Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Unser Angebot:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  AutoCAD Mechanical
  Bohrungstabelle in Mechanical 6

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Bohrungstabelle in Mechanical 6 (1030 mal gelesen)
Martin Sigloch
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Martin Sigloch an!   Senden Sie eine Private Message an Martin Sigloch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Martin Sigloch

Beiträge: 259
Registriert: 07.11.2000

erstellt am: 18. Jan. 2002 09:36    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


koord.zip

 
Hallo,

auch bei uns droht der Umstieg von Genius 14 nach Mechanical 6. Die Bohrungstabelle in Mechanical 6 hat ja mit der von Genius keinerlei Gemeinsamkeiten mehr. Die Genius Tabelle haben wir angepaßt indem wir sie mit allen notwendigen Informationen ergänzt haben (siehe Anhang). Dazu gehören zum Beispiel Toleranzen, Bohrungstiefen, Senkungstiefen (es gibt eben nicht nur Normsenkungen), ... Bei Genius war das ja alles kein großes Problem, da dort mit Blöcken und Attributen gearbeitet wurde. Wir haben einfach die Bohrungsnummer um die nötigen Attribute ergänzt und ein Lisp Tool geschrieben um mehreren Nummern gemeinsam Attribute zuweisen zu können.

Nun funktioniert das bei Mechanical 6 ja völlig anders, wie auch immer.

Fragen:

1. Wie kann man einer Bohrung (-snummer) Durchmesser- und Positionstoleranzen mitgeben, die dann in der Tabelle erscheinen?

2. Wie kann man die Numerierungsreihenfolge beeinflussen? Bei Genius ging das.

3. Kann man die Tabelle um weitere Spalten ergänzen?

4. Ein Teil ist immer ein dreidimensionales Gebilde, wenn es auch im 2D System mittels zweidimensionaler Ansichten beschrieben wird. Deshalb gibt es nicht nur X- und Y-Koordinaten, sondern auch Z-Koordinaten. Wie kann man das Nullpunktsymbol beeinflussen?

5. Beim Versuch eine Nummer oder Tabelle aus Genius 14 mit Power Edit zu bearbeiten kommt entweder Unsinn oder AutoCAD stürzt ab. Was tun?

Wer kann Hinweise geben. Im Handbuch habe ich nichts gefunden. Die Online Hilfe bringt auch keine Lösung.

Gruß

Martin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Martin Sigloch
Mitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Martin Sigloch an!   Senden Sie eine Private Message an Martin Sigloch  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Martin Sigloch

Beiträge: 259
Registriert: 07.11.2000

erstellt am: 30. Jan. 2002 13:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

An alle Maschinenbauer:

kann es wirklich sein, daß niemand mit Bohrungstabellen arbeiten muß? Dann müssen wir wohl alle Hoffnungen begraben, daß Autodesk aus dem verböserten Genius Tool wieder was brauchbares macht.

Wie bemaßt Ihr denn komplexe Teile mit mehr als 100 Bohrungen in einer Ansicht? Vielleicht weiß jemand eine Alternative, sodaß man die Bohrungstabelle gar nicht mehr braucht?

Falls es doch Konstrukteure gibt, die mit Bohrungstabellen arbeiten: Meldet Euch. Oder habt Ihr alle resigniert, Mechanical 6 deinstalliert und Genius 14 wieder installiert?

Außer zoomen mit der Rädchenmaus habe ich noch keinen Mehrwert für den Konstrukteur gegenüber Genius 14 gefunden. Ein bißchen arm für die Update Kosten, oder?

Also: Bitte melden, gemeinsam sind wir stark - und falls Autodesk stärker sein sollte können wir vielleicht was basteln.

Gruß Martin

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Malo
Mitglied
Konstrukteur+NC-Programmierer+Arbeitsplaner


Sehen Sie sich das Profil von Malo an!   Senden Sie eine Private Message an Malo  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Malo

Beiträge: 913
Registriert: 09.04.2001

NX 8.5
------------
Rhino 5
Solidworks 2015
------------
I5-2500K
16GB RAM
Intel SSD 520
PNY Quadro 2200
---------------------
Dell M6800
K3100
16GB RAM
----------------
Win7 Prof 64bit
----------------
Raum Göppingen

erstellt am: 30. Jan. 2002 23:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Martin Sigloch 10 Unities + Antwort hilfreich

ich würde ja gerne,
aber ich habe dieselben probleme wie ihr!!
Sie haben ja zwischen v5 und 6 etws gwmacht aber es
ist halt noch nicht das richtige!
Gruss
Bernd

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de