Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Inhaltscenter - Rohrbögen DIN EN 10242 langer, abgelenkter Steckbogen G8

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Inhaltscenter - Rohrbögen DIN EN 10242 langer, abgelenkter Steckbogen G8 (428 mal gelesen)
anko
Mitglied
Konstrukteurin

Sehen Sie sich das Profil von anko an!   Senden Sie eine Private Message an anko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für anko

Beiträge: 8
Registriert: 02.07.2002

Inventor 2018
AutoCAD Mechanical 2018
Windows 10
Intel Xeon 3.50GHz
32 GB RAM
NVIDIA Quadro K4000

erstellt am: 17. Jul. 2018 08:43    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities


Rorbogen.jpg

 
Guten Morgen zusammen,

ich hab da ein Problem, wo ich zum ersten Mal nicht weiter mit komme. Als erstes, wir verwenden unsere eigenen Normen im Inhaltscenter, heisst, wir haben die Original Normen in unsere eigene Norm kopiert und dann unseren Wünschen entsprechend bearbeitet. So auch mit den oben genannten Rohrbögen. Neuerdings haben wir das Problem, dass sich genau diese Gruppe zerschossen hat und wir sie auch nicht mehr repariert bekommen. Sobald wir die Original Norm aus dem Inhaltscenter nehmen und neue Werkstoffe hinzufügen, sehen die neuen Bögen wie auf dem Screenshot aus. Kennt jemand dieses Problem?  Hilfeee… 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

himmelblau
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von himmelblau an!   Senden Sie eine Private Message an himmelblau  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für himmelblau

Beiträge: 304
Registriert: 11.11.2004

erstellt am: 17. Jul. 2018 09:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für anko 10 Unities + Antwort hilfreich

Is zwar nen bisschen wenig info, was ihr genau gemacht habt. Aber habt ihr dran gedacht, dass bereits vorhandene falsche bauteile erst aus dem bibliothekspfad gelöscht werden müssen, damit sie nach korrektur der datenbank neu generiert werden?

------------------
himmelblau

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

anko
Mitglied
Konstrukteurin

Sehen Sie sich das Profil von anko an!   Senden Sie eine Private Message an anko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für anko

Beiträge: 8
Registriert: 02.07.2002

Inventor 2018
AutoCAD Mechanical 2018
Windows 10
Intel Xeon 3.50GHz
32 GB RAM
NVIDIA Quadro K4000

erstellt am: 17. Jul. 2018 09:31    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

wir haben die Teile anders benannt, fehlende Größen und Materialien hinzugefügt.

ja, alle Teile vor Ort auf Platte bzw. Server und im Vault sind gelöscht worden.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25142
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2017

erstellt am: 17. Jul. 2018 10:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für anko 10 Unities + Antwort hilfreich

Autodesk hat irgendwann rund um 2016 die alten Darstellungen (Farben+Texturen) komplett vermurkst. Und das ist im neuesten Release nicht besser, sondern noch schlimmer geworden.
Betroffen sind IMHO alle mit früheren Releases selbst erstellten Farben, die völlig verfälscht (oft komplett schwarz) und mit einer Hautkrankheit infiziert dargestellt werden.

http://ww3.cad.de/foren/ubb/Forum50/HTML/037443.shtml#000000

Möglicherweise hast Du da dasselbe Problem.

Autodesk hat keine Lösung anzubieten, hat das Problem überhaupt schulterzuckend ignoriert.
Auch hier im Forum gabs zwar Ratschläge, die aber beinhalten dass man jedes einzelne Teil editieren müsste (nicht sehr praktikabel bei unserer tausendteiligen selbsterstellten Normteilebibliothek)

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

anko
Mitglied
Konstrukteurin

Sehen Sie sich das Profil von anko an!   Senden Sie eine Private Message an anko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für anko

Beiträge: 8
Registriert: 02.07.2002

Inventor 2018
AutoCAD Mechanical 2018
Windows 10
Intel Xeon 3.50GHz
32 GB RAM
NVIDIA Quadro K4000

erstellt am: 17. Jul. 2018 10:19    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ich habe aber nicht das Problem der "Hautkrankheit" sondern dass der Bogen selbst sich zerschießt, siehe den Rohrbogen oben rechts auf meinem Screenshot. Der ist viereckig, nicht rund, wie der linke Bogen.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 25142
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2017

erstellt am: 17. Jul. 2018 11:07    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für anko 10 Unities + Antwort hilfreich

Ahha.

Tritt dasselbe auch auf einem anderen Rechner und einem anderen Benutzer auf?
Und mit einer ganz anderen Einzelbenutzer-IPJ?

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

anko
Mitglied
Konstrukteurin

Sehen Sie sich das Profil von anko an!   Senden Sie eine Private Message an anko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für anko

Beiträge: 8
Registriert: 02.07.2002

Inventor 2018
AutoCAD Mechanical 2018
Windows 10
Intel Xeon 3.50GHz
32 GB RAM
NVIDIA Quadro K4000

erstellt am: 17. Jul. 2018 11:12    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

es tritt bei allen Rechnern hier in der Firma auf. Es hat bei einem Kollegen angefangen und sich dann wohl durch die zerschossen abgelegten Bauteile verbreitet. Laut Autodesk hat sich die Exceltabelle zerschossen. Also hab ich die Originaldatei genommen und neu bearbeitet. Aber in der Originaldatei scheint schon der Fehler drin zu sein, sobald ich dort andere Materialien zufüge, sind die neuen Bögen kaputt. Die alten bleiben seltsamerweise rund.

[Diese Nachricht wurde von anko am 17. Jul. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

RolandD
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von RolandD an!   Senden Sie eine Private Message an RolandD  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für RolandD

Beiträge: 390
Registriert: 07.01.2005

i7-6700k
32GB DDR4-RAM
Nvidia GTX 1060
SSD 950Pro m.2
Win10-64 (1709)
PDSU-2017.4.3
Dell U3417W

erstellt am: 17. Jul. 2018 11:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für anko 10 Unities + Antwort hilfreich

Prüf mal die Maße in der Bibliothekstabelle.
Es sieht aus, als ob die Schenkellängen zu kurz sind. (Faktor 10? mm <-> cm)
Hat jemand in eurer IPT-Vorlage die Basiseinheiten geändert?

Offensichtlich sind alle Teile betroffen, die aus der Bibliothek neu erstellt oder aktualisiert werden. Z.B. durch Änderung des Materials, oder der Abmessungen

------------------
Gruß Roland

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

anko
Mitglied
Konstrukteurin

Sehen Sie sich das Profil von anko an!   Senden Sie eine Private Message an anko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für anko

Beiträge: 8
Registriert: 02.07.2002

Inventor 2018
AutoCAD Mechanical 2018
Windows 10
Intel Xeon 3.50GHz
32 GB RAM
NVIDIA Quadro K4000

erstellt am: 17. Jul. 2018 11:27    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

die Maße sind alle identisch mit den funktionierenden Bögen und keiner außer dem IT Admin hat Rechte, um die Vorlagen zu ändern.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

anko
Mitglied
Konstrukteurin

Sehen Sie sich das Profil von anko an!   Senden Sie eine Private Message an anko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für anko

Beiträge: 8
Registriert: 02.07.2002

Inventor 2018
AutoCAD Mechanical 2018
Windows 10
Intel Xeon 3.50GHz
32 GB RAM
NVIDIA Quadro K4000

erstellt am: 17. Jul. 2018 11:34    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

das hat mich gerade aber auf die Idee gebracht, die Maße mal zu ändern und da scheint der Fehler zu sein. Wenn ich bei dem neuen Materiel z.B. b ändere, dann habe ich beim erneuten öffnen der Familientabelle auf einmal in genau der Spalte ein anderes Maß drin stehen als wie ich eingegeben habe und Spalte B hat auf einmal auch einen anderen Wert, nämlich einen falschen.  
Solange ich die Maße aber nicht anpacke, sind sie mit dem original identisch.   Jetzt versteh ich gerade nix mehr...
Beim kopieren der Originaldaten und dem abändern des Materials ist noch alles ok. Sobald ich aber ein zweites Mal in die Tabelle gehe, sind die Maße zerschossen und lassen sich auch nicht mehr ändern. Im Hintergrund scheint irgendwo eine Variable alles umzuschmeißen, die finde ich aber nicht. puh...

[Diese Nachricht wurde von anko am 17. Jul. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

mcap
Mitglied
CAD-Supporter


Sehen Sie sich das Profil von mcap an!   Senden Sie eine Private Message an mcap  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für mcap

Beiträge: 58
Registriert: 13.11.2014

Dell M6700
ACAD 2017/18
IV 2017/18
WIN 7/64 und 10/64

erstellt am: 19. Jul. 2018 17:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für anko 10 Unities + Antwort hilfreich

Lösch mal die ContentCenter-Cache-Dateien. Das hat mir schon geholfen:
Das sind die zwei Ordner 'CMCache' und 'PC' unter
Code:
C:\Users\<DeinUSERName>\AppData\Local\Autodesk\Inventor 2018\Content Center

------------------
Gruss Marco

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

anko
Mitglied
Konstrukteurin

Sehen Sie sich das Profil von anko an!   Senden Sie eine Private Message an anko  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für anko

Beiträge: 8
Registriert: 02.07.2002

Inventor 2018
AutoCAD Mechanical 2018
Windows 10
Intel Xeon 3.50GHz
32 GB RAM
NVIDIA Quadro K4000

erstellt am: 28. Sep. 2018 08:23    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Guten Morgen zusammen,

nur so als Abschlussinfo, helfen konnte uns leider keiner. Die einzige Lösung, die funktioniert hat, war, dass ich komplett alle Bögen neu angelegt habe, jedes Material mit eigener Tabelle.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz