Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Mechanical
  Modell-Papierbereich

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Modell-Papierbereich (2138 mal gelesen)
xxs
Mitglied
TZ


Sehen Sie sich das Profil von xxs an!   Senden Sie eine Private Message an xxs  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für xxs

Beiträge: 113
Registriert: 03.09.2003

erstellt am: 03. Sep. 2003 18:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hy

Wir habe heute in der Schule mit das Papierbereich zu arbeiten gelernt,aber der Lehrer hat keine Ahnung gehabt wie mann die Zeichnungen verschieben muss und wie mann die Zeichnung bemaßen muss(ob die Bemaßung in das verschiebare Modell bereich oder in das Papier bereich machen muss).
Ich hoffe jemand hat Zeit für mich mir kurz zu erklären wie das geht oder vieleicht kennt jemand eine gute Anleitung.

mfg und Danke schon mal

xxs

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Evil_Bart
Mitglied
CAD Admin (Freiberuflich)


Sehen Sie sich das Profil von Evil_Bart an!   Senden Sie eine Private Message an Evil_Bart  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Evil_Bart

Beiträge: 133
Registriert: 14.08.2003

AIS 2009

erstellt am: 03. Sep. 2003 20:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für xxs 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi xxs ...

Wir haben bei uns in der a. folgende Arbeitsweise eingeführt.
(Einsatz: AutoCAD 2002 Power Pack)

Modell Bereich: Als Modell wird die Geometrie bezeichnet! Hier kommt ALLES rein was mit der Geometrie zu tun hat (Ansichten, Schnitte usw.) !!!

Geometrie und die Bemaßung werden also im Modell Bereich erzeugt.
(Die Bemaßung legen wir  auch in den Modell Bereich damit der Konstrukteur bei einer  Änderung der Geometrie sofort auch die Bemaßung anpasst!!)

Papier Bereich: Hier wird der Aufbau der Zeichnung festgelegt. (So wie es später dann auch auf dem Drucker / Plotter raus kommt)

Im Papier Bereich  liegt der Zeichnungsrahmen. Hier werden dann die einzelnen Ansichten erzeugt.
Verschoben werden diese durch verschieben der einzelnen Ansichtsfenster. (oder was meinst du mit verschieben ???)

Hat die das etwas geholfen ???

Viel Spaß und Kopf hoch....  ;-)

Andreas

PS: Sollte das noch nicht reichen.... Einfach weiter Fragen !!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

xxs
Mitglied
TZ


Sehen Sie sich das Profil von xxs an!   Senden Sie eine Private Message an xxs  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für xxs

Beiträge: 113
Registriert: 03.09.2003

erstellt am: 03. Sep. 2003 21:35    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ok.Danke schon mal

Also Ich erstelle die Ansichtsfenstern in Papierbereich(geht nur doch oder???).Dann wechsel Ich in das verschiebares Modell bereich und bemaße,aber dann erscheint die Bemaßung in alle Ansichtsfenstern und nicht nur in das von mir gewünscht.Mann kann natürlich bei der Bemaßung für jeder Ansichtsfenster ein anderes Layer benutzen aber das ist zu komplitiert und mann kann nicht die Powerbemaßung benutzen.
Also wenn Ich zum beispiel eine Welle zeichne und in eine Ansicht die Welle ohne Skalierung haben will und in eine zweite Ansicht ein bestimmtes Detail 5:1 haben will wie muss Ich vorgehen das die Skalierung beim Plotten stmmt und die größe des Schriffts und die Bemaßung richtig angezeigt wird.

Danke

mfg XXS

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Robby Lampe
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Robby Lampe an!   Senden Sie eine Private Message an Robby Lampe  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Robby Lampe

Beiträge: 1026
Registriert: 18.10.2000

Autodesk Inventor
Pro/ENGINEER Wildfire (alle Versionen)
Windchill ProductPoint
Windchill Intralink

erstellt am: 03. Sep. 2003 22:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für xxs 10 Unities + Antwort hilfreich

hi xxs,
markiere das ansichtsfenster#rechter mausklick#objekteigenschaften#anzeige sperren:ja.
damit wirken sich änderungen anderer ansichtsfenster in diesem nicht mehr aus.

ich glaubs nicht, denn diese funktion gab es schon im autocad 2.6 im jahre 1988?

------------------
gruß
robby

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

AndreasN
Mitglied
Dipl.Ing. Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von AndreasN an!   Senden Sie eine Private Message an AndreasN  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für AndreasN

Beiträge: 343
Registriert: 30.10.2000

erstellt am: 03. Sep. 2003 23:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für xxs 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi Robby,
Ansicht sperren sperrt, nur den Maßstab, Du kannst nicht mehr zoomen.
Jede Änderung erscheint selbstverständlich.
@ xxs
Du hast da ein recht komplexes Thema angeschnitten, wo es mehrere Arbeitsweisen gibt. Ich würde im Layout bemaßen. Ich kenne nur ein einziges Argument, das dagegen spricht und das sage ich hier nicht :-)


------------------
Gruß
Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Angelika Hädrich
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Application Engineer



Sehen Sie sich das Profil von Angelika Hädrich an!   Senden Sie eine Private Message an Angelika Hädrich  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Angelika Hädrich

Beiträge: 5123
Registriert: 12.07.2000

Der erreicht am meisten, der immer auch anders kann, als er vorhatte.

erstellt am: 04. Sep. 2003 10:46    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für xxs 10 Unities + Antwort hilfreich

Hi XXS,

zu dem Lehrer erspar ich mir mal jeden Kommentar - gib Ihm/Ihr einfach mal den Tip, daß es auch zu AutoCAD Mechanical Bücher gibt, die die Grundlagen und sogar Beispiele enthalten!

siehe z.B.: http://www.powercad.de/shop/index.html

und noch mehr Literatur z.B. bei specto.de, amazon.de ...

Ansonsten wie schon AndreasN sagt  - komplexes Thema und verschiedene Arbeitsweisen möglich.

Und das ist nicht mit 3 Sätzen erklärt. Eigentlich wird schon im Modellbereich bemaßt - kann man mit Layertechnik für verschiedene Ansichtsfenster.

Papierbereich kann man auch bemaßen, kann aber bei Änderungen am Modell Probleme machen.

Gruss Angelika

------------------
Lieber Fehler riskieren als Initiative verhindern.
(Reinhard Mohn)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

xxs
Mitglied
TZ


Sehen Sie sich das Profil von xxs an!   Senden Sie eine Private Message an xxs  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für xxs

Beiträge: 113
Registriert: 03.09.2003

erstellt am: 04. Sep. 2003 20:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja.Ok

Danke schön an allle

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wolli
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Wolli an!   Senden Sie eine Private Message an Wolli  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wolli

Beiträge: 704
Registriert: 28.02.2001

Win7 64Bit+32Bit VM-Ware
I7 12GB
ACAD Mech 2010
= Mech 2012
Inventor Pro 2010 + 2012
Ansys 13 NLS

erstellt am: 09. Sep. 2003 10:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für xxs 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Zusammen,

meine Meinung:
alles was geht soll im Modell sein (Geometrie Bemaßung Texte...)
im Layout ist nur der Zeichnungsrahmen und die Skalierfenster
sonst sind Fehler bei Änderungen vorprogrammiert.
So ist es auch im hinblick auf export in andere CAD-Systeme sicherer, da diese oft nur den Modellbereich verwenden.

Gruß Wolfgang

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

dillmann rudi
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von dillmann rudi an!   Senden Sie eine Private Message an dillmann rudi  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für dillmann rudi

Beiträge: 160
Registriert: 27.09.2004

Mech2009en

erstellt am: 14. Apr. 2005 11:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für xxs 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo,

bei uns liegt alles im Modell, nun möchte ein Kunde
ein Ansichtsfenster in z.B.: 1:20 und 1:20 von einem
Teil! Wie mache ich nun die Bemaßung? Reskaliern funzt
ja nur in "einem Fenster"!

cu RD

------------------

Ein Vogel, scharfe Krallen, große flatternde Fluegel...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz