Hot News aus dem CAD.de-Newsletter:

Mit Unterstützung durch:

  Foren auf CAD.de (alle Foren)
  Inventor
  aus Flächenmodell Volumenmodell machen

Antwort erstellen  Neues Thema erstellen
CAD.de Login | Logout | Profil | Profil bearbeiten | Registrieren | Voreinstellungen | Hilfe | Suchen

Anzeige:

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen nächster neuer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Autor Thema:   aus Flächenmodell Volumenmodell machen (425 mal gelesen)
Leo500
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Leo500 an!   Senden Sie eine Private Message an Leo500  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo500

Beiträge: 28
Registriert: 03.04.2015

Win7 pro 64bit
ACAD 2016
Inventor 2016
LG 34" 21:9

erstellt am: 09. Apr. 2018 18:42    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

Hallo Forum,

ich komm nicht weiter...
habe von extern eine xt Datei erhalten, konnte die auch öffnen und als BG und Einzelteile speichern.
Für mich relevante Teile davon sind Gussteile die als Flächenmodell dargestellt sind.
Vermutlich deswegen kann ich mit meinen eigenen Teilen keine Kollisionsprüfung machen.
Wie kann ich aus diesen Flächenmodellen ein Volumenmodell erstellen ? (INV 2016)
Bitte um step by step Erklärung

danke Gruß Leo

------------------
der Weg ist das Ziel...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Wutz
Mitglied



Sehen Sie sich das Profil von Wutz an!   Senden Sie eine Private Message an Wutz  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Wutz

Beiträge: 164
Registriert: 19.03.2017

Inventor 2017

erstellt am: 09. Apr. 2018 19:17    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leo500 10 Unities + Antwort hilfreich

[Diese Nachricht wurde von Wutz am 15. Apr. 2018 editiert.]

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo500
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Leo500 an!   Senden Sie eine Private Message an Leo500  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo500

Beiträge: 28
Registriert: 03.04.2015

Win7 pro 64bit
ACAD 2016
Inventor 2016
LG 34" 21:9

erstellt am: 09. Apr. 2018 19:45    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

okay, stellt sich die Frage was ein Flächenmodell eigentlich ist...
es ist so dass es nur eine innere und äussere Hülle gibt.
Beim Halbschnitt sehe ich dass das Teil innen Hohl ist.
d.h. das Gussteil hätte normalerweise eine Wandungsstärke von 10-30mm

ich denke dass aufgrund des Hohlraums keine Kollisionsanalyse durchgeführt wird

------------------
der Weg ist das Ziel...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Leo500
Mitglied
Konstrukteur


Sehen Sie sich das Profil von Leo500 an!   Senden Sie eine Private Message an Leo500  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Leo500

Beiträge: 28
Registriert: 03.04.2015

Win7 pro 64bit
ACAD 2016
Inventor 2016
LG 34" 21:9

erstellt am: 09. Apr. 2018 19:53    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities

ich glaube die Datei bzw. die Baugruppe stammt aus Siemens NX
xt funktioniert bei mir am besten in dem Fall, alle Einzelteile greifbar.
bei der stp sind nur Flächen und Kanten greifbar

------------------
der Weg ist das Ziel...

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

KraBBy
Mitglied
Maschinenbau-Ingenieur


Sehen Sie sich das Profil von KraBBy an!   Senden Sie eine Private Message an KraBBy  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für KraBBy

Beiträge: 55
Registriert: 19.09.2007

Inventor Professional 2016
Win7

erstellt am: 09. Apr. 2018 20:04    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leo500 10 Unities + Antwort hilfreich

Vmtl konnten nicht alle Flächen korrekt importiert werden (Gussteil wohl relativ viele Flächen, viele Radien, kleine FlächenStücke...). Wenn IV die Hülle nicht geschlossen kriegt, dann kein Volumen. RMT auf den Eintrag im Baum, 'Körper reparieren' oder so ähnlich.
Evtl. kann die Automatik was reißen, aber große Hoffnung habe ich nicht. Man könnte auch manuell die Löcher flicken, allerdings artet das schnell aus.

Es könnten auch Hinweise auf Probleme im import-Protokoll zu finden sein. Das wird im Baum unter Drittanbieter abgelegt (zumindest bei der Standardeinstellung)

------------------
Gruß KraBBy

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Roland Schröder
Moderator
Dr.-Ing. Maschinenbau, Entwicklung & Konstruktion von Spezialmaschinen




Sehen Sie sich das Profil von Roland Schröder an!   Senden Sie eine Private Message an Roland Schröder  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für Roland Schröder

Beiträge: 11768
Registriert: 02.04.2004

PDSU-2018.1.2 W7pro64 F-Secure-Safe
Dell-M4600 2,13GHz 8GB Quadro2000M
15,4"1920x1080, am Dock: 27"2560x1440
MS-IntelliMouse-Optical SpacePilotClassic

erstellt am: 09. Apr. 2018 22:16    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leo500 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Leo500:
... was ein Flächenmodell eigentlich ist...  nur eine innere und äussere Hülle ...  Teil innen hohl ...
Nur so am Rande: Der Hohlraum an sich ist nicht das Problem. ALLE Modelle in Inventor sind innen hohl, man kann sie in der perspektivischen Darstellung sogar von innen betrachten. Dass dieser von Flächen umschlossene Raum von Werkstoff gefüllt ist, ist reine Definitionssache. Die von Inventor dafür gesetzte Bedingung ist, dass die Flächen überall mit genügender Genauigkeit aneinander anschließen und das Volumen vollständig umschließen. Bei Importmodellen hapert es gelegentlich an der Genauigkeit, denn verschiedene CAD-Systeme sind bei der Genauigkeit unterschiedlich anspruchsvoll.

Was man beim Schnitt statt des Hohlraums normalerweise zu sehen bekommt, ist nur eine zusätzlich erzeugte Fläche (was manchmal nicht funktioniert). Wenn diese so lustig gemusterte Schnittfläche nicht erscheint, ist das aber tatsächlich ein starkes Indiz dafür, dass dem Modell aus dem genannten Grund kein Volumen zugeordnet ist. Eindeutiges Zeichen ist, wie von KraBBy schon angemerkt, dass dann auch in den iProperties kein Volumen errechnet wird.

Mit der Reparatur solcher Modelle habe ich leider keine Erfahrung, aber man liest hier, dass das umständlich werden kann. Vielleicht kommt ja noch Walter Holzwarth vorbei, der kennt sich damit besser aus.

------------------
Roland  
www.Das-Entwicklungsbuero.de

It's not the hammer - it's the way you hit!

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

W. Holzwarth
Ehrenmitglied V.I.P. h.c.
Dipl.-Ing. Maschinenbau



Sehen Sie sich das Profil von W. Holzwarth an!   Senden Sie eine Private Message an W. Holzwarth  Schreiben Sie einen Gästebucheintrag für W. Holzwarth

Beiträge: 8891
Registriert: 13.10.2000

AIP 2008 bis 2019, MDT 2009, Rhino 6, Mainboard ASUS Sabertooth X58, CPU i7 980, 24 GB RAM, 1 TB SSD, 2 TB HD RAID1, GTX 980 Ti, Dual Monitor 24", Spacemouse Enterprise, Win 7-64

erstellt am: 10. Apr. 2018 08:20    Editieren oder löschen Sie diesen Beitrag!  <-- editieren / zitieren -->   Antwort mit Zitat in Fett Antwort mit kursivem Zitat    Unities abgeben: 1 Unity (wenig hilfreich, aber dennoch)2 Unities3 Unities4 Unities5 Unities6 Unities7 Unities8 Unities9 Unities10 Unities Nur für Leo500 10 Unities + Antwort hilfreich

Zitat:
Original erstellt von Leo500:
habe von extern eine xt Datei erhalten, konnte die auch öffnen und als BG und Einzelteile speichern.
Für mich relevante Teile davon sind Gussteile die als Flächenmodell dargestellt sind.

Wie kann ich aus diesen Flächenmodellen ein Volumenmodell erstellen ? (INV 2016)
Bitte um step by step Erklärung


Step-by-step Erklärung hilft da nicht viel. In der Regel sind es die Feinheiten, auf die es ankommt.

Normalerweise gehe ich so vor:
- Fehlerhafte Geometrie in Konstruktionsumgebung kopieren
- Dort Flächen lösen
- Qualitätsprüfung
- Wenn ok, dann Flächen erneut heften
- Enstandene Solids in Modell-Umgebung (ME) übertragen
- Rest anschauen und Teilbereiche in gesonderte Gruppen übertragen
- Dort reparieren, Flächen zufügen, usw.
- Ergebnis heften (sollte Solid werden) und in ME übertragen
- Usw., usw.

Ggf. mal rüberschicken (wh@holzwarth-cad.de). Bei Mailproblemen PM hier (bin grad' beim Domain-Umzug)

Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen (mit Zitat/Zitat des Beitrags) IP

Anzeige.:

Anzeige: (Infos zum Werbeplatz >>)

Darstellung des Themas zum Ausdrucken. Bitte dann die Druckfunktion des Browsers verwenden. | Suche nach Beiträgen

nächster neuerer Beitrag | nächster älterer Beitrag
Antwort erstellen


Diesen Beitrag mit Lesezeichen versehen ... | Nach anderen Beiträgen suchen | CAD.de-Newsletter

Administrative Optionen: Beitrag schliessen | Archivieren/Bewegen | Beitrag melden!

Fragen und Anregungen: Kritik-Forum | Neues aus der Community: Community-Forum

(c)2018 CAD.de