Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Skizze von Buateilkontur abhängig machen... Ist das möglich?

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Skizze von Buateilkontur abhängig machen... Ist das möglich? (488 mal gelesen)
europeec
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von europeec an!   Senden Sie eine Private Message an europeec  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für europeec

Beiträge: 7
Registriert: 17.12.2018

erstellt am: 08. Aug. 2019 15:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Ausschnitte.JPG

 
Hallo zusammen. Ich kann leider keine Lösung für folgendes Problem finden:

Ich will beim abgewickelten Blech paar Ausschnitte machen. Dafür nutze ich die Funktion "Abwickeln/Zurückfalten". Soweit funktioniert alles gut. Ich möchte aber so machen, dass diese Ausschnitte immer auf dem Teil bleiben, wenn ich die Massen vom Teil ändere, also soll die Skizze mit Ausschnitten von Bauteilkonturen abhängig sein. Zurzeit, wenn ich die Massen vom Blechteil verkleinre, bleiben meine Ausschnitte außerhalb des Teiles. Gibt es dafür irgendwelche Lösung?

Vielen Dank im Voraus.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KraBBy
Mitglied
Maschinenbau-Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von KraBBy an!   Senden Sie eine Private Message an KraBBy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KraBBy

Beiträge: 233
Registriert: 19.09.2007

Inventor Professional 2016
Win7

erstellt am: 08. Aug. 2019 16:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für europeec 10 Unities + Antwort hilfreich

Lässt sich die Kontur oder der Eckpunkt nicht in die Skizze projizieren? Das sollte gehen. Außerdem ist das hin- und herbiegen für solche Fälle nicht (mehr) nötig: z.B. Haken bei "über Biegung hinweg ausklinken" setzen innerhalb vom Ausklinken-Feature!

BTW: der Browser sieht merkwürdig aus, es scheint für jede Biegung ein eigenes Abwickeln zu geben (auch Zurückbiegen). Das ist unnötig!

CAD und/oder Inventor-Anfänger?

------------------
Gruß KraBBy

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manfred Gündchen
Ehrenmitglied
SelbstständIng mit Planungsbüro Anlagenbau, Dipl.-Ing.-Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Gündchen an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Gündchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Gündchen

Beiträge: 1800
Registriert: 08.03.2008

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

erstellt am: 08. Aug. 2019 16:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für europeec 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von europeec:
…Gibt es dafür irgendwelche Lösung?…
…na klar mach’ die Modellierungen vor der Abwicklung, dann ist auch die „ganze Biegungsgeschichte“, die in Deinem Browser zu erkennen ist weniger aufwändig…

------------------
In diesem Sinne wünsche ich allen, weiterhin effektives Schaffen

----------------
Manfred Gündchen
www.guendchen.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

europeec
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von europeec an!   Senden Sie eine Private Message an europeec  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für europeec

Beiträge: 7
Registriert: 17.12.2018

erstellt am: 09. Aug. 2019 08:55    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


1.JPG


2.JPG


3.JPG

 
Zitat:
Original erstellt von KraBBy:
CAD und/oder Inventor-Anfänger?


Man kann so sagen - weil ich nicht so richtig gelernt habe. Alles selbst und mit Eure Hilfe )))

Zitat:
Außerdem ist das hin- und herbiegen für solche Fälle nicht (mehr) nötig: z.B. Haken bei "über Biegung hinweg ausklinken" setzen innerhalb vom Ausklinken-Feature!


Ich soll aber irgendwie die Skizze mit Ausschnitten machen. Um Konturen des abgewickelten Teils sehen zu können, soll ich erst mal vom Teil Abwicklung machen und darauf eine Skizze mahlen. Dafür habe ich Feature "Abwickeln/Zurückfalten" genutzt. Wenn ich aber "Gehe zu Abwicklung" nutze und dort die Ausschnitte mache, die Auschnitte werden nicht auf das gefalteten Model weitergegeben... Sieh Bilder.
Oder verstehe ich falsch?

[Diese Nachricht wurde von europeec am 09. Aug. 2019 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

europeec
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von europeec an!   Senden Sie eine Private Message an europeec  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für europeec

Beiträge: 7
Registriert: 17.12.2018

erstellt am: 09. Aug. 2019 09:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Manfred Gündchen:
…na klar mach’ die Modellierungen vor der Abwicklung, dann ist auch die „ganze Biegungsgeschichte“, die in Deinem Browser zu erkennen ist weniger aufwändig…


Dafür soll ich komplette Abwicklung mit allen Biegelinien zeichnen und danach die Funktion "Falten" nutzen. Ich finde das aufwändiger, als automatisch mit Funktion "Lasche" zu maschen...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KraBBy
Mitglied
Maschinenbau-Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von KraBBy an!   Senden Sie eine Private Message an KraBBy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KraBBy

Beiträge: 233
Registriert: 19.09.2007

Inventor Professional 2016
Win7

erstellt am: 09. Aug. 2019 16:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für europeec 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von europeec:
Oder verstehe ich falsch?

Ich fürchte ja.
Ich meinte, dass du die gleiche Skizze auf der gebogenen Lasche anbringen kannst. Beim ausklinken dann den genannten Haken setzen und es sollte was "blechkonformes" rauskommen. Dabei wird die Skizze mehr oder weniger am Blech entlang gewickelt. Einfach ausprobieren und auch mal die Hilfe bemühen!

(Natürlich hat du recht, dass alles was man in die Abwicklung modelliert, nicht im gefalteten Teil ankommt. Das macht man vielleicht im absoluten Notfall, ist im allgemeinen aber Quatsch)

------------------
Gruß KraBBy

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 10279
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 09. Aug. 2019 17:05    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für europeec 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von europeec:
Dafür habe ich Feature "Abwickeln/Zurückfalten" genutzt.

Das ist suboptimal und füllt nur den Browser

Besser: in der Skizze die dritte der Projektionsbefehle "Abwicklung projizieren" und danach  beim Ausschneiden die Option "über Biegung hinweg ausklinken" aktivieren.

Zitat:
Dafür soll ich komplette Abwicklung mit allen Biegelinien zeichnen und danach die Funktion "Falten" nutzen.

OMG  , nein, das ist für ganz andere Situationen gedacht.

------------------

------------------
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tag.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manfred Gündchen
Ehrenmitglied
SelbstständIng mit Planungsbüro Anlagenbau, Dipl.-Ing.-Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Gündchen an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Gündchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Gündchen

Beiträge: 1800
Registriert: 08.03.2008

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

erstellt am: 10. Aug. 2019 07:52    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für europeec 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von europeec:
…Dafür soll ich komplette Abwicklung mit allen Biegelinien zeichnen und danach die Funktion "Falten" nutzen...
Wie nighty schon sagt - auf gar keinen…
Wenn ich sage
Zitat:
Original erstellt von Manfred Gündchen:
…mach’ die Modellierungen vor der Abwicklung…
, dann heißt das mit anderen Worten, erst das fertige Teil konstruieren wie es „gefaltet“, „gelascht“ und gebogen aussehen soll und daraus die Blechabwicklung erstellen, indem dann erst das modellierte Teil zum Blechteil konvertiert wird.
Danach steht im Browser nur noch Abwicklung“ (oder so), und nicht für jeden einzelnen Biegevorgang das einzelne Teilstück was manipuliert werden soll. Das ziemlich mächtige IV-Werkzeug „Abwicklung erstellen“  (oder so), macht das dann komplett automatisch - wenn mensch denn richtig modelliert hat…

Ist für die Mastermodell (MM) Modelierer (MMM  ) auch der definitiv logische Weg Weg. Weil erst die Funktion und dann erst das Fertigungsverfahren, hier Blechzuschnitt und Kanten, umgesetzt wird!


------------------
In diesem Sinne wünsche ich allen, weiterhin effektives Schaffen

----------------
Manfred Gündchen
www.guendchen.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Lothar Boekels
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau und CAD-Trainer



Sehen Sie sich das Profil von Lothar Boekels an!   Senden Sie eine Private Message an Lothar Boekels  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Lothar Boekels

Beiträge: 3600
Registriert: 15.02.2001

DELL Precision 7520 Win10Pro-64
Inventor mit Vault 2020
---------------------
Während man es aufschiebt,
verrinnt das Leben.
Lucius Annaeus Seneca
(ca. 4 v. Chr - 65 n. Chr.)

erstellt am: 12. Aug. 2019 08:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für europeec 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich vermute, dass der Denkfehler darin liegt, dass Du die Bearbeitung in der Abwicklung machst.

Zitat:

Wenn ich aber "Gehe zu Abwicklung" nutze und dort die Ausschnitte mache, die Auschnitte werden nicht auf das gefalteten Model weitergegeben...

Die Bearbeitung in der Abwicklung ist nur für die Abwicklung und wird nicht in das Modell zurück übertragen.
Ansonsten wurden oben schon die Wege beschrieben, wie es richtig geht.

------------------
mit freundlichem Gruß
aus der Burggemeinde Brüggen
Lothar Boekels

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

europeec
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von europeec an!   Senden Sie eine Private Message an europeec  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für europeec

Beiträge: 7
Registriert: 17.12.2018

erstellt am: 12. Aug. 2019 09:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke an allen! Hat endlich geklappt. Ich wusste nicht, dass es die Funktion "Abwicklung projezieren" gibt! 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Manfred Gündchen
Ehrenmitglied
SelbstständIng mit Planungsbüro Anlagenbau, Dipl.-Ing.-Maschinenbau


Sehen Sie sich das Profil von Manfred Gündchen an!   Senden Sie eine Private Message an Manfred Gündchen  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Manfred Gündchen

Beiträge: 1800
Registriert: 08.03.2008

IV seit den 5.3Er
aktuell den 2014Ner
WIN7pro-64bit
SP das jeweils aktuelle

erstellt am: 12. Aug. 2019 15:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für europeec 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von europeec:
…Ich wusste nicht, dass es die Funktion "Abwicklung projezieren" gibt…
…heißt das also, dass Du die Ratschläge der erfahrenen Profis ignoriert hast und Deinen im Ansatz schon „schlimmen“ Lösungsansatz, „verschlimmbessert“ hast?     

------------------
In diesem Sinne wünsche ich allen, weiterhin effektives Schaffen

----------------
Manfred Gündchen
www.guendchen.com

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2019 CAD.de | Impressum | Datenschutz