Hot News:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Mechanical
  Autocad Mechanical Versionen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Autocad Mechanical Versionen (1457 mal gelesen)
wirkau
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von wirkau an!   Senden Sie eine Private Message an wirkau  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wirkau

Beiträge: 985
Registriert: 11.03.2002

erstellt am: 12. Jun. 2002 17:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo @ All,
normalerweise Teibe ich mich im Inventor-Forum rum. Heute benötige ich aber Hilfe von Mechanical-Spezialisten.
Wir haben einen Kunden der mit Arbeit "droht". Nun heißt es schnell sein. "Leider" wurde die "Arbeit" von einem "Chef" herangeschafft, der nicht unbedingt "Der" CAD-***** ist. Die Frage mit welchem "Autocad"  (Chefaussage: "Das kann doch jeder!" ???) die Arbeit zu erledigen ist wurde nicht geklärt. Jetzt kristalisiert sich heraus, daß es wohl Autocad Mechanical 200xiXX ist.
Nun meine eigentliche Frage: Welche "Versionen" von Acad Mechanical sind momentan noch "aktuell" (2000=5, 2002=6 ??) und wie ist die "Verträglichkeit" dieser Versionen untereinender?
Hat vielleicht jemand eine Übersicht (Historie) des Mechanical-Werdegangs evtl. mit den Servicepacks?
Für eine schnelle Antwort wäre ich euch echt dankbar, da zwei von meinen drei GFs von mir Morgen Früh eine Antwort erwarten.
Gruß
Peter


@Admin: Betrifft ***** Gibt's hier eine Wort-Zensur? Wenn ja was ist so "schlimm" an dem Wort CAD- C R A C K? Nur weil das Wort an ein bescheuertes Halluzinogen erinnert?

[Diese Nachricht wurde von wirkau am 13. Juni 2002 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Martin Sigloch
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Martin Sigloch an!   Senden Sie eine Private Message an Martin Sigloch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Martin Sigloch

Beiträge: 259
Registriert: 07.11.2000

erstellt am: 12. Jun. 2002 18:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für wirkau 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Peter,

Die aktuelle Version ist AutoCAD Mechanical 6 (2D), oder Mechanical Desktop 6 (3D). Beide basieren auf AutoCAD 2002.

AutoCAD Mechanical 5, bzw. Mechanical Desktop 5 basieren auf AutoCAD 2000i (AutoCAD 2000 ist noch älter).

Im 2D-Bereich sind diese Versionen in beiden Richtungen kompatibel. Die 3D-Produkte sind, soviel ich weiß, nur aufwärtskompatibel, abwärts geht nichts.

Über Servicepacks weiß ich nichts, da wir momentan noch mit Genius 14 arbeiten und Mechanical 6 erst gegen Ende des Jahres installieren werden. Normalerweise sollte man jedoch wohl mit den jeweils neuesten SP's immer auf dem neuesten Stand sein.

Gruß Martin Sigloch

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

LK36
Ehrenmitglied
 MB-Techniker / Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von LK36 an!   Senden Sie eine Private Message an LK36  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für LK36

Beiträge: 1758
Registriert: 14.03.2002

i7-4820K 8x3.7/4.5Ghz / 16GB-RAM(1600) / Gef.-GTX970-4GB / SpaceNavigator / Win8.1-64Pro / Inv.2018 Pro

erstellt am: 12. Jun. 2002 19:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für wirkau 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Peter, man kennt sich ja  . . . !
Martin gibt schon die richtigen Wertegang, aber Achtung Vorsicht ist geboten - siehe weiter unten !
Ich nehme an, es soll für den 2D-Bereich (also Mechanicl PowerPack) gelten, den sonst würtest Du, als "alter" Inventorianer, wohl kaum noch nach Mechanical Desktop fragen ! Also lasse ich M-Desktop aussen vor.
Also ganz wichtig für alle Maschinenbauer ist das "PowerPack" (ehemals "Genius")! Ohne den erweiterten Befehls- bzw. Funktionsumfang und die Normteilebibliotheken kann keiner wirtschaftlich arbeiten und Acad ist in diesem (2D) Bereich wirklich Spitze.
So und nun zum "Vorsicht":
die Versionen 2000 (MPP), 2000i (MPP) und 2002 (M6PP) sind prinzipell untereinander kompatibel, so das Du eine mit 2002 (M6PP) auch noch mit dem alten 2000 öffnen kannst, aber die "Intelligenz" des Powerpacks geht verloren, d.h. die Normteile sind "dumme" Blöcke, die sich nicht mehr auf Doppelklick bearbeiten lassen. Ich habe sogar festgestellt, das sich diese DWGs zwar öffnen und bearbeiten lassen (Du bekommst jedoch auch gleich eine entsprechende Hinweismeldung), jedoch noch nicht mal mehr abspeichern kannst Du sie. Du musst dann das "reine" Acad2000 (ohne PowerPack) starten und damit geht es, aber wie gesagt, ohne Funktionalität.
Das gilt natürlich nur für abwärtskompatibel, aufwärts gibt es keine Probleme.
Aber wieso stellt sich Euch die Frage ? Wenn Ihr "anschaffen" wollt, werde Ihr doch nur noch die neuen Versionen bekommen ! Oder arbeiten Euch auch noch Externe zu, die nicht upgedatet haben ?

Mit den Servicepacks funktioniert es besser, als beim IV. Es gibt dort zwar auch immer wieder ein paar "Verschlimmbesserungen", die sind aber nicht so gravierent und man kann die neuesten Packs ohne Bedenken installieren !

------------------
Lutz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

wirkau
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von wirkau an!   Senden Sie eine Private Message an wirkau  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für wirkau

Beiträge: 985
Registriert: 11.03.2002

erstellt am: 13. Jun. 2002 09:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

@ Lutz,
so trifft man sich wieder.
@ All: DANKE
Es hat sich geklärt. Ein "Teil" von uns sollen auf ACAD Mechanical 6PP arbeiten/detaillieren. "Mein" Chef hatte 7 NW Lizenzen in der Schublade (aus ACAD 14 Updates) und niemand wußte davon! Somit ist jetzt alles Friede, Freude, Eierkuchen und alle sind "glücklich".
Gruß
Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Martin Sigloch
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Martin Sigloch an!   Senden Sie eine Private Message an Martin Sigloch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Martin Sigloch

Beiträge: 259
Registriert: 07.11.2000

erstellt am: 13. Jun. 2002 09:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für wirkau 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von LK36:
  aber die "Intelligenz" des Powerpacks geht verloren, d.h. die Normteile sind "dumme" Blöcke, die sich nicht mehr auf Doppelklick bearbeiten lassen.


Das stimmt nicht ganz: In Mech6 gibt es die Option im 2000er Format abzuspeichern. Wenn man so speichert, dann geht nichts verloren - alle Mechanical Elemente werden von Power Edit erkannt. Mechanical "Intelligenz" geht nur dann verloren wenn nach Genius 14 gespeichert wird.

Gruß Martin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

LK36
Ehrenmitglied
 MB-Techniker / Konstruktion


Sehen Sie sich das Profil von LK36 an!   Senden Sie eine Private Message an LK36  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für LK36

Beiträge: 1758
Registriert: 14.03.2002

i7-4820K 8x3.7/4.5Ghz / 16GB-RAM(1600) / Gef.-GTX970-4GB / SpaceNavigator / Win8.1-64Pro / Inv.2018 Pro

erstellt am: 13. Jun. 2002 16:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für wirkau 10 Unities + Antwort hilfreich

Stimmt auch nicht ganz Martin, diese Option speichert im 2000I-Format also nicht im 2000er. Habe es probiert, geht auch nicht auf 2000 !
Aber das nur zur Info !

------------------
Lutz

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Martin Sigloch
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Martin Sigloch an!   Senden Sie eine Private Message an Martin Sigloch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Martin Sigloch

Beiträge: 259
Registriert: 07.11.2000

erstellt am: 14. Jun. 2002 08:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für wirkau 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von LK36:
Stimmt auch nicht ganz Martin, diese Option speichert im 2000I-Format also nicht im 2000er. Habe es probiert, geht auch nicht auf 2000 !
Aber das nur zur Info !


KORREKT

Martin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Volker Stoll
Mitglied
Ing

Sehen Sie sich das Profil von Volker Stoll an!   Senden Sie eine Private Message an Volker Stoll  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Volker Stoll

Beiträge: 9
Registriert: 15.01.2002

WIN2K SP3; ACM6PP SP3 & Inv 7.0
2,4GHZ, 1GBRAM, PNY750

erstellt am: 05. Jul. 2002 17:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für wirkau 10 Unities + Antwort hilfreich

Superinteressante Diskussion zur Kompatibilität.
Habe das Problem, daß die Form und Lage-Toleranz Symbole  beim "runter" sichern von AM6PP nicht mehr unter 2000 bzw. 2000i (ohne PP) dargestellt werden!!! Wenn ich unter AC14 sichere und mit AC14 starte sind sie korrekt dargestellt (natürlich sind alle Intelligenzen weg). Wenn ich die AC14-Sicherung mit 2000 anschaue sehe nur wieder ein "h" für die Rundlauftoleranz.
Wer kann mir helfen, da mein Kunde in Spanien nur mit ACAD2000i ohne PP arbeitet und meine AM6PP Zeichnung nur mit Abstrichen lesen kann.

------------------
Volker

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz