Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Drähte in der Konstruktionsumgebung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Drähte in der Konstruktionsumgebung (217 mal gelesen)
jencad
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von jencad an!   Senden Sie eine Private Message an jencad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jencad

Beiträge: 17
Registriert: 07.12.2010

ProzessorIntel(R) Core(TM) i7-4770 CPU @ 3.40GHz, 3401 MHz, 4 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en)
Speicher (RAM) 16,0 GB
Windows 10 prof.<P>
Inventor 2020
Creo4

erstellt am: 24. Mrz. 2020 11:48    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


cad.JPG

 
Liebe Inventoristas und Invetoristen.
ich habe vom Auftraggeber einen optischen Strahlengang (Export aus Zemax)bekomme. In diesem sind die einzelnen Strahlen als Drähte in der Konstruktionsumgebung beim Import "angekommen".
Wie kann ich diese Drähte auf der Zeichnung und in den Baugruppen sichtbar machen und nutzen?
Ich hoffe Ihr seid alle wohlauf und gut mit Arbeit versorgt.
lG Thorsten

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

himmelblau
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von himmelblau an!   Senden Sie eine Private Message an himmelblau  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für himmelblau

Beiträge: 473
Registriert: 11.11.2004

erstellt am: 24. Mrz. 2020 12:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jencad 10 Unities + Antwort hilfreich

Machste nen rechtsklick auf den browsereintrag -Drähte(88840)- und wählst drähte verschieben. Dann haste die drähte inner 3d-skizze.

------------------
himmelblau

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

MoldMan
Mitglied
Werkzeugkonstrukteur + Admin


Sehen Sie sich das Profil von MoldMan an!   Senden Sie eine Private Message an MoldMan  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für MoldMan

Beiträge: 46
Registriert: 12.06.2012

Wassergekühlt, Win7 64bit Ultimate,
Xeon W3680, Quadro 4000, 24GB RAM, AutoCAD 2010, Inventor Prof. 2017, Moldflow Adviser

erstellt am: 24. Mrz. 2020 12:21    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für jencad 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Thorsten,
die Prozedur ist einfach:
ein Rechtsklick auf deinen Browserknoten Drähte in der Konstruktionsumgebung müsste im Kontextmenü eine Funktion "Drähte verschieben" anzeigen.
Dadurch werden alle deine Drähte in eine 3D-Skizze im Modell verschoben.
Ob du mit einer 3D-Skizze mit knapp 90000 Linien allerdings glücklich wirst steht auf einem ganz anderen Blatt.
Ich würde versuchen nur einenTeil der Drähte auszuwählen und diese dann auf die gleiche Weise zu verschieben.
Meine Erfahrungen mit Skizzen (speziell 3D-Skizzen) in Zeichnungsableitungen sind aber eher bescheiden.
Gruß,
Richard

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

jencad
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von jencad an!   Senden Sie eine Private Message an jencad  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für jencad

Beiträge: 17
Registriert: 07.12.2010

ProzessorIntel(R) Core(TM) i7-4770 CPU @ 3.40GHz, 3401 MHz, 4 Kern(e), 8 logische(r) Prozessor(en)
Speicher (RAM) 16,0 GB
Windows 10 prof.<P>
Inventor 2020
Creo4

erstellt am: 24. Mrz. 2020 13:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja, das Handling ist besch....
Danke Euch Beiden, ich dachte es gibt noch einen anderen Weg!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz