Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Mechanical
  Objektfang funktioniert nicht so richtig

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Objektfang funktioniert nicht so richtig (1236 mal gelesen)
PeterStrobel
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von PeterStrobel an!   Senden Sie eine Private Message an PeterStrobel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PeterStrobel

Beiträge: 313
Registriert: 30.08.2000

M6PP, SP2
IV8, SP1
PIII-933, 1GB RAM
Gloria 2-64MB
NT4-SP6

erstellt am: 22. Jan. 2002 10:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


ofang.jpg

 
Hallo Forum,
ich möchte die Senkung verschieben und den Schnittpunkt zwischen Körperkante und Mittellinie wählen (siehe Bildanhang).
Er findet alle möglichen unkte, nur den Schnittpunkt nicht. Schnittpunkt ist bei Ofang usw. aktieviert.
Die Senkung wurde mit Powerpack erstellt, ist also ein Objekt).
Wer weiss, ob da irgendwo was verstellt ist?
Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Angelika Preiwuss
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von Angelika Preiwuss an!   Senden Sie eine Private Message an Angelika Preiwuss  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Angelika Preiwuss

Beiträge: 1169
Registriert: 12.07.2000

erstellt am: 22. Jan. 2002 11:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PeterStrobel 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Peter,
schon mal den "festen" Ofang ausgeschaltet und mit explizit gewähltem schnittpunkt versucht?
Handelt es sich wirklich um 2D Objekte?
Gruss Angelika

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PeterStrobel
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von PeterStrobel an!   Senden Sie eine Private Message an PeterStrobel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PeterStrobel

Beiträge: 313
Registriert: 30.08.2000

M6PP, SP2
IV8, SP1
PIII-933, 1GB RAM
Gloria 2-64MB
NT4-SP6

erstellt am: 22. Jan. 2002 11:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Angelika Preiwuss:
Hallo Peter,
schon mal den "festen" Ofang ausgeschaltet und mit explizit gewähltem schnittpunkt versucht?
Handelt es sich wirklich um 2D Objekte?
Gruss Angelika


Hallo Angelika,
ja es sind ganz sicher 2D-Objekte und der feste Ofang bringt auch nix.
Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Angelika Preiwuss
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von Angelika Preiwuss an!   Senden Sie eine Private Message an Angelika Preiwuss  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Angelika Preiwuss

Beiträge: 1169
Registriert: 12.07.2000

erstellt am: 22. Jan. 2002 12:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PeterStrobel 10 Unities + Antwort hilfreich

[Hallo Peter,
habe eben mal im Mech probiert - Bohrung gebastelt und dann verschoben geht. Habe dabei die Ofänge über Befelszeile benutzt, um alles andere auszuschließen. - siehe Dialog:
Nur mit voreingestelltem Ofang zeigt er mit auch alles mögliche....
Befehl: _amcountb2d
Startpunkt Bohrung:
Endpunkt der Bohrung [Abstand nach Bohrung]:
Befehl:
Befehl: _move
Objekte wählen: 1 gefunden
Objekte wählen:
Basispunkt oder Verschiebung: schn
von Zweiten Punkt der Verschiebung angeben oder <ersten Punkt der Verschiebung
verwenden>: näch
nach

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PeterStrobel
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von PeterStrobel an!   Senden Sie eine Private Message an PeterStrobel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PeterStrobel

Beiträge: 313
Registriert: 30.08.2000

M6PP, SP2
IV8, SP1
PIII-933, 1GB RAM
Gloria 2-64MB
NT4-SP6

erstellt am: 22. Jan. 2002 12:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Angelika,
habe es gerade so wie du über die Befehlszeile probiert. Geht nicht.
Ich habe SP2 installiert. Du auch?
Ich fürchte nämlich, dass liegt an SP2, denn ich bin mir zeimlich sicher, dass es bei mir am Rechner schon funktioniert hat.
Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Angelika Preiwuss
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von Angelika Preiwuss an!   Senden Sie eine Private Message an Angelika Preiwuss  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Angelika Preiwuss

Beiträge: 1169
Registriert: 12.07.2000

erstellt am: 22. Jan. 2002 12:58    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PeterStrobel 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Peter,
scheint so zu sein, habe auf dem andern Rechner mit SP2 probiert, da weigert sich das ebenso standhaft wie bei Dir.
Mach mal so - irgendeine Linie auf die Endpunkte der Mittellinie der Senkung dann Senkung zum Verschieben wählen, dann gibts den Schnittpunkt die zusätzliche Linie bleibt am alten Standort und die löschen...
Ich versuch mal rauszukriegen was da schief läuft....

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

PeterStrobel
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von PeterStrobel an!   Senden Sie eine Private Message an PeterStrobel  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für PeterStrobel

Beiträge: 313
Registriert: 30.08.2000

M6PP, SP2
IV8, SP1
PIII-933, 1GB RAM
Gloria 2-64MB
NT4-SP6

erstellt am: 22. Jan. 2002 13:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

danke!
Vielleicht kannst Du es ja an Autodesk weiterleiten und der Fehler wird irgendwann behoben.
Vielleicht zusammen mit den anderen Fehlern der Bugliste hier im Forum.
Peter

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Flory
Mitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von Markus Flory an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Flory  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Flory

Beiträge: 63
Registriert: 16.01.2002

erstellt am: 22. Jan. 2002 14:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PeterStrobel 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Angelika!
Weißt Du vielleicht warum seit dem SP1 das folgende Problem besteht? Beim setzen von Blattrahmen oder beim einfügen von Geometrien mit "als Block einfügen", Stücklisteneinträge erstellt werden?
Wenn noch kein SP installiert ist gibt es dieses Problem nicht. Mit SP2 ist es immer noch vorhanden! Hast Du vielleicht auch eine Ahnung zu meinen zwei anderen Problemchen? (Stücklistendruck inkl. Maskeneditor" und "Bug bei Oberflächenzeichen")
Bis dann
Markus

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Angelika Preiwuss
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von Angelika Preiwuss an!   Senden Sie eine Private Message an Angelika Preiwuss  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Angelika Preiwuss

Beiträge: 1169
Registriert: 12.07.2000

Hinweis: Meine Mitarbeit auf CAD.DE ist fakultativ, unentgeltlich und Zusatz zu meinem Job bei S-CAPE GmbH............................. auf Grund Eheschliessung neuer Name: Angelika Hädrich

erstellt am: 22. Jan. 2002 16:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PeterStrobel 10 Unities + Antwort hilfreich

HAllo Markus,
<<Weißt Du vielleicht warum seit dem SP1 das folgende Problem besteht? Beim setzen von Blattrahmen oder beim einfügen von Geometrien mit "als Block einfügen", Stücklisteneinträge erstellt werden?>>
Also ich hab extra nochmal probiert M6pp mit SP2 (aus der MDT6pp Installation) - Ich kann Blattrahmen einfügen wie ich will, ich hab keine Stücklisteneinträge

<<Stücklistendruck inkl. Maskeneditor" und "Bug bei Oberflächenzeichen">>
Die Fragen hab ich schon gesehen; mit dem Maskeneditor hab ich mich noch nie so richtig angefreundet und das Problem mit den gesammelten Oberflächenzeichen kann ich nicht nachvollziehen, bei mir geht das wie bei Dir beschrieben.
Gruss Angelika

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Flory
Mitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von Markus Flory an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Flory  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Flory

Beiträge: 63
Registriert: 16.01.2002

erstellt am: 23. Jan. 2002 13:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PeterStrobel 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Angelika,

was passiert bei Dir wenn Du eine Geometrie als Block in eine andere Zeichnung einfügst? Bei mir macht er dann einen Stücklisteneintrag. Wenn ich die Zeichnungsrahmen von ACAD nehme habe ich auch Stücklisteneinträge. Hast Du auf Deinem Rechner SP1 vor SP2 installiert, oder direkt SP2. Das frage ich, weil das Problem erst mit SP1 auftrat.
Zum Thema Oberflächenzeichen bitte ich Dich, mal zwei Zeichen im Modell zu setzen und das Übersichtssammelsymbol im Layout. Im 2000 und 2000i war es so, dass die Zeichen die in Klammer gehören aus dem Modell gefiltert wurden und im Layout, im Sammelsymbol automatisch in Klammern standen. Genau dieses Filtern zwischen Modell und Layout funktioniert nicht. Wenn ich alle Zeichen inkl. Sammelsymbol im Modell setze, klappt das auch bei mir. Aber halt nicht die Funktion wie Sie in den früheren Versionen waren.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Angelika Preiwuss
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von Angelika Preiwuss an!   Senden Sie eine Private Message an Angelika Preiwuss  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Angelika Preiwuss

Beiträge: 1169
Registriert: 12.07.2000

Hinweis: Meine Mitarbeit auf CAD.DE ist fakultativ, unentgeltlich und Zusatz zu meinem Job bei S-CAPE GmbH............................. auf Grund Eheschliessung neuer Name: Angelika Hädrich

erstellt am: 23. Jan. 2002 15:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PeterStrobel 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Markus,

<<was passiert bei Dir wenn Du eine Geometrie als Block in eine andere Zeichnung einfügst?<<
er macht einen Stücklisteneintrag mit dem Zeichnungsnamen
<<Wenn ich die Zeichnungsrahmen von ACAD nehme <<
habe ich keine Stücklisteneinträge
<< Hast Du auf Deinem Rechner SP1 vor SP2 installiert<<
direkt SP2
<<Oberflächenzeichen bitte ich Dich, mal zwei Zeichen im Modell zu setzen und das Übersichtssammelsymbol im Layout<<
hab ich gestern gemacht, die Zeichen die in Klammer gehören  im Layout, im Sammelsymbol automatisch in Klammern
Schau mal bei Oberflächensymbole unter Eigenschaften, ob bei Anzeigen ganze Liste angepunktet ist
Gruss Angelika

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Markus Flory
Mitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von Markus Flory an!   Senden Sie eine Private Message an Markus Flory  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Markus Flory

Beiträge: 63
Registriert: 16.01.2002

erstellt am: 25. Jan. 2002 10:03    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PeterStrobel 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Angelika!
Ganze Liste bei den Oberflächenzeichen ist angepunktet. Ich habe das Problem bei allen Rechnern die ich bis jetzt gesehen habe (41Stck.) Vier davon haben die Englische Version. Bei allen funktioniert es nicht. Machst Du vielleicht ein Ansichtsfenster im Layout und setzt das Oberflächenzeichensammelsymbol im Modell?!
Bei unserem ACAD-Dealer klappt das auch nicht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Angelika Preiwuss
Mitglied
Dipl.-Ing. (FH)


Sehen Sie sich das Profil von Angelika Preiwuss an!   Senden Sie eine Private Message an Angelika Preiwuss  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Angelika Preiwuss

Beiträge: 1169
Registriert: 12.07.2000

Hinweis: Meine Mitarbeit auf CAD.DE ist fakultativ, unentgeltlich und Zusatz zu meinem Job bei S-CAPE GmbH............................. auf Grund Eheschliessung neuer Name: Angelika Hädrich

erstellt am: 25. Jan. 2002 10:26    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für PeterStrobel 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Markus,
also ich bilde mir jetzt fest ein ich habe alles so wie in Deiner Beschreibung gemacht.
Aber kann es sein das es dran liegt, daß bei mir das Mech 6PP aus der Installation MDT6PP kommt?
Gruss Angelika

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de