Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Toleranzen in MBD

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Toleranzen in MBD (395 mal gelesen)
DerUhrmacher
Mitglied
Uhrmacher


Sehen Sie sich das Profil von DerUhrmacher an!   Senden Sie eine Private Message an DerUhrmacher  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für DerUhrmacher

Beiträge: 163
Registriert: 14.07.2002

Dell Precision 3500
20 GB RAM , SSD
Quadro 4000
2560x1440 Pixel
Bin dabei seit IV 5.3
AIP 2013
SpacePilot

erstellt am: 11. Feb. 2020 15:10    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Zusammen

Unsere Fertigung wünscht sich Volumendateien MBD (Modell basierende Definition).
Nun geht das mit IV2020 ganz gut, doch irgendwie schaffe ich es nicht, dass die Toleranzen des Modells in der MBD übernommen werden.
Bei Zeichnungsableitungen (idw) ist dies ja vorhanden.

Kennt ihr da eine Lösung?

Grüsse,
Andreas

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rode.damode
Mitglied
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von rode.damode an!   Senden Sie eine Private Message an rode.damode  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rode.damode

Beiträge: 156
Registriert: 15.07.2011

Inventor 2020

erstellt am: 11. Feb. 2020 21:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DerUhrmacher 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo Andreas
Ich kenne die Modell basierende Definition (MBD) unter der Bezeichnng PMI (Product Manucfacturing Informationen) und hatte vor einiger Zeit die unbeantwortete Frage gestellt, wie Toleranzen aus einer Skizze in die 3D-Anmerkungen übernommen werden können. Mittlerweile habe ich festgestellt, dass diese nicht über die Bemaßung sondern über das Toleranzelement abgerufen werden können.
Ich weiß nicht, ob dies das ist, was du benötigt. Aus deiner Anfrage kommt für mich nicht klar rüber, welche Toleranzen von wo nach wo genau übertragen werden sollen.
Wenn es extern gehen soll, z.B. in Step, dann mußt du in den Optionen Step 242 einstellen.
Ansonsten liegt es eventuell auch am CAM-Programm, ob die PMI überhaupt direkt verarbeitet werden können.

Viele Grüße
Roger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KraBBy
Mitglied
Maschinenbau-Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von KraBBy an!   Senden Sie eine Private Message an KraBBy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KraBBy

Beiträge: 278
Registriert: 19.09.2007

Inventor Professional 2016
Win7

erstellt am: 12. Feb. 2020 12:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DerUhrmacher 10 Unities + Antwort hilfreich

ist vielleicht das gemeint?
So extrahieren Sie vorhandene Bemaßungen

------------------
Gruß KraBBy

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

rode.damode
Mitglied
Maschinenbauingenieur


Sehen Sie sich das Profil von rode.damode an!   Senden Sie eine Private Message an rode.damode  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für rode.damode

Beiträge: 156
Registriert: 15.07.2011

Inventor 2020

erstellt am: 12. Feb. 2020 18:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DerUhrmacher 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo KraBBy
Danke für die Info.
Diese Vorgehensweise ist etwas einfacher als meine Bisherige.
Hätte mich dahingehend auch schon selber in der Hilfe-Datei schlau machen können, hab die 3D-Anmerkungen allerdings bisher nicht wirklich ernsthaft benötigt.
Ist nur so, dass wir ab und zu von einfachen Teilen gar keine 2D-Zeichnungen mehr erhalten, sondern nur noch 3D-Daten mit PMI.
Wenn die CAM-Programme mal so weit sind, dass sie diese Daten automatisch eingelesen können, wird es 2D-Zeichnungen und somit den Beruf "Technischer Zeichner" bald nicht mehr geben.
Auch unsere QS muss sich schon auf die neue Art der Bemaßung einstellen. 

Viele Grüße
Roger

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KraBBy
Mitglied
Maschinenbau-Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von KraBBy an!   Senden Sie eine Private Message an KraBBy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KraBBy

Beiträge: 278
Registriert: 19.09.2007

Inventor Professional 2016
Win7

erstellt am: 13. Feb. 2020 08:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für DerUhrmacher 10 Unities + Antwort hilfreich

Wieso sollte es den Technischen Zeichner nicht mehr geben? Die Toleranzen müssen ja doch noch angegeben werden, egal ob in einer Zeichnung oder am Modell. Ganz abgesehen davon, dass die Zeichner nicht nur Toleranzen eintragen, sondern auch viel modellieren etc. (zumindest die, die ich kenne und mit mir arbeiten)

Einzig der Name ist ja schon weg, es werden ja jetzt technische Produktdesigner ausgebildet...

------------------
Gruß KraBBy

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2020 CAD.de | Impressum | Datenschutz