Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Skalieren

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Skalieren (492 mal gelesen)
Soffiken
Mitglied
Technischer Produktdesigner


Sehen Sie sich das Profil von Soffiken an!   Senden Sie eine Private Message an Soffiken  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Soffiken

Beiträge: 14
Registriert: 13.04.2018

erstellt am: 07. Mai. 2018 11:00    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Zusammen

gibt es eine Möglichkeit mein Bauteil zu skalieren ohne es mit der Funktion Ableiten zu machen?

Ich möchte nicht dass die ganze Browserstruktur zusammen gefasst wird, damit man auch wirklich nachvollziehen kann, wie das Bauteil gemacht wurde.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 9891
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 07. Mai. 2018 11:33    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Soffiken 10 Unities + Antwort hilfreich

Nicht direkt per Feature, denn die abgeleitete Komponente ist dafür vorgesehen.
Aber du kannst einen benutzerdefinierten Parameter anlegen und alle Längenparameter in der fx-Liste damit multiplizieren.
Ist etwas Handarbeit.

------------------

------------------
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tag.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

himmelblau
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von himmelblau an!   Senden Sie eine Private Message an himmelblau  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für himmelblau

Beiträge: 255
Registriert: 11.11.2004

erstellt am: 07. Mai. 2018 11:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Soffiken 10 Unities + Antwort hilfreich

Seit inventor 2016 kannste volumenkörper mit der direktbearbeitung skalieren. Is dann ein eigenes feature, die browserstruktur davor bleibt gleich.

------------------
himmelblau

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Soffiken
Mitglied
Technischer Produktdesigner


Sehen Sie sich das Profil von Soffiken an!   Senden Sie eine Private Message an Soffiken  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Soffiken

Beiträge: 14
Registriert: 13.04.2018

erstellt am: 07. Mai. 2018 11:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

leider arbeite ich noch mit 2011 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

nightsta1k3r
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
plaudern



Sehen Sie sich das Profil von nightsta1k3r an!   Senden Sie eine Private Message an nightsta1k3r  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für nightsta1k3r

Beiträge: 9891
Registriert: 25.02.2004

Hier könnte ihre Werbung stehen!

erstellt am: 07. Mai. 2018 11:51    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Soffiken 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Soffiken:
leider arbeite ich noch mit 2011  

Weiss ich ,drum, mein Workaround oben ..

------------------

------------------
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tag.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Xantes
Ehrenmitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von Xantes an!   Senden Sie eine Private Message an Xantes  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Xantes

Beiträge: 1551
Registriert: 22.07.2001

Intel(R) Xeon(R) CPU E5-1620v2 @3.70GHz
32GB HS
Windows 7 Professional
Quadro K2000D mit drei Monitoren (1x27", 2x21")
2x SSD SATA III 512 GB Premium<P>Inventor 2014 (2015 und weitere in Lauerstellung)

erstellt am: 07. Mai. 2018 11:56    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Soffiken 10 Unities + Antwort hilfreich

Hallo

Das Nachvollziehen im "Original" ist doch bei einer abgeleiteten Komponente jederzeit möglich, solange die Ableitung nicht "gelöst" wird.
Also, wo ist das Problem?
Gruß, Uwe

[Diese Nachricht wurde von Xantes am 07. Mai. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Soffiken
Mitglied
Technischer Produktdesigner


Sehen Sie sich das Profil von Soffiken an!   Senden Sie eine Private Message an Soffiken  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Soffiken

Beiträge: 14
Registriert: 13.04.2018

erstellt am: 07. Mai. 2018 15:02    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Das stimmt schon dass die Struktur in der abgeleiteten Version bestehen bleibt aber damit müllt man sich den Speicher auch zu.
Wozu extra eine Ableitung davon machen um das zu skalieren 
Es geht in meinem Fall auch um einen Schrumpf den ich auf mein Teil draufrechnen muss

Und ja das mit dem Umweg - ist so ne Sache - aber danke für den Tipp 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 11799
Registriert: 02.04.2004

PDSU-2018.1.2 W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 07. Mai. 2018 15:28    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Soffiken 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Soffiken:
...aber damit müllt man sich den Speicher auch zu.
Du meinst den Festplattenspeicher?
Ja, da gibt es dann eine ganze Datei mehr, die einen eigenen Dateinamen benötigt.
Das sollte in einem geordneten Haus aber kein Problem sein.

