Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Bahnverknüpfung

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Bahnverknüpfung (308 mal gelesen)
sruc
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von sruc an!   Senden Sie eine Private Message an sruc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sruc

Beiträge: 7
Registriert: 27.09.2018

erstellt am: 28. Sep. 2018 11:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Zusammen
Ich arbeite mit Inventor 2017.
Kann mir jemand eine möglichst verständliche Beschreibung für folgendes Problem geben:
Ich möchte einen Bolzen in einem gekrümten Langloch mit der Maus bewegen können und zwar so, dass der Bolzen nicht über die Achsen der Endradien des Langlochs hinausfährt.Das Langloch hat zum Bolzen etwas Spiel und der Bolzen soll genau in der Mitte des Langlochs sich bewegen.
Danke für eure Hilfe.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

himmelblau
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von himmelblau an!   Senden Sie eine Private Message an himmelblau  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für himmelblau

Beiträge: 308
Registriert: 11.11.2004

erstellt am: 28. Sep. 2018 11:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sruc 10 Unities + Antwort hilfreich

Was für eine krümmung hat denn das langloch (bogen, ellipse, beliebiger spline)?

------------------
himmelblau

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sruc
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von sruc an!   Senden Sie eine Private Message an sruc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sruc

Beiträge: 7
Registriert: 27.09.2018

erstellt am: 28. Sep. 2018 11:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ein beliebiger Spline.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

himmelblau
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von himmelblau an!   Senden Sie eine Private Message an himmelblau  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für himmelblau

Beiträge: 308
Registriert: 11.11.2004

erstellt am: 28. Sep. 2018 11:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sruc 10 Unities + Antwort hilfreich


bolzen-in-nuten.iam


platte-mit-nuten.ipt


bolzen.ipt

 
Dann eine versatzfläche zu einer nutflanke ohne den endradius mit abstand=nutbreite/2-bolzenradius erstellen und eine übergangsabhängigkeit zwischen bolzenzylinderfläche und versatzfläche.

Hab mal ein beispiel für bogen (winkelabhäbgigkeit) und spline (übergangsabhängigkeit) mit inv 2017 gemacht. Würde bei der bogennut natürlich auch mit versatzfläche und übergangsabhängigkeit gehn.

------------------
himmelblau

[Diese Nachricht wurde von himmelblau am 28. Sep. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sruc
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von sruc an!   Senden Sie eine Private Message an sruc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sruc

Beiträge: 7
Registriert: 27.09.2018

erstellt am: 28. Sep. 2018 14:30    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Danke Himmelblau
Das ist super. Eine Frage habe ich noch. Die Verknüpfung Übergang 1 wie mache ich das, das diese nicht an der Platte anliegt sondern um das Spiel versetzt ist?


sruc

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

himmelblau
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von himmelblau an!   Senden Sie eine Private Message an himmelblau  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für himmelblau

Beiträge: 308
Registriert: 11.11.2004

erstellt am: 28. Sep. 2018 17:01    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für sruc 10 Unities + Antwort hilfreich

Hab ich doch geschrieben, dafür is die versatzfläche da. Die übergangsabhängigkeit is an der unsichtbaren versatzfläche1 im bauteil platte-mit-nuten.ipt definiert und nich am volumenkörper.

------------------
himmelblau

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

sruc
Mitglied


Sehen Sie sich das Profil von sruc an!   Senden Sie eine Private Message an sruc  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für sruc

Beiträge: 7
Registriert: 27.09.2018

erstellt am: 28. Sep. 2018 17:11    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank

Alles klar. Besten Dank.

sruc

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz