Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  Ausschnitt gravieren

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   Ausschnitt gravieren (438 mal gelesen)
joerg81
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von joerg81 an!   Senden Sie eine Private Message an joerg81  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für joerg81

Beiträge: 27
Registriert: 01.03.2013

Inventor 2018
AutoCAD Mechanical 2018
WIN 10

erstellt am: 04. Mai. 2018 08:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo,

in einer Baugruppe hab ich zwei idente Blechteile verbaut.
Nur soll in dem einen ein Ausschnitt gemacht werden und in dem anderen nicht.
Jetzt möchte ich die Schnittlinie gravieren, damit der Mann in der Werkstatt die Ausschnitte
leicht schneiden kann.
Ich schick eine step Datei an unseren Laserschneider.
Wie kann ich das am besten darstellen?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Beste Grüße
Jörg

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hohenöcker
Ehrenmitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Hohenöcker an!   Senden Sie eine Private Message an Hohenöcker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hohenöcker

Beiträge: 1974
Registriert: 07.12.2005

Inventor 2017

erstellt am: 04. Mai. 2018 09:18    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für joerg81 10 Unities + Antwort hilfreich

Mögen die Laserschneider nicht lieber dxf? Ist ja im Grunde 2D.
Da kannst Du sie dann einfach gestrichelt oder so reinzeichnen.

------------------
Gert Dieter 

Nobody is perfect.
My name is Nobody.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 24957
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2017

erstellt am: 04. Mai. 2018 09:37    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für joerg81 10 Unities + Antwort hilfreich

Noch kurz grundsätzlich gesagt:
Im CAD sind zwei Teile, und seien sie noch so ähnlich, unterschiedliche Teile wenn das Eine was hat was das Andere nicht hat.
Also daher auch unterschiedliche Teile-/Zeichnungsnummern usw.

Irgendwas an den Exportdateien nachträglich herumpfriemeln damit aus einem Export-Teil zwei unterschiedliche Zuschnitte werden kann ganz schnell bitterböse enden, und sei nicht empfohlen.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Tacker
Mitglied
TZ, Tech. MB, Softwareentwickler


Sehen Sie sich das Profil von Tacker  an!   Senden Sie eine Private Message an Tacker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Tacker

Beiträge: 112
Registriert: 23.09.2010

IV 2015 & IV 2017 Pro
i7-7700K 4x4.2GHz
32GB DDR4-2400
GTX 1060 6GB DDR5

erstellt am: 04. Mai. 2018 11:57    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für joerg81 10 Unities + Antwort hilfreich

Moin,

so wie ich das verstehe will der Threadersteller nur eine Markierung anbringen an der optional geschnitten werden soll.
Das ist meiner Meinung nach immer noch ein Bauteil, keine zwei, da identisch. Im Sondermaschinenbau hatten wir das öfter, da haben wir die Teile dann in der verbauten Baugruppe angepasst.

Wenn der Export nur und ausschließlich über Step geht, dann musst das in die Geometrie mit einbinden, also eine winzige Linienförmige Extrusion. So sieht er wo die Linie verläuft. Aber du solltest ihm unbedingt sagen, dass er dort nur gravieren soll und nicht schneiden, ansonsten bekommst 2 Teile 

Gruß


Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 24957
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2017

erstellt am: 04. Mai. 2018 12:14    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für joerg81 10 Unities + Antwort hilfreich

Dann sinds erst recht zwei verschiedene Teile, nach meiner (von jahrzehntelanger CAD-Arbeit gefärbten) Denkweise.

Die Grundgeometrie kann man ja z.B. per AK verknüpfen.

Die Gefahren liegen meiner Erfahrung nach darin, dass Irgendjemand irgendwann mal was ändert und sich weiterer, offline nachzuführender Korrekturen nicht bewusst ist.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Michael Puschner
Moderator
DVKfm




Sehen Sie sich das Profil von Michael Puschner an!   Senden Sie eine Private Message an Michael Puschner  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Michael Puschner

Beiträge: 12590
Registriert: 29.08.2003

DELL M6600
AIP2010, IVp2011, IVp2012, IVp2013, AIP2014, IVp2015, IVp2016, IVp2017, AIP2018, IVp2019, Nastran InCAD (Win7)
AIP11 (VM XP32sp2)
IV1 (VM NT4sp6)
Acad2.1 (VM win98se)

Ein Programm sollte nicht nur Hand und Fuß, sondern auch Herz und Hirn haben.
(Michael Anton)

erstellt am: 04. Mai. 2018 12:22    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für joerg81 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich frage mich auch, warum dann nicht zwei Bauteile gefertigt werden und der Ausschnitt in dem einen gleich mit gelasert wird.

Die Argumentation von Tacker verstehe ich zwar, wenn es optional ist, aber davon schrieb joerg81 nichts.

------------------
Michael Puschner
Autodesk Inventor Certified Expert
Autodesk Inventor Certified Professional
Mensch und Maschine Scholle GmbH

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

joerg81
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von joerg81 an!   Senden Sie eine Private Message an joerg81  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für joerg81

Beiträge: 27
Registriert: 01.03.2013

Inventor 2018
AutoCAD Mechanical 2018
WIN 10

erstellt am: 07. Mai. 2018 07:06    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Vielen Dank für eure Antworten!

Nachträglich an einer dxf Datei arbeiten, halte ich für ziemlich fehleranfällig 
Ich werde zwei verschiedene Teile machen.
Ich kann diese ja für die verschiedenen Varianten verwenden.
@Leo, du hast eh Recht. Aber wir arbeiten noch nicht lange auf 3D und da ist halt noch so,
dass man zwei idente Teile fertigen lässt, die dann anschließend bearbeitet werden.

Aber sollte ich doch mal eine "Gravur" brauchen, wie mach ich die am besten?
An einer Linie kann man ja nicht extrudieren.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Hohenöcker
Ehrenmitglied
Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von Hohenöcker an!   Senden Sie eine Private Message an Hohenöcker  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Hohenöcker

Beiträge: 1974
Registriert: 07.12.2005

Inventor 2017

erstellt am: 07. Mai. 2018 09:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für joerg81 10 Unities + Antwort hilfreich

Ich meinte, mach eine Skizze in die Zeichnung und erstelle davon dann ein dxf.
Ob die Skizze mit kommt, weiß ich nicht; musst Du ausprobieren.
Der Fertiger könnte die dann schneiden oder auch nicht.

------------------
Gert Dieter 

Nobody is perfect.
My name is Nobody.

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

joerg81
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von joerg81 an!   Senden Sie eine Private Message an joerg81  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für joerg81

Beiträge: 27
Registriert: 01.03.2013

Inventor 2018
AutoCAD Mechanical 2018
WIN 10

erstellt am: 07. Mai. 2018 09:40    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Ah ok, interessant!
Könnte man probieren

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo Laimer
Moderator
CAD-Dienstleister




Sehen Sie sich das Profil von Leo Laimer an!   Senden Sie eine Private Message an Leo Laimer  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo Laimer

Beiträge: 24957
Registriert: 24.11.2002

IV bis 2017

erstellt am: 07. Mai. 2018 09:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für joerg81 10 Unities + Antwort hilfreich

Um DXF für den Zuschnitt zu erstellen gibt's verschiedene Möglichkeiten.
Eine der problemlosesten und zuverlässigsten ist, das zuzuschneidende Teil als Blechteil zu erstellen, davon eine Abwicklung, und von der Abwicklung ein DXF. Skizzen kommen dabei nicht mit.

Eine andere Möglichkeit wäre, die Zeichnung als DXF abzuspeichern, und da kommts dann auf die angehakten Optionen drauf an ob und in welchem Maßstab exportiert wird, und ob der gesamte Zeichnungsinhalt samt ev. Skizzen, oder nur die Modellkontur exportiert wird.

Es bleibt letztlich dabei: Jedes noch so ähnliche, aber nicht idente Teil ist ein separates Teil, und soll genau so erstellt und behandelt werden. Muß man lernen wenn man mit 3d-CAD arbeitet.

Für Gravuren gibt's im IV Möglichkeiten, welche davon zielführend sind kommt auf den speziellen Fall drauf an.

------------------
mfg - Leo

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de