Der Arbeitspeicher (RAM) hingegen wird dabei entlastet, denn in der AK ist nur die finale Geometrie des Quellbauteils enthalten, während die Modellhistorie fein abgeschlossen in dessen Datei ruht und erst geladen werden muss, wenn man etwas daran ändern will.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Soffiken
Mitglied
Technischer Produktdesigner


Sehen Sie sich das Profil von Soffiken an!   Senden Sie eine Private Message an Soffiken  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Soffiken

Beiträge: 14
Registriert: 13.04.2018

erstellt am: 07. Mai. 2018 15:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ja eine Datei mehr macht bei 39000 Dateien aber schon einiges aus  
Bzw die Vorgänger haben von einer vernünftigen Ordnerstruktur wenig gehalten.. leider. Es fliegen leider sehr viele unnötige Dateien deswegen im System rum..

Meiner Meinung nach kann man so oder so über die Notwendigkeit einer zusätzlichen Datei "streiten"  

[Diese Nachricht wurde von Soffiken am 07. Mai. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 24958
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2017

erstellt am: 07. Mai. 2018 15:49    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Soffiken 10 Unities + Antwort hilfreich

Bin auch kein Freund von (unnötigen) zusätzlichen Dateien, und genau deswegen haben wir bei Adesk so lange ein direktes Skalieren urgiert bis es nun eben mit der Direktbearbeitung eingeführt wurde.

Leider ist das Interface der Direktbearbeitung etwas krude geraten und ich musste einige Male rumprobieren bis es letztlich geklappt hat - aber ja, es funktioniert.
Passende IV-Version vorausgesetzt.

Nachsatz betr. "zusätzlicher" Dateien:
Eine (1 Stk) zusätzliche IPT bedeutet dazu durchschnittlich 3 Oldversions, dazu ev. Pack&Go oder sonstige on-the-fly-Kopien, das Alles gehalten in vielfachen Backups - das ist dann in Summe nicht grad "nichts", sondern schon eine Menge.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 11799
Registriert: 02.04.2004

PDSU-2018.1.2 W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 07. Mai. 2018 16:38    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Soffiken 10 Unities + Antwort hilfreich

Solchen Argumenten gebe ich mich geschlagen.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Xantes
Ehrenmitglied
 


Sehen Sie sich das Profil von Xantes an!   Senden Sie eine Private Message an Xantes  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Xantes

Beiträge: 1551
Registriert: 22.07.2001

Intel(R) Xeon(R) CPU E5-1620v2 @3.70GHz
32GB HS
Windows 7 Professional
Quadro K2000D mit drei Monitoren (1x27", 2x21")
2x SSD SATA III 512 GB Premium<P>Inventor 2014 (2015 und weitere in Lauerstellung)

erstellt am: 07. Mai. 2018 16:50    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Soffiken 10 Unities + Antwort hilfreich

Der Autor will doch nicht etwas behaupten, dass er 39000 Dateien skalieren will/ muss???
Das ist doch dann ein systematisches Problem des Kunden und kein Softwareproblem!

Gruß, Uwe

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Soffiken
Mitglied
Technischer Produktdesigner


Sehen Sie sich das Profil von Soffiken an!   Senden Sie eine Private Message an Soffiken  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Soffiken

Beiträge: 14
Registriert: 13.04.2018

erstellt am: 08. Mai. 2018 08:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Xantes:
Der Autor will doch nicht etwas behaupten, dass er 39000 Dateien skalieren will/ muss???

nein nein das nicht 
Ich wollte damit sagen, dass wir insgesamt schon sehr viele Konstruktionsdokumente haben und dementsprechend finde ich dass man nicht noch mehr unnötiges Zeugs anlegen muss 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Peterek
Mitglied
Ruhestand


Sehen Sie sich das Profil von Peterek an!   Senden Sie eine Private Message an Peterek  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Peterek

Beiträge: 53
Registriert: 03.01.2018

...

erstellt am: 08. Mai. 2018 09:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Soffiken 10 Unities + Antwort hilfreich

Das die Vorgänger nichts von einer Ordnerstruktur hielten, ist schon problematisch. Hier etwas sinnvolles aufzusetzen, schon eine besondere Aufgabe. Hoffe du dokumentierst und legst auch entsprechend an, das deine Nachfolgern nicht vor gleichen oder ähnlichen Problemen betroffen sind.

Betreffend der zusätzlichen Dateien

Klar kommt da was zusammen, wie aber schon beschrieben, kann man dies in engen Grenzen halten, wenn, ja wenn man in der Lage ist (wovon ich ausgehe) sinnvolle Ordnerstrukturen anzulegen.

Der jetzige Mehraufwand wird sich in Zukunft in Zeitersparnis rechnen lassen, auch wenn die eine oder andere Datei zusätzlich zur Bearbeitung in den RAM nachgeladen werden muss.

Auf der anderen Seite war Speicher noch nie so günstig wie heute ;-))

------------------
Inventor 2017

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Soffiken
Mitglied
Technischer Produktdesigner


Sehen Sie sich das Profil von Soffiken an!   Senden Sie eine Private Message an Soffiken  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Soffiken

Beiträge: 14
Registriert: 13.04.2018

erstellt am: 08. Mai. 2018 09:44    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Peterek:
Das die Vorgänger nichts von einer Ordnerstruktur hielten, ist schon problematisch. Hier etwas sinnvolles aufzusetzen, schon eine besondere Aufgabe. Hoffe du dokumentierst und legst auch entsprechend an, das deine Nachfolgern nicht vor gleichen oder ähnlichen Problemen betroffen sind.


Definitiv mache ich das :) Wir arbeiten noch mit PSP als Ablagesystem. Unser gesamtes CAD System ist sehr veraltet. Deswegen wollen wir auch evtl auf SolidWorks umstellen aber das wird sich noch sehr lange ziehen (Konzern-Geschichte..wuhuu)

Zitat:
Betreffend der zusätzlichen Dateien

Klar kommt da was zusammen, wie aber schon beschrieben, kann man dies in engen Grenzen halten, wenn, ja wenn man in der Lage ist (wovon ich ausgehe) sinnvolle Ordnerstrukturen anzulegen.

Der jetzige Mehraufwand wird sich in Zukunft in Zeitersparnis rechnen lassen, auch wenn die eine oder andere Datei zusätzlich zur Bearbeitung in den RAM nachgeladen werden muss.
[/i]


Okay die Dateigröße wird natürlich verringert da gebe ich dir recht. Aber ich weiß nicht ich bin da nicht so von überzeugt extra neue Dateien anzulegen nur um das gesamte Bauteil nachher zu skalieren.
Ich denke mir dass es zu Verwirrung kommen könnte und zb. andere die damit später irgendwann mal arbeiten müssten die falsche Datei nehmen könnten etc.. Klar man muss das in der Bezeichnung der Datei kenntlich machen aber trotzdem sooo überzeugt bin ich nicht davon 

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 11799
Registriert: 02.04.2004

PDSU-2018.1.2 W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 08. Mai. 2018 10:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Soffiken 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Soffiken:
[i...überzeugt bin ich nicht davon.[/i]
Warum überhaupt soll skaliert werden?

Ein wichtiger Vorteil der AK-Methode ist, dass beide Größen ständig und gleichzeitig verfügbar sind, und das ist bei Gussteilen z.B. schon wichtig. Das Modell für die Herstellung der Form ist größer, aber in der Baugruppe braucht man das Modell in der erkalteten Größe.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Soffiken
Mitglied
Technischer Produktdesigner


Sehen Sie sich das Profil von Soffiken an!   Senden Sie eine Private Message an Soffiken  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Soffiken

Beiträge: 14
Registriert: 13.04.2018

erstellt am: 08. Mai. 2018 10:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Zitat:
Original erstellt von Roland Schröder:
Warum überhaupt soll skaliert werden?

Das Modell für die Herstellung der Form ist größer


Genau das muss ich ja machen. Eine Form  Das unskalierte Modell brauch ich später nicht.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de | Impressum | Datenschutz