM
Elsa Synergy III (Quadro2 MXR)
W2K Pro SP4
AutoCAD 2002 Mechanical 6 PP SP 3
AutoCAD 2006 Mechanical

erstellt am: 12. Jul. 2004 09:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für atomwiedi 10 Unities + Antwort hilfreich

Bei Mechanical 6 geht es auch noch. Einfach auf den Verdeckt-Layer wechseln Zentriebohrung zeichnen und voila alles ist verdeckt.
Gut man könnte jetzt bemängeln das er den Ausbruch mitzeichnet aber naja.

------------------
"Was ist das?"
"Blaues Licht!"
"Was macht es?"
"Es leuchtet blau!" (Rambo III)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wolli
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wolli an!   Senden Sie eine Private Message an Wolli  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wolli

Beiträge: 704
Registriert: 28.02.2001

Win7 64Bit+32Bit VM-Ware
I7 12GB
ACAD Mech 2010
= Mech 2012
Inventor Pro 2010 + 2012
Ansys 13 NLS

erstellt am: 12. Jul. 2004 10:39    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für atomwiedi 10 Unities + Antwort hilfreich


Zentrierbohrung.zip

 
Servus Zusammen,

Dirks Lösung ist nicht schlecht,leider wird nicht nur die Bruchlinie gestrichelt gezeichnet sondern auch die Schraffur.
Wenn man die Zentrierbohrung mit am2dhide auf gestrichelt verdecken lässt bleibt als einziger Nachteil die gestrichelte Bruchlinie übrig.
Die Zentrierbohrung ist voll mechanical-funktionsfähig.

Im Anhang habe ich durch ein zweites Verdecken noch die Bruchlinie wegbekommen, das dann schon aufwändig, ob es das wert ist?

Gruß Wolfgang

[Diese Nachricht wurde von Wolli am 12. Jul. 2004 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz